Forum: Auto
Abgasprobleme: VW liefert Bulli nicht aus
Volkswagen

VW-Händler erhalten derzeit keinen Nachschub vom neusten Bulli-Modell. Grund sind nach SPIEGEL-Informationen Probleme mit den Abgaswerten der Dieselmotoren.

Seite 5 von 5
pogle 08.12.2017, 13:26
40. Gibt's den auch mit Erdgasmotor ?

Im Beitrag werden ja nur die Diesel behandelt ... wo ist die Alternative Erdgas ?
VW will doch hier vorbildlich sein, also ...

Beitrag melden
dedroog 08.12.2017, 13:31
41. jaja,....hirnloses Dieselbashing...

..was ist denn besser...?.....9 Liter Diesel verbrauchen oder lieber 15 Liter Benzin verbrauchen bei gleicher Leistung?... ach ja, beim Benziner kommt nur Rosenduft heraus..und Öl-Ressourcen schonen ist mir auch völlig egal...
Schon mal aufgefallen, dass Dieselbashing aus den USA kam? - einer Autonation - gänzlich ohne Dieselkompetenz?...so werden lästige Wettbewerber kaltgestellt...

Beitrag melden
manicmecanic 08.12.2017, 13:36
42. Nr.5. Spiegelblick

Wenn Sie hier wen anmobben mit Ihrer Pisabemerkung sollten Sie mal in den Spiegel schauen.Lesen hilft,denn dann wüßten Sie daß die Stickoxydwerte klar am Verbrauch hängen,also liegt der von Ihnen bemobbte Kommentator trotzdem richtig.Er nutzt nur einen anderen Wert um das Problem zu zeigen.

Beitrag melden
mazzmazz 08.12.2017, 13:36
43. Dieselproblwm

In solche Autos gehört bei Privatnutzung für die paar Km ein V6 Saugmotor mit Wandlerautomat. So bot VW den T5 VFL ja auch an.
Die stinkenden Diesel in Familienkutschen und Campeen sind einfach kontraproduktiv, da die Emissionen insbes. im Kurzstreckenbetrieb extrem hoch sind.
Ach ja, unser T6 150 PS DSG verbraucht nach BC 9L. Das ist auch realistisch.

Beitrag melden
premstar_pill 08.12.2017, 13:38
44.

Zitat von pogle
Im Beitrag werden ja nur die Diesel behandelt ... wo ist die Alternative Erdgas ?
Kann man in Kleintransportern vergessen. Die Tanks sind viel zu schwer und die Reichweite ist viel zu klein. Niemand kauft sowas freiwillig. Ein VW-Bus geht schlicht und ergreifend nur als Diesel.

Beitrag melden
Seite 5 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!