Forum: Auto
Audi-Studie Prologue: Der wird ein Nachspiel haben
Audi

Eine "Revolution" kündigt Audis neuer Chefdesigner Marc Lichte an - und kritisiert die längst verwechselbar gewordene Form der Autos aus Ingolstadt. Wie er sich Audi vorstellt, zeigt der jetzt präsentierte Konzeptwagen Prologue.

Seite 3 von 9
FLXLGR 19.11.2014, 13:22
20. Why so negative?

Und natürlich wird mal wieder ausnahmslos rumgemeckert, des deutschen liebstes Hobby!

Cooles Design, AUDI!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dallgaard 19.11.2014, 13:23
21. Volkswagen-Designer

... war der Herr also. Da wundert es mich nicht mehr, dass der Golf VII und der neue Passat so misslungen sind!
und wenn auch vorliegend so viel wie immer von einer Studie übrig bleibt, dann ist das höchstens ein Revolutiönchen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ompo58 19.11.2014, 13:27
22. Aufregend?

Sorry, aber das Design ist genau so prollig-spießig-aggressiv wie das der anderen Audis. Ich sehe da absolut keinen Unterschied.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupidus 19.11.2014, 13:30
23.

er sieht schon ziemlich nach einem verspoilerten mondeo aus, oder ? was daran revolutionär sein soll verstehe wer will.

ebenso wenig versteht man die forenrichtlinien, die so eine aussage der zensur zum opfer fallen lassen, während andernorts bestimmte gruppierungen offen ihre menschenverachtenden statements ablassen dürfen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quakiutel 19.11.2014, 13:35
24. Elegante Form!

Külergrill ist zu juvenil, zu protzig, heutzutage braucht man nicht mehr diesen ganzen Lufteinlass. Um gut zu verkaufen, benötigt man eine gewisse Menge Kitsch,
Aufgeblasenes und auch rübergeretteten Unsinn von gestern. Muss ich leider zugeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Senf-Dazugeberin 19.11.2014, 13:35
25. Amerikanisch

Erinnert mich an die potthässlichen Oversize-Ami-Protzschlitten. Der Übergang von Heckscheibe zum Popo geht gar nicht, da sammelt sich doch nur Schmodder an und ob man noch vernünftig rausschauen kann, ist fraglich. Nicht mein Ding, da gefällt mir unser A4 mit seinem ausgewogenen Design besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kenterziege 19.11.2014, 13:38
26. Was meckern hier nur alle herum ????

Wer von denen leistet sich denn alle 4 Jahre einen neuen Audi? Ich finde das Teil nun auch nicht gerade revolutionär - aber als Anregung für die Weiterentwicklung des momentanen Stylings nicht schlecht. In unserer Familie laufen ein drei Jahre alter A3 als 1,8 TFSI und ein A4 Avant mit 2.0 TFSI. Beides absolut unproblematische Fahrzeuge mit höher Alltagstauglichkeit. Ich kam mal vom A6 - aber die sind mir zu groß geworden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
artis 19.11.2014, 13:41
27. von der Silhuette her

ähnelt das alles BMW, die Audis sehen zur Zeit sowieso aus wie ne Badewanne wenn man das Dach abnimmt, von Design keine Spur. Auch Mercedes ähnelt langsam BMW. Man nehme von anderen Autos das Design, mische es und schon hat man nen Audi. So langsam könnten die sich auch selbst mal was einfallen lassen wie einen LKW Kühler, hässlich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 19.11.2014, 13:47
29. Auuuuudiiii

Bild 8, Extravganz am Ende.

http://www.spiegel.de/fotostrecke/audi-prologue-neues-konzeptauto-soll-design-revolutionieren-fotostrecke-121266-8.html

Wie peinlich, eine 1:1 Kopie des Citroen C6.

http://static.classistatic.de/imagegallery/citroen/c6/citroen-c6-cit_c6_05_4t_4.jpg

Gruss
Varesino

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 9