Artikel von Oliver Klatt
Vergessene "Star Wars"-Kulissen: Weltraumruinen im Wüstensand
SPIEGEL ONLINE - einestages - 09.09.2013, 11:47 Uhr

Plötzlich in Luke Skywalkers Haus: 2010 entdeckt die Künstlerin Rä di Martino im Internet seltsame Bauwerke in der Wüste Tunesiens. Sie bricht auf zu einer Entdeckungsreise durch Nordafrika - und findet Science-Fiction-Städte, verwaiste Comic-Sphingen und einen Horrorfilm-Spielplatz. mehr...

Vergessene "Star Wars"-Kulissen: Weltraumruinen im Wüstensand
SPIEGEL ONLINE - einestages - 06.09.2013, 09:22 Uhr

Plötzlich in Luke Skywalkers Haus: 2010 entdeckte die Künstlerin Rä di Martino im Internet seltsame Bauwerke in der Wüste Tunesiens. Sie brach auf zu einer Entdeckungsreise durch Nordafrika - und fand dort Science-Fiction-Städte, verwaiste Comic-Sphinxen und einen Horrorfilm-Spielplatz. mehr...

Tierarten mit prominenten Namen: Ein Käfer namens Hitler
SPIEGEL ONLINE - einestages - 06.06.2013, 09:40 Uhr

Was hat Schauspieler Harrison Ford mit einer achtäugigen Spinne gemein? Forschung mag oft trocken sein, doch bei der Taufe neuer Arten flippt mancher Wissenschaftler aus - im Tierreich wimmelt es von Prominenz. Eine Übersicht.  mehr...

Schwindeleien auf Wikipedia: Diese Geschichten sind ein Witz
SPIEGEL ONLINE - einestages - 29.05.2013, 12:34 Uhr

Wer ermordete Julius Cäsar? Wo probte Goebbels' Posaunenchor? Und was zum Henker ist Ladedaismus? Wikipedia hat auf alles eine Antwort - doch nicht jede stimmt. Im Wissensschatz der Internet-Enzyklopädie verbergen sich nicht nur kleine Fehler, sondern auch mutwillige Täuschungen. mehr...

Schwindeleien auf Wikipedia: Diese Geschichten sind ein Witz
SPIEGEL ONLINE - einestages - 29.05.2013, 11:57 Uhr

Wer ermordete Julius Cäsar? Wo probte Goebbels' Posaunenchor? Und was zum Henker ist Ladedaismus? Wikipedia kennt auf alles eine Antwort - doch nicht jede stimmt. Im Wissensschatz der Internet-Enzyklopädie verbergen sich nicht nur kleine Fehler, sondern auch mutwillige Täuschungen.  mehr...

Trickfilmpionier Hans Fischerkoesen: Hitlers Disney
SPIEGEL ONLINE - einestages - 29.04.2013, 06:26 Uhr

Bei ihm machten Skelette Schnapsreklame: Die schrägen Werbespots des Trickfilmers Hans Fischerkoesen sind legendär. Seine bekanntesten Werke schuf er allerdings im "Dritten Reich" - für die Disney-Fans Hitler und Goebbels. mehr...

Trickfilmpionier Hans Fischerkoesen: Hitlers Disney
SPIEGEL ONLINE - einestages - 25.04.2013, 11:12 Uhr

Bei ihm machten Skelette Schnapsreklame und Muster wurden zu irren Trips: Die schrägen Werbespots des Trickfilmers Hans Fischerkoesen sind legendär. Seine größten Werke schuf er allerdings im Dritten Reich - für die Disney-Fans Hitler und Goebbels.  mehr...

Historischer Filmschatz: Herr Rogges YouTube-Zeitmaschine
SPIEGEL ONLINE - einestages - 04.04.2013, 16:00 Uhr

Hobby-Filmer mit Millionenpublikum: Seit mehr als sechs Jahrzehnten sammelt der 83-jährige Michael Rogge historische Filme. Das Internet erfüllte ihm einen Kindheitstraum - es machte sein einzigartiges Privatarchiv weltbekannt. Seine größten Hits sind ihm allerdings ein wenig peinlich. mehr...

Historischer Filmschatz: Herr Rogges YouTube-Zeitmaschine
SPIEGEL ONLINE - einestages - 03.04.2013, 18:38 Uhr

Hobby-Filmer mit Millionenpublikum: Seit mehr als 60 Jahren sammelt der 83-jährige Michael Rogge historische Filme. Erst das Internet erfüllte ihm einen Kindheitstraum und machte sein einzigartiges Privatarchiv weltbekannt. Seine größten Hits sind ihm allerdings ein wenig peinlich.  mehr...

