Podcast: Unser Corona-Alltag Wie die Kinderbetreuung im Homeoffice gelingt

Das Coronavirus hat unseren Alltag im Griff. Ab sofort geht es im "Smarter leben"-Podcast um den Ausnahmezustand. Heute gibt Pädagogin Susanne Mierau Tipps.
Ein Podcast von Lenne Kaffka

Uff. Schulen sind vielerorts bereits geschlossen, nun schicken Arbeitgeber Menschen mit Bürojobs ins Homeoffice. Das Coronavirus stellt Familien vor eine Herausforderung.

Als erstes den Stress rausnehmen, empfiehlt die Pädagogin und Autorin Susanne Mierau . Regeln, die sonst gelten, und lange feststehende Pläne könnten auch mal hintenanstehen. Schließlich befänden wir uns in einer Ausnahmesituation.

Im Podcast erzählt Mierau, wie sie selbst den Ausnahme-Alltag organisiert, mit ihren drei Kindern im Alter von 3, 7 und 10 Jahren und deren ganz unterschiedlichen Bedürfnissen. Pro Woche nimmt sich die Familie gerade ein Thema vor, an dem gemeinsam gearbeitet wird und an dem sich die Schulaufgaben orientieren: Lesen, Schreiben, Mathe, sogar das kleinste Kind wird einbezogen.

Diese Woche dreht sich bei den Mieraus alles um Natur und Frühling, zum Beispiel bei einem Spaziergang. Die Kinder fotografieren blühende Blumen mit dem Handy und schlagen die Pflanzen später in einer Datenbank nach.

Außerdem geht es im Podcast um die Frage, wie man trotz Kinderbetreuung selbst an Pausen denkt - und wie man den Nachwuchs dazu bringt, bei der Planung der ungewohnten Situation mitzumachen. Wenn es doch Mal zu stressig werden sollte, macht sich Mierau einen Kaffee: "Ich sage den Kindern: Ich brauche jetzt einfach eine Pause."

Den ganzen Podcast zum Lesen

Neugierig geworden? Dann klicken Sie oben am Artikelanfang einfach auf Play und hören Sie die neue Folge unseres Ideen-Podcasts "Smarter leben", der nun täglich erscheint und sich um unseren Alltag in der Coronakrise dreht.

Podcast »Smarter leben« abonnieren

Sie können »Smarter leben« in allen Podcast-Apps kostenlos hören und abonnieren. Klicken Sie dafür einfach auf den Link zu ihrer Lieblings-App:

Und abonnieren Sie dann den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Wenn Sie lieber eine andere Podcast-App nutzen, suchen Sie dort einfach nach »Smarter leben«. Den Link zum RSS-Feed finden Sie hier .