Frauensiedlung Loheland: "Eine neue Generation Weib"

Frauensiedlung Loheland: "Eine neue Generation Weib"

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2019

Bei Fulda gründeten zwei Gymnastiklehrerinnen vor 100 Jahren einen einzigartigen "Amazonenstaat". Die Loheländerinnen waren erfolgreich - mit Kunsthandwerk, einer Doggenzucht und freizügigem Tanz. Von Dörte Schipper mehr...

100 Jahre Versailler Vertrag: "Der Krieg in den Köpfen ging weiter"

100 Jahre Versailler Vertrag: "Der Krieg in den Köpfen ging weiter"

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2019

Wie schafft man Frieden nach der Hölle des Ersten Weltkriegs? In Versailles wollten die Sieger eine neue Weltordnung errichten. Und scheiterten krachend, sagt der Historiker Gerd Krumeich. Ein Interview von Katja Iken mehr...


Premiere vor 100 Jahren: Wie der weltweit erste Schwulenfilm Tumulte auslöste

Premiere vor 100 Jahren: Wie der weltweit erste Schwulenfilm Tumulte auslöste

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2019

Als die Tragödie "Anders als die Andern" 1919 in die Kinos kam, verlangten Sittenwächter lautstark Zensur. Der Regisseur brüllte zurück: "Wenn einer diesen Film als Schweinerei bezeichnet, so ist er selbst ein Schwein." Von Stefan Volk mehr...

100 Jahre Weimarer Republik: Warum Weimar?

100 Jahre Weimarer Republik: Warum Weimar?

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2019

Am 6. Februar 1919 tagte erstmals die deutsche Nationalversammlung - im beschaulichen Weimar statt in der Hauptstadt. Es war keine Flucht aus Berlin: Die Entscheidung für die thüringische Provinz hatte andere, gute Gründe. Von Heiko Holste mehr...


Mord im Hotel Adlon: Tod eines Geldbriefträgers

Mord im Hotel Adlon: Tod eines Geldbriefträgers

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2019

Kurz nach Silvester kam es im nobelsten Hotel Berlins vor genau 100 Jahren zu einem grausigen Mord. Ein falscher Baron erdrosselte einen Postbeamten - und offenbarte seine Tat in einem Theaterstück. Von Nathalie Boegel mehr...

Münchner Revolution 1918: Eisner gegen alle

Münchner Revolution 1918: Eisner gegen alle

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2018

Er wollte Frieden und griff zu radikalen Mitteln. Im November 1918 rief Sozialist Kurt Eisner den Freistaat Bayern aus, veröffentlichte dann Geheimakten zur deutschen Schuld am Ersten Weltkrieg - die "Eisner Leaks". Von Martin Pfaffenzeller mehr...


Deutscher Umsturz 1918: "Steh auf, es ist Revolution!"

Deutscher Umsturz 1918: "Steh auf, es ist Revolution!"

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2018

Erfolgreich, schnell, unblutig - die Novemberrevolution vor hundert Jahren sieht Robert Gerwarth als großen Aufbruch. Im Interview erklärt der Historiker, wie die Weimarer Republik zunächst stabil startete und dennoch scheiterte. Ein Interview von Katja Iken mehr...

Kriegsende und Revolution 1918: Elf Tage im November

Kriegsende und Revolution 1918: Elf Tage im November

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2018

Nichts sehnten die Deutschen im Herbst 1918 mehr herbei als den Frieden. Und nichts machte ihnen mehr Angst als das Kriegsende. Einblick in das zerrissene Seelenleben eines Volkes. Von Christoph Gunkel mehr...


Berliner Wettbetrüger Max Klante: Der Traum vom schnellen Geld

Berliner Wettbetrüger Max Klante: Der Traum vom schnellen Geld

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2018

950 Prozent Dividende! Wohlhabenden und Kleinsparern zog er Millionen aus der Tasche - mit Pferdewetten. Max Klante war 1921 der wohl größte Schwindler der Welt. Bis sein Schneeballsystem zusammenbrach. Von Nathalie Boegel mehr...

Berlin in den Zwanzigerjahren: Der Staranwalt und die Nackttänzerin

Berlin in den Zwanzigerjahren: Der Staranwalt und die Nackttänzerin

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2018

Ein Dandy mit Monokel: Als Verteidiger vertrat Erich Frey in den Zwanzigern Massenmörder und Kleinganoven. Deutschlands erste Nackttänzerin, Lola Bach, bewahrte er vor dem Knast - mit einem gewagten Manöver. Von Nathalie Boegel mehr...