Forum: Auto
Abgasskandal: EU will Verfahren gegen Deutschland einleiten
SPIEGEL ONLINE

Nach Ansicht der EU-Kommission haben mehrere Mitgliedsstaaten zu lasch auf den VW-Abgasbetrug reagiert. Offenbar will Brüssel nun unter anderem die Bundesregierung zur Rechenschaft ziehen.

Seite 5 von 9
Bahnix 07.12.2016, 12:11
40.

Zitat von Ezechiel
Deutschland ist nicht die Milchkuh Europas. Die BRD soll aber als Lastesel und Arbeitskamel zur Erwirtschaftung eines angemessenen Wohlstandes in der gesamten EU herhalten. Die Staaten im Süden rufen schon seit langem nach Finanzausgleich und Transferunuion, weil sie selbst nichts hinbringen und jegliche Reformen ablehen.
Ja und, was hat das mit dem VW Betrug zu tun?

Beitrag melden
mr.nett 07.12.2016, 12:25
41. Verschwörung!

Zitat von allessuper
und wer steht hinter Merkel hinter den Investoren hinter den Fonds? habe ich weiter vorne beschrieben. Wie lange braucht es noch, bis wir das kapieren? Zu lange. Parallel dazu bauen sich Milliardäre "kriegsfähige" Segeljachten und mobile Privatinsel - rein zufällig versteht sich. http://www.travelbook.de/service/spektakulaer-die-schwimmende-trauminsel-kokomo-ailand-698102.html Darüber liest man natürlich nichts, es sind ja Parallelwelten. Wir werden mit Unwichtigem gestopft, mit Arbeit überhäuft und mit einer ganzen Palette ruhig gehalten (seichte Unterhaltung, Fußball, Glutamat, Glyphosat..). Wohl dosiert, immer homöopathisch verabreicht. Rein zufällig, versteht sich.
Ihnen ist schon klar, dass der Link auf travelbook.de in die Kategorie "So könnte es aussehen" gehört? Und warum "liest man darüber nichts"? Sie haben es gerade auf der von Ihnen genannten Seite getan. Ich jetzt auch.
Was Sie mit Glutamat und Glyphosat meinen ist mir schleierhaft - aber klingt beides sehr wissenschaftlich.
Bei der Volksverdummung durch TV und Fußbal gebe ich ihnen Recht - dem kann sich aber jeder Einzelne relativ leicht entziehen.

Beitrag melden
allessuper 07.12.2016, 12:39
42. ja, und das hat gute Gründe.

Zitat von Ezechiel
Deutschland ist nicht die Milchkuh Europas. Die BRD soll aber als Lastesel und Arbeitskamel zur Erwirtschaftung eines angemessenen Wohlstandes in der gesamten EU herhalten. Die Staaten im Süden rufen schon seit langem nach Finanzausgleich und Transferunuion, weil sie selbst nichts hinbringen und jegliche Reformen ablehen.
von wegen Lastesel und Arbeitskamel: die anderen schuften ebenso, aber weil man hier gern arbeitet, um die Geschichte schön zu verdrängen, und weil wir auch sonst nicht viel von wirklich gut Leben in Gemeinschaft verstehen, möchten wir die Mär des arbeitsamen Deutschen gern auch noch versilbert wissen.
Lesen Sie dazu gern die anderen Beiträge, auch meine vorherigen.
Wie lange braucht es noch, bis wir das kapieren? Zu lange.
Parallel dazu bauen sich Milliardäre "kriegsfähige" Segeljachten und mobile Privatinsel - rein zufällig versteht sich. Hier nur zwei Links.
http://www.travelbook.de/service/spektakulaer-die-schwimmende-trauminsel-kokomo-ailand-698102.html
http://www.migaloo-submarines.com/
Darüber liest man natürlich nichts, es sind ja Parallelwelten. Wir werden mit Unwichtigem gestopft, mit Arbeit überhäuft und mit einer ganzen Palette ruhig gehalten (seichte Unterhaltung, Fußball, Glutamat, Glyphosat..). Wohl dosiert, immer homöopathisch verabreicht. Rein zufällig, versteht sich.

