Foto: 

firo Sportphoto/Jürgen Fromme / Jürgen fromme /firo Sportphoto

Nationalspieler Luca Waldschmidt im Kinder-Interview »Der Fußball ist leiser geworden«

Luca Waldschmidt gilt als eines der großen Talente im deutschen Fußball. Der Stürmer von Benfica Lissabon erzählt den Kinderreportern, was sich im Fußball durch Corona verändert hat.
Redaktionelle Begleitung: Marco Wedig
Dein SPIEGEL Pfeil nach rechts
Mit Benfica Lissabon qualifizierte sich Luca Waldschmidt (zweiter von links) für die Zwischenrunde in der Europa League.

Mit Benfica Lissabon qualifizierte sich Luca Waldschmidt (zweiter von links) für die Zwischenrunde in der Europa League.

Foto: PEDRO NUNES / REUTERS
Die Kinderreporter Ben und Charlie führten das Interview im Oktober per Video-Konferenz. Ben (links) geht in die 6. Klasse der I.E. Lichtigfeld-Schule in Frankfurt am Main. Er hat früher auch Fußball gespielt. Mittlerweile macht er aber lieber Judo. Ben trägt den orangefarbenen Gürtel. Nebenbei spielt er Basketball. Außerdem programmiert er gern. Charlie (rechts) geht in die 6. Klasse der Frankfurt International School. Er spielt Fußball in der D-Jugend von TuS Makkabi Frankfurt. Zudem steht er oft auf dem Tennisplatz. Und er liest gern Krimis.

Die Kinderreporter Ben und Charlie führten das Interview im Oktober per Video-Konferenz. Ben (links) geht in die 6. Klasse der I.E. Lichtigfeld-Schule in Frankfurt am Main. Er hat früher auch Fußball gespielt. Mittlerweile macht er aber lieber Judo. Ben trägt den orangefarbenen Gürtel. Nebenbei spielt er Basketball. Außerdem programmiert er gern. Charlie (rechts) geht in die 6. Klasse der Frankfurt International School. Er spielt Fußball in der D-Jugend von TuS Makkabi Frankfurt. Zudem steht er oft auf dem Tennisplatz. Und er liest gern Krimis.

Luca Waldschmidt, hier im Video-Chat zu sehen, wurde in der Nachwuchsakademie von Eintracht Frankfurt ausgebildet. In der Saison 2014/15 feierte er bei der Eintracht sein Bundesliga-Debüt. 2016 wechselte er zum Hamburger SV. 2017 bewahrte er den Verein mit einem Treffer vor der Relegation. Deswegen galt er eine Weile als HSV-Retter. 2018 unterschrieb Waldschmidt beim SC Freiburg. Bei der U21-Europameisterschaft 2019 in Italien krönte sich Waldschmidt mit sieben Toren zum Torschützenkönig. Seit der Saison 2020/2021 spielt er für Benfica Lissabon.

Luca Waldschmidt, hier im Video-Chat zu sehen, wurde in der Nachwuchsakademie von Eintracht Frankfurt ausgebildet. In der Saison 2014/15 feierte er bei der Eintracht sein Bundesliga-Debüt. 2016 wechselte er zum Hamburger SV. 2017 bewahrte er den Verein mit einem Treffer vor der Relegation. Deswegen galt er eine Weile als HSV-Retter. 2018 unterschrieb Waldschmidt beim SC Freiburg. Bei der U21-Europameisterschaft 2019 in Italien krönte sich Waldschmidt mit sieben Toren zum Torschützenkönig. Seit der Saison 2020/2021 spielt er für Benfica Lissabon.

Dein SPIEGEL – Das Nachrichtenmagazin für Kinder
Informationen und Angebote Pfeil nach rechts