Ballonflucht aus der DDR: "Ein Stoffsack, heiße Luft rein, auf geht's"

Ballonflucht aus der DDR: "Ein Stoffsack, heiße Luft rein, auf geht's"

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2018

Das ist die wahre Geschichte hinter dem Bully-Herbig-Kinofilm: 1979 flohen zwei Familien im Riesenballon aus der DDR. Sie vernähten 1000 Quadratmeter Stoff und schwebten gen Westen. Dann ging die Flamme aus, das Gas war alle. Von Philipp Schnee und Jochen Leffers mehr...

Stanley Kubrick als Fotograf: Eine Legende lungert im Hintergrund

Stanley Kubrick als Fotograf: Eine Legende lungert im Hintergrund

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2018

Bevor er zum Regiegroßmeister aufstieg, verdingte sich Stanley Kubrick als Fotoreporter in New York - ein Band versammelt nun seine Arbeiten und lädt zum Rätseln ein: Wo ist das Genie schon sichtbar? Von Hannah Pilarczyk mehr... Forum ]


Vor Gericht in Moabit: "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"

Vor Gericht in Moabit: "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Der Justizkoloss in Berlin-Moabit spiegelt ein Stück deutscher Geschichte. Hier wurde 1967 Todesschütze Karl-Heinz Kurras freigesprochen. Und hier veralberte Fritz Teufel nach Kräften die Richter. Von Michael Sontheimer und Peter Wensierski mehr...

Familientragödie im Zweiten Weltkrieg: "Vati darf nicht weg, es sind noch nicht alle Russen totgeschossen"

Familientragödie im Zweiten Weltkrieg: "Vati darf nicht weg, es sind noch nicht alle Russen totgeschossen"

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2018

Freiwillig meldet sich ein Arzt 1939 zum Krieg. Er riskiert sein Leben, weil er glaubt, nur so seine "halbjüdische" Frau und seine Kinder retten zu können. Verstörende Fotos und berührende Briefe erzählen nun von dem Drama. Von Christoph Gunkel mehr...


Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

Tod von Sophie und Hans Scholl: "Ich erinnere mich, wie Mutter die Särge streichelte"

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2018

Die "Weiße Rose" kämpfte gegen die Nazi-Tyrannei. Am 22. Februar 1943 wurden Sophie und Hans Scholl geköpft. In bislang verborgenen Erinnerungen denkt ihre Schwester zurück an die letzten Stunden und die Beerdigung. Von Tim Pröse mehr...

Kalter Krieg in Dänemark: Die letzte Festung

Kalter Krieg in Dänemark: Die letzte Festung

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2018

300 Mann gegen den Warschauer Pakt: Eingegraben in Ostseeklippen sollten dänische Soldaten sowjetische Schiffe aufhalten. So wollte es die Nato im Kriegsfall - doch die Regierung in Kopenhagen hatte andere Pläne. Von Solveig Grothe und Siegfried Wittenburg mehr...


Tretertruppe des Fußballs: Elf Rüpel müsst ihr sein

Tretertruppe des Fußballs: Elf Rüpel müsst ihr sein

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2018

Grausame Grätschen, Griffe ins Gemächt und Manieren von einem anderen Stern - hier kommt die skandalträchtigste Mannschaft der Fußball-Geschichte. Von Alex Raack mehr...

80 Meter in Pankow: Die Berliner Mauer steht noch

80 Meter in Pankow: Die Berliner Mauer steht noch

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2018

Ein Heimatforscher hat offenbar ein vergessenes Stück der Berliner Ur-Mauer von 1961 entdeckt. Sogar US-Reporter sprachen vom "deutschen Indiana Jones" - aber plötzlich galt Christian Bormann als Trottel. Von Christoph Gunkel mehr...


Kanadische Fünflinge: Die 500-Millionen-Dollar-Babys

Kanadische Fünflinge: Die 500-Millionen-Dollar-Babys

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2018

1934 gebar die Kanadierin Elzire Dionne Fünflinge - eine Sensation. Die Mädchen kamen in die Obhut von Behörden, wurden isoliert und ausgestellt wie Tiere im Zoo. Für den Staat ein gigantisches Geschäft. Von Katja Iken mehr...

Eine deutsch-amerikanische Freundschaft: Danny, ich und "Anneliese Schmidt"

Eine deutsch-amerikanische Freundschaft: Danny, ich und "Anneliese Schmidt"

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2018

Sie waren wie Brüder und liebten Deutschpunk, am meisten Die Ärzte. Dann verloren die Austauschschüler einander aus den Augen. Nach 27 Jahren suchte Sebastian Brück Danny. Und stieß auf eine bittere Wahrheit. mehr...