Forum: Auto
Auto-Innenräume: Platz!
Daimler

Autos werden immer breiter, im Innenraum jedoch kommt vom Raumgewinn kaum etwas an. Im Gegenteil: Viele Interieurs umzingeln den Fahrerplatz geradezu. Warum nur?

Seite 14 von 14
kojak2010 23.07.2015, 08:47
130.

vielen dank für Ihre zurechtweisung :D

ich meinte auch eher die Bemerkung des Vorredners, der meinte sinnhaft das er den Schlüssel eigentlich nur aus der Tasche tut, abends, und auf den Schrank legt.

darum meinte ich, wirklich zeitgemäss wäre ein Chip im Geldbeutel.

hamses kapiert???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Yves Martin 23.07.2015, 10:37
131.

Zitat von day of defeat
400+ Posts in einem knappen Jahr, also 1-2 pro Tag. Ne, ist klar. Hoffentlich reicht die Zeit dazwischen, fuer Weltreisen, Weltverschlimmbessern und so.. Kein Wunder, dass Sie mit dem Thema nix anfangen koennen. Verglichen mit Ihrem Weltbild sind die Platzverhaeltnisse in heutigen Autos geradezu dekadent.
Herrje, Ihre Tagesfreizeit möchte ich haben...

Dass Sie zu Auto-Themen nichts beitragen können oder wollen, haben Sie ja nun beinahe täglich unter Beweis gestellt. Wäre es nicht erheblich sinnvoller, hier entweder Substantielles zu schreiben oder einfach die Klappe zu halten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
day of defeat 25.07.2015, 09:30
132.

Zitat von Yves Martin
Herrje, Ihre Tagesfreizeit möchte ich haben... Dass Sie zu Auto-Themen nichts beitragen können oder wollen, haben Sie ja nun beinahe täglich unter Beweis gestellt. Wäre es nicht erheblich sinnvoller, hier entweder Substantielles zu schreiben oder einfach die Klappe zu halten?
Sie gehen auch zu Mc Doof und beschweren sich, dass es nur Fastfood gibt, oder? Was genau suchen Sie hier im Forum bzw. was verstehen Sie darunter? Stoert es Sie, dass hier diskutiert wird? Oder dass nicht alle Ihr ausgestorbenes Weltbild teilen? Wg. Substanz - ich fass mal kurz Ihre Beitraege in dieser Hinsicht zusammen:

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ali_Mente 28.07.2015, 22:26
133.

Zitat von RobMcKenna
Das mit "überhaupt keine Funktion" ist ja nun doch Ihre eher böswillige Interpretation. Der Schlüssel muss ja ganz offenkundig mindestens den Transponder für die Keyless-Go-Funktion enthalten. Darüber hinaus enthält zumindest mein Schlüssel auch eine "normale" Fernbedienung zum Auf- und Zuschliessen der Türen sowie einen rein mechanischen Schlüssel. Außerdem kann man das Auto mit Hilfe des Schlüssels auch Drehen im Zündschloss (also ohne Druck auf den "Start"-Knopf) starten.
Cool... so viele Worte über das was Ihr "Schlüssel" nennt..

Meinen Schlüssel stecke ich ins Schloss an der Fahrerseitentür, schließe das Automobil auf - und setze mich rein.

Dann stecke ich ebendiesen Schlüssel ins Zündschloss, drehe ebendiesen Schlüssel nach rechts - und das Fahrzeug springt an.

Voll einfach, voll cool.

Warum dürfen eigentlich Leute Automobile fahren deren geistige Kompetenz diese beiden (eigentlich doch zutiefst banalen) Schritte unterschreitet ?

Das kann nur böse enden....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 14