Foto: Illustration: Nils Fliegner

Rätsel des Alltags Warum schnurren Katzen?

Schnurrende Katzen sind zufriedene Katzen, so der Glaube vieler Leute. Doch das Verhalten kann noch einige andere Bedeutungen haben. Manche Forscher schreiben dem Schnurren sogar Heilungskräfte zu.

Schnurren ist gut, Fauchen ist schlecht. Das denken vermutlich viele Menschen, die mit einer Katze zusammenleben. Stimmt nicht ganz.

Manchmal schnurren Katzen und Kater auch, wenn sie Schmerzen haben oder hungrig sind. Das Schnurren hilft ihnen vermutlich dabei, sich selbst zu beruhigen und sich wohler zu fühlen. So wie wir Menschen uns gern in eine warme Decke wickeln und eine Tasse Tee trinken. Manchmal tut man das, weil man es sich gemütlich machen möchte. Aber auch wer erkältet ist und Halsschmerzen hat, mag Decke und Tee.

Katzenbabys können nicht von Geburt an schnurren, aber sie lernen es ganz früh. Wenn die Katzenkinder bei ihrer Mutter Milch trinken, schnurrt sie, um die Kleinen zu beruhigen. Wenn die Kinder ein paar Tage alt sind und selbst schnurren können, hilft der Mutter das Geräusch, um alle ihre Jungen zu finden.

Bei oft mehr als fünf Babys auf einmal ist es verständlicherweise schwer, den Überblick zu behalten. Manche Forscher nehmen sogar an, dass Katzen mit ihrem Schnurren ihre Knochen schneller heilen können. Aber das ist nicht bewiesen. Mindestens heben sie damit die schlechte Laune von Menschen.

Dieser Text erschien in »Dein SPIEGEL« 11/2022.

Dein SPIEGEL – Das Nachrichten-Magazin für Kinder
Foto: Dein SPIEGEL

Liebe Eltern,

Kinder wollen die Welt verstehen. Sie interessieren sich für Natur, Menschen und Technik. Sie stellen Fragen. Und sie geben sich nicht mit den erstbesten Antworten zufrieden. Darum gibt der SPIEGEL für junge Leserinnen und Leser ab acht Jahren ein eigenes Nachrichtenmagazin heraus.

»Dein SPIEGEL« erscheint jeden Monat neu und bietet spannende, verständlich geschriebene Geschichten aus aller Welt, Interviews und News aus Politik und Gesellschaft. Für noch mehr Spaß sorgen Comics, Rätsel und kreative Ideen zum Mitmachen.

Informationen und Angebote
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.