Nazi-Jäger Gabriel Bach: Der Mann, der Adolf Eichmann anklagte
Hans H. Pinn

Nazi-Jäger Gabriel Bach: Der Mann, der Adolf Eichmann anklagte

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Vor 60 Jahren wurde dem Holocaust-Organisator Adolf Eichmann in Israel der Prozess gemacht. Gabriel Bach war Ankläger. Die Geschichte verfolgt ihn bis heute. Von Alexander Osang mehr...

Deutsche in Argentinien: Wie der Kriegsverbrecher ins Familienalbum kam

Deutsche in Argentinien: Wie der Kriegsverbrecher ins Familienalbum kam

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2019

Über die "Rattenlinie" flohen viele Nazis nach Südamerika, vor allem nach Argentinien. Juan Alberto Schulz hat seine Familiengeschichte durchleuchtet und stieß auf einen fragwürdigen Nachlass seines Vaters. Von Solveig Grothe, San Carlos de Bariloche mehr...


Karriere eines Nazi-Spitzels: "Er hatte so ein Quabbelgesicht"

Karriere eines Nazi-Spitzels: "Er hatte so ein Quabbelgesicht"

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2019

Der Gestapo-Spitzel Paul Reckzeh denunzierte Berliner NS-Gegner, zwei von ihnen wurden 1944 hingerichtet. Als letzte Überlebende der Widerstandsgruppe erzählte Irmgard Ruppel fünf Jahrzehnte später die Geschichte dieses Verrats. Ein Interview von Marianne Wellershoff mehr...

Holocaust-Überlebende Janina Hescheles: "Ich fühlte, wie etwas in mir rief: Lebe! Lebe!"

Holocaust-Überlebende Janina Hescheles: "Ich fühlte, wie etwas in mir rief: Lebe! Lebe!"

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2019

Weil sie als Zwölfjährige über das Grauen im Getto schrieb, wird sie auch "polnische Anne Frank" genannt. Janina Hecheles verlor ihre Familie im Holocaust und entrann der Lagerhölle. Heute ist sie 88 und lebt in Israel. Von Katja Iken mehr...


Operation "Columba": Mit Brieftauben gegen die Wehrmacht

Operation "Columba": Mit Brieftauben gegen die Wehrmacht

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Es war eine der bestgehüteten Missionen im Zweiten Weltkrieg: 17.000 Tauben sollten den Briten Informationen über von den Deutschen besetzte Länder liefern. Die gefiederten Spione ließen ihre Auftraggeber staunen. Von Arne Molfenter mehr...

Naziverbrechen: Das Massaker im Arnsberger Wald

Naziverbrechen: Das Massaker im Arnsberger Wald

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2019

Es war einer der schlimmsten Massenmorde noch kurz vor Kriegsende: Vor 74 Jahren erschoss die "Division zur Vergeltung" im Sauerland 208 polnische und russische Zwangsarbeiter. Jetzt wurden ihre Habseligkeiten gefunden. Von Christian Parth mehr...


Fußballlegende Bert Trautmann: Brückenbauer "Traut the Kraut"

Fußballlegende Bert Trautmann: Brückenbauer "Traut the Kraut"

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2019

Vom Kriegsgefangenen zum Starkeeper: Für die Aussöhnung zwischen Deutschland und Großbritannien hat wohl niemand so viel getan wie der ehemalige Nazi-Fallschirmjäger Bert Trautmann. Nun erzählt ein Film seine Geschichte. Von Hans Hielscher mehr...

Legendäres Kuss-Foto: "Das war kein romantischer Moment"

Legendäres Kuss-Foto: "Das war kein romantischer Moment"

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2019

Es ist ein ikonisches Foto: Zum Kriegsende 1945 küsst ein Matrose in New York eine junge Fremde. Aber wer waren die beiden? Das Rätsel hinter dem berühmten Bild - und eine Kuss-Parade zum Valentinstag. Von Philine Gebhardt mehr...


Geschichte einer explosiven Idee: Ein Cocktail für Molotow

Geschichte einer explosiven Idee: Ein Cocktail für Molotow

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2019

Eine Flasche Brennstoff, zwei Streichhölzer - so bekämpften finnische Soldaten einst sowjetische Panzer. Der schwarzhumorige Spitzname der Finnen für die primitive Handgranate wurde weltbekannt. Von Martin Pfaffenzeller mehr...

Charité-Arzt Sauerbruch: "Halt die Klappe. In der Klinik sind viele Nazis!"

Charité-Arzt Sauerbruch: "Halt die Klappe. In der Klinik sind viele Nazis!"

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2019

NS-Täter oder Judenretter? Starchirurg Ferdinand Sauerbruch ist bis heute umstritten. Nun hat ein Historiker ein unveröffentlichtes Tagebuch ausgewertet - und die ARD-Serie "Charité" zeichnet ein heldenhaftes Bild. Von Christoph Gunkel mehr...