Die besten Easter-Eggs: Ei im Player? Ungeheuer!
SPIEGEL ONLINE - einestages - 01.04.2013, 15:20 Uhr

Schon mal auf einer CD nach Eiern gesucht? Es könnte sich lohnen: Als sogenannte Easter-Eggs werden Geheimbotschaften und absurde Gimmicks auf DVDs, Websites oder MP3-Playern versteckt - und sogar Scanner zum Singen gebracht. einestages verrät, wo sie die kuriosesten Exemplare finden. mehr...

Die besten Easter-Eggs: Ei im Player? Ungeheuer!
SPIEGEL ONLINE - einestages - 27.03.2013, 17:09 Uhr

Schon mal auf einer CD nach Eiern gesucht? Es könnte sich lohnen: Als sogenannte Easter-Eggs werden Geheimbotschaften und absurde Gimmicks auf DVDs, Websites oder MP3-Playern versteckt - und sogar Scanner zum Singen gebracht. einestages verrät, wo sie die kuriosesten Exemplare finden.  mehr...

Pink Floyds Jahrhundertalbum: Die dunkle Seite des Menschen
SPIEGEL ONLINE - einestages - 23.03.2013, 17:47 Uhr

Sinn statt Drogen: Anfang der siebziger Jahre hatten Pink Floyd keinen Bock mehr, mit ihrer Musik den Soundtrack für Zugedröhnte zu liefern - und schrieben "The Dark Side of the Moon". Das Album mit menschelnder Message wurde zum Millionenseller. Nicht alle in der Band kamen damit klar. mehr...

Pink Floyds Jahrhundertalbum: Die dunkle Seite des Menschen
SPIEGEL ONLINE - einestages - 22.03.2013, 15:07 Uhr

Sinn statt Drogen: Anfang der Siebzigerjahre hatten Pink Floyd keinen Bock mehr, mit ihrer Musik den Soundtrack für Zugedröhnte zu liefern - und schrieben "The Dark Side of the Moon". Das Album mit menschelnder Message wurde zum Millionenseller. Nicht alle in der Band kamen damit klar.  mehr...

Rätselhaftes Asphalt-Phänomen: Das Geheimnis der Toynbee-Kacheln
SPIEGEL ONLINE - einestages - 05.08.2012, 15:27 Uhr

Tafeln mit kryptischen Botschaften über Tod und Wiedergeburt pflastern die Straßen einiger US-Großstädte. Seit den Neunzigern gibt das Phänomen der sogenannten Toynbee-Kacheln Rätsel auf - ein Musiker aus Philadelphia glaubt, es nach jahrelanger Detektivarbeit endlich gelöst zu haben. mehr...

Rätselhaftes Asphalt-Phänomen: Das Geheimnis der Toynbee-Kacheln
SPIEGEL ONLINE - einestages - 03.08.2012, 17:01 Uhr

Kryptische Botschaften im Asphalt von Philadelphias Straßen. Ein Unbekannter, der Tote auf dem Jupiter zum Leben erwecken möchte: Seit den Neunzigern gibt das Phänomen der Toynbee-Kacheln Rätsel auf - ein Musiker aus Philadelphia glaubt, es nach jahrelanger Detektivarbeit endlich gelöst zu haben.  mehr...

Schockierende Doku: In krassen Bildern um die Welt
SPIEGEL ONLINE - einestages - 30.07.2012, 12:21 Uhr

Es war eine Dokumentation, wie sie noch niemand gesehen hatte: Vor 50 Jahren kam "Mondo Cane" in die Kinos - ein grotesker Bilderrausch verstörender Szenen von der afrikanischen Wildnis bis zur Reeperbahn. Heute ist der Welterfolg von einst fast vergessen, dabei begründete er ein ganzes Genre. mehr...

Schockierende Dokus: In krassen Bildern um die Welt
SPIEGEL ONLINE - einestages - 20.07.2012, 10:59 Uhr

Es war eine Dokumentation, wie sie noch niemand gesehen hatte: 1962 kam "Mondo Cane" in die Kinos - ein grotesker Bilderrausch verstörender Szenen von der afrikanischen Wildnis bis zur Reeperbahn. Heute ist der Welterfolg von einst fast vergessen, dabei begründete er ein ganzes Genre.  mehr...