»Dein SPIEGEL«-Podcast über den deutschen Wald Warum es vielen Bäumen nicht so gut geht

Deutschlands Wälder haben schwere Jahre hinter sich. Es war zu heiß und zu trocken. Fachleute prüfen nun, wie stark die Schäden an den Bäumen sind und was man tun kann, um das Ökosystem auf die Klimakrise vorzubereiten.
Von Alexandra Klaußner

Die Vermessung des Waldes beginnt mit 80.000 Geheimnissen. An so vielen geheimen Punkten gucken Forschende sich alle zehn Jahre die Bäume an. Die Punkte sind über ganz Deutschland verteilt, an jedem ist ein Stück Eisen im Boden eingegraben, das mithilfe eines Metallsuchgeräts aufgespürt wird.

Im Moment ist es wieder so weit: Es wird Bundeswaldinventur gemacht. Denn die Expertinnen und Experten wollen herausfinden, wie es den rund 90 Milliarden Bäumen geht, die zu Deutschlands Wäldern gehören. Dafür sind 100 Messtrupps unterwegs. Natürlich können die sich nicht jeden einzelnen Baum angucken. Deshalb gibt es das Probepunkte-System.

Die Messtrupps schauen sich den Bereich um die Punkte herum an und sammeln Daten. Und daraus wird dann abgeleitet, wie es allen Bäumen geht. Deshalb sind die Probepunkte geheim: Die Waldbesitzenden sollen nicht wissen, welcher Bereich von den Fachleuten angeschaut wird, damit sie nicht besonders gut auf genau diesen Bereich aufpassen. Es wird noch etwa ein Jahr dauern, bis alle Daten gesammelt und alle Probepunkte angeschaut sind. Und noch länger, bis die Daten ausgewertet sind: bis 2024.

Warum die Forschenden vom Thünen-Institut für Waldökosysteme, das die Waldinventur organisiert, so gespannt auf die Ergebnisse sind und was sich schon jetzt über den Zustand des deutschen Waldes sagen lässt, haben wir in der »Dein SPIEGEL«-Ausgabe 01/2022 zusammengetragen. Hier gibt es die Geschichte zum Nachhören. Und hier gibt es den gesamten Text und mehr Bilder.

Über den Podcast

Hören, staunen, verstehen: spannende Artikel aus »Dein SPIEGEL«, dem Nachrichten-Magazin für Kinder ab acht Jahren. Eingesprochen und produziert von Lenz Schuster. Wöchentlich eine neue Episode.

Alle weiteren Folgen könnt ihr hier hören.

Dein SPIEGEL – Das Nachrichten-Magazin für Kinder
Foto: Dein SPIEGEL

Liebe Eltern,

Kinder wollen die Welt verstehen. Sie interessieren sich für Natur, Menschen und Technik. Sie stellen Fragen. Und sie geben sich nicht mit den erstbesten Antworten zufrieden. Darum gibt der SPIEGEL für junge Leserinnen und Leser ab acht Jahren ein eigenes Nachrichtenmagazin heraus.

»Dein SPIEGEL« erscheint jeden Monat neu und bietet spannende, verständlich geschriebene Geschichten aus aller Welt, Interviews und News aus Politik und Gesellschaft. Für noch mehr Spaß sorgen Comics, Rätsel und kreative Ideen zum Mitmachen.

Informationen und Angebote