Forum: Auto
Abgasaffäre: Opel verzichtet auf umstrittene Werbeversprechen
DPA

Mit großen Worten hatte der Opel die Dieselvarianten des Modells Zafira beworben. Auf Druck von Umweltschützern und einem Gericht streicht der Autohersteller jetzt aber mehrere Aussagen über den Wagen.

Seite 1 von 6
dlmb 10.06.2016, 17:19
1. Da fehlt Information

Der Artikel ist mal wieder sehr einseitig. Wichtige Informationen fehlen. Auch die DUH hat Forderungen fallen lassen und muss 40% der Gerichtskosten zahlen. Siehe Heise, die informieren besser und objektiver.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kojak2010 10.06.2016, 18:11
2.

nur noch peinlich das ganze Thema um den Diesel...

Wer täglich am Stück 300 KM fährt, sollte einen Diesel kaufen. nur schade das max. 2 Prozent der Zulassungen diesen Aspekt erfüllen.

also dürfen wir uns nicht über sinnbefreiten Lärm, Gestank und lungengängen Feinststaub ärgern...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herm16 10.06.2016, 18:22
3. das ist seltsam

Spiegel, DUH, Monitor. Wird hier ein Kesseltreiben veranstaltet. Bitte mal Toyota Fahrzeuge untersuchen, von dort bekommt die DUH fürstliche Unterstützung. Ein Schelm wer dabei böses denkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kojak2010 10.06.2016, 18:47
4.

DUH hat 30 Mitglieder! Der Schrebergartenverein in Köln Porz hat mehr. Nur mal so am Rande.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfelmännchen 10.06.2016, 19:45
5.

Zitat von herm16
Spiegel, DUH, Monitor. Wird hier ein Kesseltreiben veranstaltet. Bitte mal Toyota Fahrzeuge untersuchen, von dort bekommt die DUH fürstliche Unterstützung. Ein Schelm wer dabei böses denkt.
Toyota Prius 3: NOx = 0.0058g/km - in der Stadt ist die Emission aber meist = NULL.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herm16 10.06.2016, 20:38
6. kommentar apfelmaenchen

Bitte nicht Hybrid mit Diesel vergleichen. Zu Kojak2010, na 30 sind wenig, sind eher 300. Aendert nichts daran, dass Wasser gepredigt und Wein getrunken wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjb26 10.06.2016, 20:48
7. wo bleibt

die strafzahlung in milliardenhoehe?

sorry, hatte vergessen, dass Opel ja GM, damit USA und immer bei den guten ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfelmännchen 10.06.2016, 21:04
8.

Zum Vergleich: Opel Zafira CDTi 1.6:
Nox: Prüfstand = 0.04g/km Straße = 0.317g/km

http://www.duh.de/uploads/media/Pruefprotokoll_NOx-Messung.pdf

Beitrag melden Antworten / Zitieren
emporda 10.06.2016, 21:18
9. Das war immer so

Privat habe ich (78) 2 Mal VW, 1 Ford, 6 Mercedes, 6 MAZDA und 8 Mal Opel gefahren. Die Opel waren zuverlässig mit wenig Reparaturen, günstig im Verbrauch und dabei immer sehr gute Fahrzeuge

Letzeres kann ich von einigen Hundert Mietwagen auf beruflichen Reisen in 4 Kontinenten nicht sagen, da waren wirklich grauenhafte Kisten dabei. So etwas würde ich privat nicht einmal geschenkt fahren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6