Nazi-Jäger Gabriel Bach: Der Mann, der Adolf Eichmann anklagte
Hans H. Pinn

Nazi-Jäger Gabriel Bach: Der Mann, der Adolf Eichmann anklagte

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Vor 60 Jahren wurde dem Holocaust-Organisator Adolf Eichmann in Israel der Prozess gemacht. Gabriel Bach war Ankläger. Die Geschichte verfolgt ihn bis heute. Von Alexander Osang mehr...

Juden und Antisemiten: Wie München zu Hitlers Testgelände wurde

Juden und Antisemiten: Wie München zu Hitlers Testgelände wurde

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2019

Von der Räterepublik bis zum Putschversuch - Bayerns Rechtsextreme fanden nach dem Ersten Weltkrieg jüdische Sozialisten als ideale Sündenböcke. Früh machte Hitler München zur Bühne für seine neue Nazipartei. Von Michael Brenner mehr...


Urenkel des italienischen Diktators: Caio Giulio Cesare Mussolini kandidiert bei Europawahl

Urenkel des italienischen Diktators: Caio Giulio Cesare Mussolini kandidiert bei Europawahl

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2019

Benito Mussolini war im Zweiten Weltkrieg ein enger Verbündeter von Adolf Hitler. Nun plant auch sein Urenkel, Caio Giulio Cesare, eine politische Karriere - mit der Rechtspartei Fratelli d'Italia. mehr... Video ]

Nazi-Spielzeug: Als Hitler ins Kinderzimmer kam

Nazi-Spielzeug: Als Hitler ins Kinderzimmer kam

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2018

Deutsche Spielwarenfirmen stellten sich 1933 in den Dienst des Nationalsozialismus. Das Regime bremste jedoch den Aufmarsch der braunen Puppenarmee - und entdeckte das Kasperle, das fortan Juden verdrosch. Von Katja Iken mehr...


Denkmalsturm der Nazibesatzer in Frankreich: Rache am Erbfeind

Denkmalsturm der Nazibesatzer in Frankreich: Rache am Erbfeind

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

Afrikanische Soldaten halfen im Ersten Weltkrieg, den Vormarsch der Deutschen zu stoppen. Die Nazis demontierten ein Denkmal für die "Schwarze Armee". Es verschwand spurlos aus Reims, ein Doktorand löste das Rätsel. Von Stefan Simons, Reims mehr...

"Polenaktion" und Pogrome 1938: "Jetzt rast der Volkszorn. Laufen lassen"

"Polenaktion" und Pogrome 1938: "Jetzt rast der Volkszorn. Laufen lassen"

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2018

Rund 17.000 Juden wurden vor 80 Jahren über Nacht verhaftet und brutal ins Niemandsland an der polnischen Grenze gescheucht, kurz vor den Novemberpogromen. Beide Nazi-Exzesse sind eng verknüpft. Von Hans-Peter Föhrding mehr...


Hitlers Aufstieg: Am Wahlkampf lag es nicht

Hitlers Aufstieg: Am Wahlkampf lag es nicht

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2018

Hitlers Wirkung auf Wähler war überraschend gering - seine vielen Wahlkampfauftritte bis 1933 beeinflussten die Reichstagswahlen nur marginal. Das folgern Forscher aus einer neuen Analyse. mehr...

Pomp und Propaganda: Die Amazonen-Partys der Nazis

Pomp und Propaganda: Die Amazonen-Partys der Nazis

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2018

Halbnackte Varieté-Girls auf Pferden, SS-Reiter, großes Feuerwerk: Im Nymphenburger Schlosspark feierte Münchens braune Elite bombastische Feste. Die "Nacht der Amazonen" organisierte ein Duzfreund Hitlers. Von Dominik Peters mehr...


Literat als Prophet: Wie Philip Roth Donald Trump voraussah

Literat als Prophet: Wie Philip Roth Donald Trump voraussah

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2018

Amerika in den Fängen eines Autokraten: In "Verschwörung gegen Amerika" machte Philip Roth den Flieger Charles Lindbergh zum Präsidenten. Eine Analogie auf Trumps USA - entstanden im Jahr 2004. Von Christian Buß mehr... Video | Forum ]

Preisausschreiben für Parteigenossen: Wie Nazis erklärten, warum sie Nazis wurden

Preisausschreiben für Parteigenossen: Wie Nazis erklärten, warum sie Nazis wurden

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2018

"Mein Weg zu Adolf Hitler" - glühende Nationalsozialisten gaben im Sommer 1934 freimütig Auskunft über ihre Gedankenwelt. Ein US-Soziologe köderte sie per Preisausschreiben, Hunderte frühe NSDAP-Mitglieder machten mit. Von Norbert F. Pötzl mehr...