Beitrag melden
allessuper 07.12.2016, 12:46
43. Bitte

Zitat von mr.nett
Ihnen ist schon klar, dass der Link auf travelbook.de in die Kategorie "So könnte es aussehen" gehört? Und warum "liest man darüber nichts"? Sie haben es gerade auf der von Ihnen genannten Seite getan. Ich jetzt auch. Was Sie mit Glutamat und Glyphosat meinen ist mir schleierhaft - aber klingt beides sehr wissenschaftlich. Bei der Volksverdummung durch TV und Fußbal gebe ich ihnen Recht - dem kann sich aber jeder Einzelne relativ leicht entziehen.
informieren Sie sich. Es gibt genug Quellen. Das ist alles nachweislich und auffindbar. Nix da Verschwörungstheorien. Das wird gern verwendet, bis niemand mehr die Lage verheimlichen kan (oder zu verheimlichen braucht). Ich habe in den vorherigen Beiträgen genug Quellen genannt, wir sind erwachsene Bürger, die sich Informationen holen können. Oder wollen Sie wie ein Kleinkind immer alles aufs Tablett serviert bekommen, um dann noch Bäh zu rufen?
Diese Informationen muss man sich zusammensuchen. Das ist mühselig, jede bedarf einer Überprüfung. Das tue ich für mich, gerade weil ich weiß, wie sehr man uns täuschen kann. Auch dazu finden Sie bei Youtube genug seriöses Material, das natürlich ebenfalls negiert wird, einer Prüfung aber standhält.
Üder die Wirkung von Pflanzenschutzmittel in Nahrung gibt es zahlreiche Dokus, auch über die Wirkung von Zucker und Glutamat. Glauben Sie ernsthaft, das alles geht spurlos an uns vorbei?
Hier noch so was Schönes:
http://www.migaloo-submarines.com/

Beitrag melden
Racer77 07.12.2016, 12:48
44. Immer wieder lustig...

Zitat von winki
sollte die EU Deutschland ein Verfahren einleiten. Die EU-Umgebungslärmrichtlinie interessiert hierzulande kaum jemanden wirklich. In meiner Stadt wurden die darin geforderten Lärmaktionspläne mit 4 jähriger Verspätung beschlossen. Um eine Kontrolle der darin festgeschriebenen Grenzwerte kümmert sich niemand. Papier ist eben geduldig.
Es ist immer wieder lustig. Da wohnt jemand günstig an einer Hauptverkehrsstraße und meckert dann wegen des Lärms. Das genau aus diesem Grund die Miete meistens einiges niedriger ist als zwei Querstraßen entfernt wird gerne nicht gesehen.

Aber wenn man an eine solche Straße zieht, dann muss man mit Lärm rechnen. Ist einfach so.
Ist genauso wie diejenigen, die in die Einflugschneisen ziehen und dann Nachtflugverbote fordern...

Beitrag melden
bronck 07.12.2016, 12:53
45.

Zitat von jetzttexteich
um drohende Austritte abfedern zu können
Naja, wenn die in Brüssel so weiter machen, dann kommen eher noch mehr Austritte auf sie zu.

Beitrag melden
zeisig 07.12.2016, 12:58
46. Absurd.

Zitat von allessuper
von wegen Lastesel und Arbeitskamel: die anderen schuften ebenso, aber weil man hier gern arbeitet, um die Geschichte schön zu verdrängen, und weil wir auch sonst nicht viel von wirklich gut Leben in Gemeinschaft verstehen, möchten wir die ......
"Wir arbeiten gerne, um die Geschichte zu verdrängen".
"wir werden ruhig gehalten mit Fußball, Glutamat und Glyphosat.
Wollen Sie mich und die deutsche arbeitende Bevölkerung beleidigen? Oder einfach nur veräppeln?

Beitrag melden
Stresspille 07.12.2016, 12:58
47. Es geht um tausende Opfer und Tote

Zitat von Freidenker10
Warum wird der Betrug immer so verniedlicht? Gemogelt beschreibt das Problem nicht im geringsten! Hier wurde und wird weiterhin betrogen und das zu Lasten unser aller Gesundheit und mit voller Rückendeckung der Politik! Ich würde das eher Körperverletzung mit möglicher Todesfolge nennen!
tausende Menschen erkranken und sterben jedes Jahr an den Folgen von Feinstaub und giftigen Abgasen. Die ohnehin viel zu laschen Maßnahmen wurden ergriffen, um dem entgegenzuwirken und werden nun nachweislich und bewusst von Industrievertretern und verantwortlichen Politikern ignoriert, hintertrieben und durch gemeinschaftlichen Betrug ausgehebelt.

