Queere Verwandte Gestatten, ich bin die lesbische Tante

Exzentrischer Onkel, schrullige Tante: In Filmen ist queere Verwandtschaft oft nur ein Witz. Dabei können sie Nichten und Neffen viel beibringen über Selbstliebe und Akzeptanz. Drei Menschen erzählen.
Von Matthias Kreienbrink
Christian Achleitner mit seiner Schwester und ihren Kindern: "Wir haben uns damit abgefunden, kinderlos zu bleiben"

Christian Achleitner mit seiner Schwester und ihren Kindern: "Wir haben uns damit abgefunden, kinderlos zu bleiben"

"So hat mein lieber Neffe auch früh gelernt, was Homophobie ist."
LeCiel Iphis Nejema: "Selbst geoutet habe ich mich eigentlich nie"

LeCiel Iphis Nejema: "Selbst geoutet habe ich mich eigentlich nie"

"Es ist ja auch ganz egal, ob sie nun queer ist oder nicht. Wichtig ist mir nur, dass ein 'Vielleicht' für sie nichts Schlimmes ist."
"Wenn es etwas gibt, das meine Neffen von ihrem schwulen Onkel gelernt haben, dann hoffentlich Selbstbewusstsein."
Mehr lesen über