Forum: Auto
Abgasaffäre: So dreckig sind Euro-6-Diesel
DUH

Beim Streit um mögliche Fahrverbote geht es nie um neue Autos mit der aktuellen Abgasnorm 6 - sie gelten als sauber. Die Deutsche Umwelthilfe hat jetzt bei Wintertests das Gegenteil bewiesen.

Seite 1 von 21
wo_st 29.03.2017, 14:20
1. Wann, nun

Wann wird unsere Regierung zur Verantwortung gezogen, wegen der zu großen Abhängigkeit zur Industrie?

Beitrag melden
theanalyzer 29.03.2017, 14:21
2. Der Blödsinn treibt immer neue Blüten...

Wie ein jeder weiß, sind die Feinstaubgrenzwerte der Normen EURO5 und EURO6 identisch. So what.

Abgesehen davon gibt es immer pro und contra: Ein Auto macht Dreck und verbraucht Ressourcen. Das ist schlecht. Und ein Auto bietet Freiheit durch Mobilität und -sofern es denn keine kleine, lahme Öko-Gurke ist- auch Spaß. Und das ist gut.

Beitrag melden
hansulrich47 29.03.2017, 14:26
3. Ruhig bleiben!

Vor der Bundestagswahl im September traut sich kein Politiker am status quo zu rühren. Danach werden die Dämme mit Hilfe der Gerichte wohl brechen.

Beitrag melden
bollocks1 29.03.2017, 14:28
4. Es muss doch was zu finden sein...

Und wie sieht der Test über 16 Grad aus?
Wurden Benziner auch getestet? Kaltstartphase? Verbrauchsvergleich?

Beitrag melden
wo_st 29.03.2017, 14:29
5. Es geht auch sauberer

Wer hätte geglaubt, dass es auch saubere Dieselfahrzeuge? gibt?

Beitrag melden
br0iler 29.03.2017, 14:32
6. selbst wenn reiner Sauerstoff aus dem Diesel kommen würde

selbst wenn reiner Sauerstoff aus dem Diesel kommen würde, würden manche einen Grund finden, den Diesel zu verbieten. Fakt ist - Die Luft ist sauberer als je zuvor in Deutschland. Man hat nur jahrelang die Grenzwerte immer weiter runter gedreht. Ich habe außerdem den Verdacht, das man so, das E-Auto zu einem besseren Start verhelfen möchte. Irgendwann demnächst sollten doch 1Mio E-Autos in D fahren - oder? Wenn es eben nicht normal geht, versucht man es eben mit märchenhaften Grenzwerten um so die Käufer zu erpressen. Wenn das Dieselauto, dann verboten wurde, kommt das Benzinauto dran.

Beitrag melden
Ekatus Atimoss 29.03.2017, 14:32
7. Wer prüft/bestätigt ...

...die Korrektheit der DUH Messungen?

Beitrag melden
stefanmargraf 29.03.2017, 14:32
8. Im Winter ist die Belastung besonders hoch?

Wenn die vom DUH oder BUND so toll messen können, dann steigt doch bitte auch auf die Dächer von Stuttgart und messt die Heizungs- und Kaminabgase. Rechnet das einmal hoch und dann schauen wir mal wo das Problem herkommt!

Beitrag melden
LoisClarkX 29.03.2017, 14:37
9. Nicht wirklich überzeugend.

Wer sagt mir denn, dass die Motorenentwickler von Audi/Daimler nicht den Sensor für den Kofferraum abgefragt haben. (steht ja in allen Testfällen offen - siehe Bilderstrecke) - Kleine Abfrage in die Motorsteuerung: Wenn Kofferraum offen (steckt ggf. eine Messapparatur drin), dann schalte in den ECO Modus.

Beitrag melden
Seite 1 von 21
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!