www.plainpicture.com

Alleinerziehende in der Coronakrise "Ich arbeite jetzt nachts, damit ich mich tagsüber um meine Kinder kümmern kann"

In Deutschland ist jeder Fünfte mit Kindern alleinerziehend. Wie erleben diese Familien den Lockdown? Drei Mütter und ein Vater berichten, wie sie täglich an ihre Grenzen gehen.
Von Heike Klovert und Nike Laurenz
"Nach anderthalb Wochen merkte ich: Wir kriegen das nicht hin"
"Vor der Tür habe ich erst mal eine Runde geheult"
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
"Ich gehe täglich an meine Grenzen" 
"Ich habe mich bewusst gegen die Notfallbetreuung entschieden"
"Ich schlafe meist nur ein paar Stunden"
Mehr lesen über