Foto: Fiona Rogers

Für Kinder erklärt Warum der Mensch den Affen erforscht – und nicht andersherum

Schimpansen schneiden bei Tests ähnlich ab wie Siebenjährige, Orang-Utans paddeln im Boot übers Wasser, und Gorillas treffen wohlüberlegte Entscheidungen. Was unterscheidet uns eigentlich?
Von Antonia Bauer
Dein SPIEGEL
Foto:

DeinSPIEGEL

Auch in der Wildnis nutzen Schimpansen geschickt Werkzeuge: Harte Nüsse knacken sie mit Steinen.

Auch in der Wildnis nutzen Schimpansen geschickt Werkzeuge: Harte Nüsse knacken sie mit Steinen.

Foto: Minden Pictures / LOOK
Termiten sind köstlich, aber schwierig zu kriegen. Der Affe steckt ein Stöckchen in den Bau und zieht die darauf laufenden Termiten heraus.

Termiten sind köstlich, aber schwierig zu kriegen. Der Affe steckt ein Stöckchen in den Bau und zieht die darauf laufenden Termiten heraus.

Foto: J.Giustina / WILDLIFE
Unsere nächsten Verwandten: Schimpanse, Orang-Utan, Bonobo und Gorilla haben erstaunliche Fähigkeiten. Sie merken sich ihre Lieblingsbäume, bauen Regenschirme, erkennen ihr Spiegelbild und nutzen Werkzeuge.

Unsere nächsten Verwandten: Schimpanse, Orang-Utan, Bonobo und Gorilla haben erstaunliche Fähigkeiten. Sie merken sich ihre Lieblingsbäume, bauen Regenschirme, erkennen ihr Spiegelbild und nutzen Werkzeuge.

Foto: Cyril Ruoso / JH Editorial / PICTURE PRESS
Dein SPIEGEL – Das Nachrichtenmagazin für Kinder
Foto: DeinSPIEGEL
Informationen und Angebote
Mehr lesen über