Endlich fit Was hält mich eigentlich davon ab, mich mehr zu bewegen?

Jeder Mensch kann fitter werden, trotzdem hocken wir oft viel zu viel rum. Wie wir hinderliche Gedanken überwinden und endlich loslegen können, erklärt Sportwissenschaftler Jonas Küppershaus.
Ein Podcast von Lenne Kaffka

Ab Montag gehe ich dreimal pro Woche laufen, und zur Arbeit fahre ich nur noch mit dem Rad!

Solche Vorhaben kennen die meisten von uns. Genauso wie das Gefühl, dann doch nichts dafür getan zu haben. Keine Zeit, zu viel Stress, keine Lust – irgendwas hält einen immer wieder ab. Und wenn wir es geschafft haben, uns endlich aufzuraffen, fehlt bald schon wieder die Motivation. Auch weil wir manchmal falsche Erwartungen haben, wenn wir anfangen, Sport zu treiben.

Schnell noch ein Sixpack für die Badesaison antrainieren? Das funktioniert im besten Fall als Ansporn – oft bewirkt es aber das Gegenteil. »Diese Fehlverschiebung von Zielen kann eine Problematik sein«, sagt Sportwissenschaftler und Fitnesstrainer Jonas Küppershaus im SPIEGEL-Podcast »Smarter leben«. »Wenn wir sagen, wir wollen vielleicht weniger Körperfett haben. Dann ist das aus meiner Perspektive erst mal der falsche Ansatz, um mehr Sport zu machen oder um mit dem Sport anzufangen. Denn da spielen natürlich noch ganz viele andere Faktoren rein.«

Fitnesstrainer Jonas Küppershaus

Fitnesstrainer Jonas Küppershaus

Foto: Gino Singh

Und es gibt noch bessere Gründe, sich endlich mehr zu bewegen. Unsere Fitness wirkt sich schließlich auf viele Bereiche des Körpers aus: auf die psychische Leistungsfähigkeit, die Konzentrationsfähigkeit oder das Herzkreislaufsystem und einen niedrigen Ruhepuls zum Beispiel. Sie hat auch positive Auswirkungen aufs Immunsystem.

»Ich glaube, dass Bewegung der entscheidende Weg ist, dass jeder sich besser fühlt«, sagt Küppershaus. »Und wenn es wirklich so ist, dass ich aus dem Spaß heraus nicht mit dem Sport anfangen kann, dann muss ich die Motivation aus etwas anderem schöpfen, und dann können es definitiv diese gesundheitlichen Aspekte sein.«

Welche Motivationstricks noch helfen, was unseren Fitnesszustand beeinflusst und warum eigentlich jeder Mensch fitter werden kann, erklärt Jonas Küppershaus im SPIEGEL-Podcast »Smarter leben«.

Die Folge hören Sie hier:

Podcast »Smarter leben« abonnieren

Sie können »Smarter leben« in allen Podcast-Apps kostenlos hören und abonnieren. Klicken Sie dafür einfach auf den Link zu ihrer Lieblings-App:

Und abonnieren Sie dann den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Wenn Sie lieber eine andere Podcast-App nutzen, suchen Sie dort einfach nach »Smarter leben«. Den Link zum RSS-Feed finden Sie hier .