Forum: Auto
Abgasmanipulation: Verkehrsminister Scheuer lädt Daimler-Chef vor
REUTERS

Daimler hat nach Ansicht des Kraftfahrt-Bundesamtes beim Modell Vito eine illegale Abschalteinrichtung verwendet. Nun lädt Verkehrsminister Andreas Scheuer Daimler-Chef Dieter Zetsche vor.

Seite 1 von 5
melnibone 24.05.2018, 17:39
1. Der Scheuer ist genauso ...

orientiert wie sein Vorgänger.
Was man als Minister nicht erkennen ´möchte´.
Aber zumindest seinen Vorgänger könnte noch nachträglich von Seiten der Justiz oder der europäischen Kommission aus Brüssel/Straßburg etwas ´ereilen´.
Was höchst Begrüßenswert wäre.
Über die Nachfolge von Herrn Wissmann beim VDA ... ist ja gerade eine Zwischenlösung gefunden.
Aber Herr Dobrindt ist bald dort.
Und alle reiben sich verwundert die Äugelein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guttifan 24.05.2018, 17:40
2. Der Arme

Zetsche von Scheuer vorgeladen. Der arme Herr Zetsche. Er wird schlaflose Nächte vor dem Treffen haben
und vor Furcht zittern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mieze Schindler 24.05.2018, 17:40
3. Verkehrsminister Scheuer lädt Daimler-Chef vor

Ich glaube kaum, dass das Herrn Zetsche schlaflose Nächte bereitet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fritz.A.Brause 24.05.2018, 17:45
4. Das Spannende an der Geschichte ist,...

...dass der bemängelte OM 622 DE 16 LA Motor ein Renault Nissan R9M Motor ist. Die französische Regierung hat seinerzeit erklärt, dass alle Fahrzeuge aus franzöicger Produktion sauber und schummelfrei sind.
Bin gespannt, wie das jetzt erklärt werden soll.
Daimler sollte mal nen Espace 5 mit ebendiesem R9M auf die Rolle spannen und anschliessend die Realemissionen im Fahrbetrieb messen. Da haben wir dann sicher alle etwas zu lachen und Renault hat ne Schadenersatzklage am Hals.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
egoest 24.05.2018, 17:48
5. Ist ja auch nur ein Hersteller aus Baden-Württemberg

Jetzt inzeniert sich Herr Scheuer als knallharter Durchgreifer. Bei dem Verdacht bayerischer Hersteller (BMW, Audi) habe ich von ihm ähnliches noch nicht vernommen. Bayern first und gegen den Rest der Welt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HARK 24.05.2018, 17:51
6. Der starke Mann kann sich endlich profilieren

Das kommt dem Herrn Scheuer von der CSU sicher gelegen. Endlich kommt mal ein Kfz-Hersteller an den Pranger, der seinen Sitz nicht in Bayern hat. Dass jedoch alle Unternehmen beim Diesel die Abgas-Vorschriften (über-) dehnen, wie sie nur können und die Politik radikal handeln müsste - geschenkt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manny190 24.05.2018, 17:56
7. Schwachsinn Abgasskandal

Ich kann das ewige Geschwötz über denn Abgasskandal nicht mehr hören. Aus Vrüssel kommen blödsinnige Höchstgfenzen für Abgaswerte, welche die sie einzuhalten haben. Schaffen sie das nicht odernicht rechtzeitig, versuchen sie zu schummeln. Was bleibt ihnen auch anderes übrig. Die Politiker sollten sich lieber mal mit den Dreckschleudern wie Kreuzfahrtschiffe und Frachtschiffe befassen. Muss es denn sein, das wir per Schiff mit Billigramsch aus China überflutet werden? Wieviel verbraucht wohl so ein Schiff auf dieser Fahrt? Und eieviele Autos könnten damit ein Jahr lang fahren? Und das Elektroauto wird hoffentlich immer ein Nischenprodukt bleiben. Wo sollen die Rohstoffe für die Batterien herkommen? Darüber denkt wohl keiner nach. Lang lebe der Verbrennungsmotor!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pleromax 24.05.2018, 17:57
8. "Einbestellen" tut man ausländische Gesandte

"Einbestellen" tut man ausländische Gesandte oder, gut preussisch (oho, Herr Scheuer!), Untertanen. Schon die Wortwahl offenbart also eine mehr als lächerliche Präpotenz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
touri 24.05.2018, 17:58
9.

"Ich habe wegen des Manipulationsfalls beim Mercedes Vito den Daimler-Vorstandsvorsitzenden bereits für diesen Montag ins Ministerium einbestellt."

Vermutlich mit den Worten:
Könnten Sie mal bitte, wenn Sie Zeit haben, bei mir vorbeikommen? Ich zahle auch den Flug! Aber nur wenns passt.

Sorry, eine Vorladung vor Gericht wäre langsam angemessener, die Amis machens vor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5