Forum: Auto
Abgasskandal: Kraftfahrt-Bundesamt ordnet Rückruf Hunderttausender Mercedes-Modelle a
Getty Images

Mercedes steht vor einem Riesenrückruf wegen Abgasmanipulationen: Vom Familienauto über Dienstwagen bis zum Nobel-SUV hat Daimler nach Ansicht der Behörden die Abgasreinigung manipuliert. Dem SPIEGEL liegt die peinliche Liste vor.

Seite 14 von 36
Det_onator 18.08.2018, 10:49
130. Man muss für alles im Leben den Preis bezahlen

Daran sieht man mal wieder deutlich, wie wenig wert die Wirtschaft auf den Umweltschutz und die Gesundheit ihrer Kunden/Menschen legt.
Motto: Nach uns die Sintflut, Hauptsache wir hatten Spaß und haben es so richtig krachen lassen.
Nur noch der Profit zählt, alles andere ist diesen Leuten scheissegal.
Diese Manager begreifen einfach nicht, dass sie dadurch mittelfristig auch sich selbst und ihren Unternehmen massiv schaden.
Am Ende verlieren alle, nicht nur die Kunden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oberleerer 18.08.2018, 10:50
131.

Zitat von Francesca F.
wer denn bitteschön..hat die technisch nicht einzuhaltenden Grenzwerte gefordert ?
Es geht aber gerade darum, daß die Grenzwerte eingehalten werden können, aber eben die vorhandene, funktionierende Abgasreinigung gewollt abgeschaltet wird.

Ohne Lobby wird kein Grenzwert verändert. An den Grenzwerten waren mit Sicherheit Vetreter der Automobilindustrie beteiligt. Nur sind die davon ausgegangen, daß die technischen Möglichkeiten auch genutzt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chimonanthus 18.08.2018, 10:50
132. @ 124 ttvtt

Zitat von ttvtt
Es war schon erstaunlich, wie still die Konkurrenz auf die Manipulationen von VW reagiert hat. Kein Autobauer ist nach vorne geprescht und hat offensiv Werbung mit ihren sauberen Autos gemacht. Auch jetzt immer noch nicht. Weil wohl doch alle Dreck am Stecken haben, eben auch die Japaner und Koreaner?
Stimmt, nur wollen Deutsche Verbraucher ganz besonders grosse "Saubermänner" sein. Die Vorreiterstellung sozusagen haben, besser wissen, evtl. sogar sich lächerlich machen? Ob es allerdings die Mehrheit ist, die darauf pocht, das weiss ich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
suplesse 18.08.2018, 10:54
133. Was mich wundert!

Die Politik will nichts davon gewusst haben, dass alle deutschen Hersteller ihre Abgaswerte durch Software manipulieren. Das kann nicht sein. Weil man doch in Konkurrenz zueinander unter den Autmobilherstellern steht. Der eine Hersteller wird es vom anderen gewusst haben. Die kontrollieren sich ja gegenseitig. Es werden die Autos anderer Hersteller getestet. Das ist ein offenes Geheimnis. Und der Weg zur Politik ist kurz. Sehr, sehr kurz. So das es jeder wußte. Der eine vom anderen. Somit wird die Bevölkerung verarscht.Das ist das eigentlich Schlimme. Reden wir jetzt mal garnicht über ausländische Hersteller. Auch die werden von der Konkurrenz getestet. Das Fatale ist, das man glaubt, das eigene Volk betrügen zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der.tommy 18.08.2018, 10:56
134. @francescaF

Problem immer noch nicht verstanden oder? Ganz unabhängig von der Höhe der Grenzwerte ist es schlicht illegal, abschalteinrichtungen zu installieren. Ende der Geschichte. Es geht hier nicht darum, dass die Grenzwerte versehentlich im Fahrbetrieb ein bisschen überschritten werden, sondern dass aktiv bei den abgastests betrogen wird. Das ist das illegale daran. Im übrigen ist es technisch ohne Schwierigkeiten möglich, die Grenzwerte einzuhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
INGXXL 18.08.2018, 10:56
135. Ein Name taucht nur selten auf

nämlich Bosch, obwohl alle Hersteller von dort die Kraftstoff-Einspritzsysteme von dort beziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ganzeinfach 18.08.2018, 10:56
136. Richtig!

Zitat von Spiegelleserin57
das sich keiner für die Abgase der Flugzeuge interessiert und diese mal auf CO2 - Ausstoß prüft wie dies mit der Umweltverträglichkeit zu vereinbaren ist. Die Zeit hat vor ca. 2 Wochen einen sehr großen Artikel veröffentlicht der sich ausführlich mit den Abgasen der Flieger beschäftigt. Ich konnte es kaum glauben: bis heute ist Kerosin steuerfrei und auch bei Auslandsflügen wird keine Steuer erhoben. Schon sehr interessant wie unterschiedlich der Schutz der Umwelt gehandhabt wird!
Nur mal "Umweltschutz" durch "Industrieschutz" ersetzen und man sieht, wo der Honig fliesst. Alles nur um Gier(igen) die Taschen zu füllen. ganzeinfach

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mike-H 18.08.2018, 10:57
137.

Zitat von curiosus_
Komisch, davon habe ich gar nichts mitbekommen. Insbesondere kenne ich keinerlei freiwillige SW-Updates oder gar Rückrufaktionen. Aber Sie haben da sicher ein paar Belege (Links) für diese Behauptung? So, war das jetzt genug "noch ne Frage ....."?
Die zuständige Ministerin in Frankreich hat den Chef von Renault gefragt und der hat ihr versichert es wäre alles in Ordnung und die Messungen in Deutschland alle fehlerhaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tombadil1 18.08.2018, 10:59
138.

In dem Artikel fehlt immer noch die Aussage auf welche Weise diese „Manipulation“ stattgefunden haben soll.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass hierbei auf die Thermofenster zur Abschaltung der Abgasreinigung bei niedrigen Temperaturen zum Schutz des Motors abgezielt wird. Diese sind per se allerdings nicht illegal.
Ich kann Ihnen allen auch garantieren, dass Dieter Zetsche Herrn Scheuer niemals eine Liste vorgelegt hat auf der manipulierte Modelle/Motoren enthalten sind, sondern vielmehr die Modelle aufgezählt hat bei denen diese Thermofenster zur Regelung der Abgasreinigung zum Einsatz kommen.
Das ist ein riesen Unterschied.

Ich würde Sie bitten noch einmal richtig zu recherchieren und dann den Artikel entsprechend anzupassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pietschko 18.08.2018, 10:59
139.

Zitat von hansgustor
"Zetsche müsse ihm alle Diesel melden, die unerlaubte Mengen giftigen Stickoxids in die Luft blasen." Ich bezweifle stark dass Zetsche das gemacht hat. Das wäre eine Schuldeingestehung. Ich denke er hat eher eine Liste von Modellen geliefert, die das spezifizierte Bauteil zur Abschaltautomatik enthält. Aber Fakten scheinen keine Rolle mehr zu spielen ...
sie schreiben, sie denken, aber beschweren sich, das fakten keine rolle mehr spielen...... ihre mutmaßungen aber schon? oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 36