Betrachtet man die Folgen, dann handelt es sich hier um tausende Opfer. Juristisch ist wohl bei unserer Gesetzeslage kein einziger Fall unmittelbar nachzuweisen. Die moralische Schuld von Politikern wie einem Dobrindt u.a . ist jedoch sehr wohl erwiesen und ich würde mir wünschen, daß diese Unmenschen irgendwann doch auch persönlich in Verantwortung genommen werden.

Eine Bekannte ist gerade an Lungenkrebs erkrankt und macht nun eine Chemo und Strahlentherapie. Kinder aus unserer Grundschule haben vermehrt Pseudo-Krupp Anfälle oder leiden gerade jetzt wieder unter massiver Atemnot und Asthma. Die Notdienste wissen sofort, was los ist, wenn man anruft und die Symptome umreist. Auf Nachfrage wird einem gesagt: "... da die Fälle so häufig sind". Schauen sie doch mal in entsprechenden Abteilungen unserer Kinder- und Lungenkliniken um, wo die kleinen Knöpfe unter Sauerstoffmasken um Luft ringen.
Woher der Krebs einer jungen, gesund lebenden Nichtraucherin kommt, ist kausal nicht nachweisbar. Statistisch läßt sich aber sehr wohl ausrechnen, wieviele Opfer es bereits gibt. Wieso kann man daraus keine juristische Schuld der Verantwortlichen ableiten?

Für mich geht man hier über Leichen. Die Umweltskandale bleiben die größten Skandale unserer Zeit. Aber das Thema scheint regelrecht verdrängt zu werden. Stattdessen wird über andere geredet, die uns nicht ansatzweise in dieser Breite betreffen.

Übrigens ist mir bewusst, dass es in einigen europäischen Ländern noch schlimmer ist, das hilft mir aber auch nicht weiter. Die Hoffnung liegt nun bei der EU.

Beitrag melden
teilzeitmutti 07.12.2016, 13:24
48. Bla bla bla

Zitat von jurawel
Schon als die EU die Grenzwerte für Feinstaub festgelegt hat haben seriöse Experten die als irreal kritisiert, weil etwa in Stuttgart diese aufgrund der geographischen Lage nicht einhaltbar sind. Reaktion der EU-Kommission war diese unrealistischen Grenzwerte trotzdem einzuführen?! Nun klagen in Deutschland Umweltverbände auf Basis dieser Märchenwerte, obwohl Gerichte nach......
Ob die Grenzwerte realistisch sind oder nicht ist belanglos, denn sie sind unter allen Bedignungen einzuhalten. Ob ein Fahrzeug je nach Fahrweise mehr oder weniger verbraucht ist irrelevant, dennoch sind die Grenzwerte einzuhalten. Das ist die Rechtslage.
Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht das Sie es genauso "entspannt" sehen würden, wenn wir uns über Eigentumsdelikte unterhalten würden mit der Fragestellung ob Diebstahl bei Außentemperaturen unter 15 Grad zulässig ist oder nicht.

Beitrag melden
jj2005 07.12.2016, 13:24
49. Von Al Capone lernen

Al Capone hat man für seine Morde nicht festnageln können, aber wegen Steuerhinterziehung ist er dann doch hinter Gittern verschwunden. Einfach mal ausrechnen, wieviel Steuern durch die erschlichene Einstufung in eine bessere Abgas-Steuerklasse hinterzogen wurden, und dann den gesamten VW-Vorstand hinter schwedische Gardinen. Ach ja, es gibt ja auch noch den Aufsichtsrat. Oder sollte man sagen: den Wegguckrat? Und falls jemand mir mangelnden Patriotismus vorwerfen will: JAAAA, in den Fällen Amazon und Apple, ggf. Microsoft, sollte man genauso konsequent vorgehen. Betrug ist Betrug.

Beitrag melden
Seite 5 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!