Spielzeug-Quiz Warum war diese Puppe ein Skandal?

Funktionsfähige Mini-Guillotinen, ein Atomlabor - oder lieber 9/11 zum Nachspielen? Testen Sie Ihr Wissen über die größten Aufreger der Spielwarengeschichte.

Brooks Kraft LLC/ Sygma/ Getty Images

Von


Für Eilige: Hier geht's direkt zum Quiz.

Die Menschheit hat gespielt, solange sie Menschheit ist - und wohl schon davor. Denn auch Tiere spielen, vor allem Jungtiere, und bereiten sich so auf das spätere Leben vor: Kleine Kaninchen zum Beispiel wetzen umher und stärken sich für die Flucht vor Fressfeinden. Und wenn kleine Tiger miteinander balgen, üben sie, Beute zu erlegen.

An die Vielfalt menschlicher Spielzeuge kommt jedoch keine Tierart auch nur entfernt heran. Schon in der Steinzeit gab es archaische Puppen, bereits in der griechischen Antike hüpften Kinder auf Steckenpferden herum - aber erst mit dem Wechsel von selbstgebastelten zu industriell gefertigten Spielzeugen nahm die Vielfalt explosionsartig zu.

Im Laufe des 18. Jahrhunderts konnte man in sorgsamer Handarbeit gefertigte Puppen und Schaukelpferde aus Holz kaufen. Oder Brummkreisel und Modelleisenbahnen. Und später Zauberwürfel, Legosteine und Jo-Jos. Immer weiter wurden auch die Spielwaren technisiert, bis hin zu Drohnen, Hoverboards und Skylanders-Spielfiguren, die an eine Spielkonsole angeschlossen virtuell zu Leben erwachen.

Zur Bespaßung ihrer Kinder geben Eltern gigantische Summen aus: Rund 89 Milliarden Dollar wurden im Jahr 2017 weltweit mit Spielzeug umgesetzt. Allerdings ist nicht alles, was diese Industrie produziert, bei näherem Hinsehen auch wirklich kindgerecht.

So brachte Disney 1999 zum Animationsfilm "Tarzan" eine batteriebetriebene Figur heraus. Auf Knopfdruck brüllte der Dschungelheld lautstark und bewegte den Arm auf und ab, um mit einem Plastikdolch auf etwaige Bösewichte einzustechen. Kurioser noch: In der Plastikverpackung, in der die Figur in den Spielzeugläden stand, hatte Tarzan den Dolch noch nicht in der Hand; sein Arm war auch nicht zum Kampf erhoben, sondern eher auf Lendenschurzhöhe. Ausprobieren konnten man den Batterieantrieb trotzdem schon - nur dass der brüllende Halbnackte dann mit seiner hüfthoch herumwedelnden Hand unsittliche Handlungen an sich selbst vorzunehmen schien, statt zu kämpfen.

Der obszöne Tarzan löste einen Skandal aus. US-Medien empörten oder amüsierten sich, auch Star-Moderator Conan O'Brien spottete in seiner Late-Night-Show darüber. Die Chefs der Herstellerfirma Mattel dagegen hatten nichts zu lachen - sie starteten am Ende eine Rückrufaktion, um den Imageschaden zu begrenzen.

Es war beileibe nicht die einzige Kontroverse in der langen Geschichte der Spielwarenbranche. Zahlreiche Skandale um Spielzeuge beschäftigten Eltern und Kinder, Medien und auch Gerichte. Manche zeugen eher von der Prüderie und Engstirnigkeit ihrer Zeit, andere zeigen, dass die Spielzeugbranche mitunter auf alle Tabus pfiff - und oft auch auf Sicherheitsstandards.

Wie gut kennen Sie sich mit den großen Aufregern der Spielzeuggeschichte aus? Finden Sie es heraus! Hier geht es zum Quiz.

insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Marc Sigle, 09.05.2019
1. Modelleisenbahnen im 18. Jahrhundert?
Die erste Eisenbahn gab es 1835...
Peter Boots, 12.05.2019
2. Also bitte, machen Sie uns nicht unsere Kindheit kaputt!
Meine Eltern waren bei der US Army, und da habe ich auch einige Zeit in DE gelebt. Unser detachment war klein, es gab keine amerikanische Schule, und da musste ich auf eine deutsche Volksschule gehen als ich sechs Jahre alt war. Der Lehrer hat da sehr gerne seine Haselrute an uns gebraucht, ganz besonders an den "Fremden". Aber einer der Höhepunkte meiner Freunde und für mich war der Easy-Bake Oven, mit 100 Watt Glühbirnen erheizt, und mit der Fertigmischung die mit dem Ofen kam, konnte man tatsächlich kleine Kuchen richtig backen. (The one question that poses itself in hindsight, who among friends and family figured out that the little six-year old boy was queer and liked baking cakes? My parents most certainly never did.)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.