Forum: Auto
Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio: Ein Italiener, der auch Offensive kann
Alfa Romeo

Alfa Romeo freut sich über die guten Verkaufszahlen beim SUV-Modell Stelvio. Eine neue Top-Variante mit 510 PS soll Porsche und Mercedes Paroli bieten. Attacke!

Seite 4 von 6
thequickeningishappening 16.01.2018, 13:35
30. Bis Anfang der Siebzigerjahre baute Alfa schöne Autos

Ich hatte mal einen Junior! Heute nur noch Power und Plastik! Findet Eure Roots: Chrom und Design! Der Markt schreit nach einem italienischen Nichenprodukt jenseits von Ferrari &Co!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trader_07 16.01.2018, 13:56
31.

Zitat von Herr Schaftszeiten
Bei dieser Art SUV liegt der Momentanverbrauch bei Tempo 130 gut und gerne zwei LIter höher als bei einem vergleichbaren Kombi.
Da Benzin immer noch recht preiswert ist, wäre mir das völlig egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lightningx1 16.01.2018, 14:16
32.

Zitat von razer
Ich hatte zwischen 1996 + 2007 einen Alfa 145 Boxer in Rot da war von Rost nichts zu sehen. Er war ein Laternenparker -nur der Klarlack begann an der A-Säule zu blättern.
Ich habe 6 Jahre lang den GTV (Typ 916) gefahren, null Rost.
Bis auf den Anlasser, der sich nach 120.000 km und einer Batterie, hatte ich keinen Ärger. Immer schön warm gefahren, regelmäßige Inspektionen und den Zahnriemen mal ein paar Kilometer vor dem angegebenen Wechselintervall erneuert.

Junior fährt seit 5 Jahren einen Mito, über 100.000, Reifen, Bremsen und das übliche. Das Airbagsteuergerät war einmal defekt. Reparatur kam knappe 170 € und die Stecker unter den Sitzen in Eigenregie geändert, damit das Steuergerät nicht wieder durchgeht.
Ich werde immer ein Fan dieses Herstellers sein, auch wenn ich heute einen XK8 mein eigen nennen darf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lightningx1 16.01.2018, 14:21
33.

Zitat von derBob
Dafür fabulieren Sie aber von 90 % Wo haben Sie denn diese Zahl her? Wahrscheinlich ist es der Wunsch, keine abseitige Meinung zu vertreen, der Sie zu dieser kühnen Behauptung trieb. Es könnten ......
Es ist wie immer eine reine Neiddebatte, auf solche Kommentare gehe ich nicht mehr ein.
Zu den angeblichen 90 %, die sind eher reines Kaffeesatzlesen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wombie 16.01.2018, 14:31
34.

Zitat von jan-c137
Vielleicht gewöhnen Sie sich einfach mal an den Gedanken, dass Ihre persönliche Einstellung, wenn auch absolut richtig, gut und erhaben, nicht den Zeitgeist darstellt. Würde sie es tun, gingen sämtliche Anbieter, die für eine entsprechende Nachfrage kein Angebot schaffen, schlicht pleite. Passiert aber nicht.
Die zu erwartenen Verkaufszahlen dieser Motorvariante dürften doch mehr in homöopathischen Mengen liegen. Die Beobachtung der tagsüber auf der Autobahn gefahrenen Geschwindigkeiten zeigt doch eher einen "Zeitgeist", der für 90 % bei 120 km/h bis 130 km/h liegt. dafür spricht auch, dass ca 50 % ein allgemeines Tempolimit befürworten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schneiderhahn 16.01.2018, 14:36
35. Innenraum

Zitat von super-m
Bin ich eigentlich der einzige, der den Innenraum sehr schön findet? Gerade das schlichte, übersichtliche Design mit kleinen Carbon Applikationen gefällt mir sehr. Zumindest soweit ich mir anhand der Fotos einen Eindruck machen kann.
Nein, genau richtig. Ich bin den Stelvio bereits gefahren und kann nur bestätigen, der Innenraum macht einen hochwertigen Eindruck.
Wie der Autor hier auf billig kommt, bleibt sein Geheimnis...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jan-c137 16.01.2018, 15:12
36.

Zitat von wombie
Die zu erwartenen Verkaufszahlen dieser Motorvariante dürften doch mehr in homöopathischen Mengen liegen. Die Beobachtung der tagsüber auf der Autobahn gefahrenen Geschwindigkeiten zeigt doch eher einen "Zeitgeist", der für 90 % bei 120 km/h bis 130 km/h liegt. dafür spricht auch, dass ca 50 % ein allgemeines Tempolimit befürworten.
Mag ja sein, dass teure Luxusautos einen relativ kleinen Marktanteil haben. Trotzdem entsprechen Autos mit starken Motoren noch immer dem Zeitgeist. Ob das jetzt gut ist oder nicht. Mir geht einfach diese Geisteshaltung, bei der die eigene Einstellung das Maß der Dinge sein soll, gewaltig auf den Keks. Eine derartige Haltung mag es meinetwegen in der Peergroup der entsprechenden Foristen geben.
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/ps-bei-neuwagen-neuer-rekord-in-deutschland-a-1011336.html
Seit Jahren steigt die durchschnittliche Leistung bei den Neuzulassungen und selbst im Elektrobereich wird nicht mit starken Motoren gegeizt. Im Gegenteil, man wirbt damit wie flott manche dieser Kisten sind. Von BMW gibt es sogar eine sportlichere Variante des I3. Die Nachfrage nach starken Motoren egal mit welchem Funktionsprinzip besteht also durchaus. Wie man an der gefahrenen Autobahngeschwindigkeit irgendeine Einstellung bzw. Zeitgeist erkennen soll, ist mir schleierhaft. Denn erstens sind viele Bereiche bereits limitiert, man kann da also kaum von freier Wahl sprechen. Zweitens fahren die meisten Fahrer zum Glück der Verkehrssituation angepasst. Wenn viel Verkehr herrscht, ist es vollkommen egal wie man zum zum Beispiel zum Tempolimit steht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ericstrip 16.01.2018, 15:51
37. Der ganze Ehrgeiz von Alfa Romeo...

...besteht also heutzutage darin, das schnellste SUV der Welt zu bauen. O tempora o mores.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DieHappy 16.01.2018, 16:11
38.

Den Motor finde ich super. Ferrari F154, minimal abgespeckt.
Alle Preise 2016/17 abgesahnt.
https://www.ukimediaevents.com/engin...s.php?id=ieoty

Mit dem Turbo Bums ganz gemütlich mit niedrigen Drehzahlen und halbwegs spritsparend mit ordentlich Nm rum gondeln und wenn man mal überholen möchte ....
Allerdings gehört der nicht in so einen Liftstyle Panzer sondern natürlich in die Gulia.
Das Ding wird mal ein begehrter Gebrauchter, wenn der Wertverlust runter ist. Haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
torstenschäfer 16.01.2018, 16:31
39. Nicht nur das nachgeschärfte Design ist dezent...

...wie der SPON-Autor notiert... allerdings ist das Design so dezent, dass man von einem Design kaum noch sprechen kann. Es sei denn, man nennt es so, wie es ist: potthässliche Wuchtbrumme.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 6