Archiv einestages

Dirk Nowitzkis Durchbruch im Jahr 1998: "Nimm die Pille, zieh durch, ramm das Ding da oben rein"

Dirk Nowitzkis Durchbruch im Jahr 1998: "Nimm die Pille, zieh durch, ramm das Ding da oben rein"

10.04.2019, 11:01 Uhr

An einem Märzmorgen 1998 stahl Dirk Nowitzki sich davon, flog von Franken nach Texas und brillierte unter den besten jungen Basketballern der Welt. Es war ein ganz großes Spiel - "Döörk from Wörtsbörg" wurde zum Superstar. Von Frank Joung mehr...


Operation "Columba": Mit Brieftauben gegen die Wehrmacht

Operation "Columba": Mit Brieftauben gegen die Wehrmacht

03.04.2019, 10:04 Uhr

Es war eine der bestgehüteten Missionen im Zweiten Weltkrieg: 17.000 Tauben sollten den Briten Informationen über von den Deutschen besetzte Länder liefern. Die gefiederten Spione ließen ihre Auftraggeber staunen. Von Arne Molfenter mehr...

Sowjetarmee in der DDR: Wo sich die Waffenbrüder breitmachten

Sowjetarmee in der DDR: Wo sich die Waffenbrüder breitmachten

31.03.2019, 22:25 Uhr

Schon die DDR-Behörden hatten bemerkt: Das sowjetische Militär neigte dazu, sich auszudehnen. Eine Datenbank zeigt jetzt alle 1116 bislang bekannten Standorte - eine Gesamtfläche vom Ausmaß des Saarlandes. mehr...


Gründung der Grünen vor 40 Jahren: Pfarrer, Grafen und Bauern mit (Sonnen-)Blume

Gründung der Grünen vor 40 Jahren: Pfarrer, Grafen und Bauern mit (Sonnen-)Blume

15.03.2019, 14:00 Uhr

Mitte März 1979 gründete sich in Frankfurt eine "Sonstige Politische Vereinigung" und nannte sich "Die Grünen". "Sie waren alle kleine Missionare, viele Egozentriker, Spinner und Blödmänner" - so beschreibt es einer, der dabei war. Von Michael Sontheimer mehr...

Amateurfotografin Mascha Iwaschinzowa: Blick hinter den Eisernen Vorhang

Amateurfotografin Mascha Iwaschinzowa: Blick hinter den Eisernen Vorhang

14.03.2019, 15:15 Uhr

40 Jahre lang dokumentierte Mascha Iwaschinzowa akribisch den Alltag in ihrer Heimat UdSSR, zeigte die Aufnahmen aber niemandem. Nach ihrem Tod räumte die Tochter den Dachboden auf - und barg einen gigantischen Foto-Schatz. Von Katja Iken mehr...


Wie die Zeit vergeht: Modetänze von Lindy Hop bis Pogo

Wie die Zeit vergeht: Modetänze von Lindy Hop bis Pogo

09.03.2019, 08:30 Uhr

Lieber züchtig im Wiegeschritt? Oder ungezähmt zum "Harlem Shake"? Tanzstile wechseln wie die Mode, spiegeln gesellschaftliche Umbrüche und sind manchmal gar politisch. Eine Zeitreise in Bildern. Von Jasmin Lörchner mehr...

Deutschlands erstes Drogenspürschwein: Die kurze, steile Karriere von Wildsau Luise

Deutschlands erstes Drogenspürschwein: Die kurze, steile Karriere von Wildsau Luise

04.03.2019, 07:18 Uhr

Bisschen fett, aber ausdauernd und mit untrüglichem Gespür - eine Wildsau war 1985 die wohl beliebteste Polizistin Niedersachsens. Medien feierten die Schnüfflerin weltweit, Bürokraten wollten Luise feuern. Von Philine Gebhardt mehr...


Hebron-Massaker 1994: "Er schoss wahllos und ausgiebig"

Hebron-Massaker 1994: "Er schoss wahllos und ausgiebig"

25.02.2019, 16:43 Uhr

Der jüdische Arzt und Siedler Baruch Goldstein erschoss 29 Muslime in einer Moschee in Hebron. Die Tat vor 25 Jahren machte Hebron zum Mikrokosmos des Nahostkonflikts - der Mörder wird bis heute verehrt. Von Christoph Gunkel mehr...

Gerichte mit Geschichte: Christian Rach backt Blutwurststrudel à la Jelzin

Gerichte mit Geschichte: Christian Rach backt Blutwurststrudel à la Jelzin

23.02.2019, 14:28 Uhr

Helmut Kohl liebte Saumagen und Hausmannskost, Boris Jelzin ließ er Pfälzer Blutwurststrudel servieren. Machte das deftige Essen auch ihr Treffen zum Erfolg? Fernsehkoch Christian Rach hat's nachgebacken. Von Eva-Maria Schnurr mehr...


Skisprung-Star Martin Schmitt: "Ich brauche diesen Kick nicht mehr"

Skisprung-Star Martin Schmitt: "Ich brauche diesen Kick nicht mehr"

21.02.2019, 10:45 Uhr

Vor 20 Jahren wurde Martin Schmitt erstmals Skisprung-Weltmeister. Seine grandiose Karriere endete in völliger Erschöpfung. Hier erzählt er vom idealen Sprung - und warum er heute lieber auf dem Boden bleibt. Ein Interview von Alex Raack mehr...