Forum: Auto
Auto-Innenräume: Platz!
Daimler

Autos werden immer breiter, im Innenraum jedoch kommt vom Raumgewinn kaum etwas an. Im Gegenteil: Viele Interieurs umzingeln den Fahrerplatz geradezu. Warum nur?

Seite 7 von 14
rmuekno 16.07.2015, 14:24
60. Ein wahres Wort

Je dicker das Auto je weniger Platz innen und je eingeengter fühle ich mich. Daher kommt mir keine neues Auto ins Haus, in mein altes hat Platz und das soll auch so bleiben. Ausserdem brauche ich das ganze elektronische Gelumpe mit Assistensystem nicht, ich kann auch ohne fahren seit über 30 Jahren unfallfrei und viel Kilometer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stinkfisch1000 16.07.2015, 14:55
61.

Zitat von FrankDr
mir waere schon ein Gefallen getan, wenn bei den sogenannten Premium Marken der Schlüsselbund nicht mehr im Knie ist
Naja, wenn Sie ein Premiumauto fahren würden, müsste man keinen Schlüssel mehr in ein Zündschloss stecken. Zumindest bei den deutschen Premiumfahrzeugen gibts das meines Wissens nicht mehr. Da können Sie den Schlüssel einfach sonstwohin im Auto legen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JeeperXK 16.07.2015, 15:13
62.

Zitat von stinkfisch1000
Da können Sie den Schlüssel einfach sonstwohin im Auto legen.
… und beim Aussteigen vergessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kangootom 16.07.2015, 15:26
63. Nicht nur die Türen

Bei vielen SUVs und insbesondere Audi werden die Autos oberhalb des Radkastens dramatisch schmaler. Leidtragende sind großgewachsene Menschen, die froh sind, gerade so nicht mit dem Kopf an der Decke zu kleben, dann aber den Kopf zur Seite neigen müssen, weil die seitliche Dachverkleidung im Weg ist.

Dass die Raumausnutzung besser geht zeigen Kangoo, Berlingo und Co, die sogenannten Hochdachkombis. Vom Boden bis zur Decke gerade gezogen und innen ein Platzgefühl wie im Penthouse. Aber so ein Auto ist ja eine Familienkutsche (mit praktischen Schiebetüren), die von der Sportwagenredaktion des SPON regelmäßig als unwürdiges Gefährt herabgestuft wird.

Mir ist ein Hochdachkombi allemal lieber als so eine hochmotorisierte Konservenbüchse, die Fahrer und Passagieren Streckübungen vor und nach dem Einsteigen abverlangt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
avada~kedavra 16.07.2015, 15:31
64. Komisch,

Zitat von VoisinAerodyne
...denn eine durchgehende Sitzbank hat den entscheidenden Nachteil, daß sie nur im Ganzen verschoben werden kann. Bei einem Größenunterschied von knapp 30cm bei meiner Partnerin und mir können sie sich vorstellen, wie ich zwischen Lehne und Handschuhfachdeckel kauern würde, damit sie an die Pedale kommt... Meine Tante erzählte von genau diesem Problem immer, wenn die Sprache auf ihre geliebte Borgward Isabella kam. Und bei ihr und ihrem Mann betrug der Größenunterschied "nur" knapp 25cm...
dabei haben Sie bei einer durchgehenden Sitzbank doch genügend Möglichkeiten Ihren Podex so zu platzieren, dass Ihre Beinchen noch im Fußraum genügend Platz finden...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffen.ganzmann 16.07.2015, 15:37
65. Eigentlich haben Sie recht.

Zitat von MatthiasPetersbach
[...] Die Ingenieure können nix [...] [...] Nöh, die können nix. Garnix.
Früher hiess es, wenn ein Auto einen Heckspoiler brauche, sei es eine Fehlkonstruktion. Und jetzt? Kein Sportwagen mehr ohne Bügelbrett auf dem Heck ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RobMcKenna 16.07.2015, 15:40
66.

Zitat von JeeperXK
… und beim Aussteigen vergessen.
Gegen Alzheimer ist halt kein Kraut gewachsen. Mein Autoschlüssel steckt jedenfalls dauerhaft in der Hosentasche und kommt nur abends beim Ausziehen der Hose wieder 'raus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wofgang 16.07.2015, 15:47
67.

Zitat von stinkfisch1000
Naja, wenn Sie ein Premiumauto fahren würden, müsste man keinen Schlüssel mehr in ein Zündschloss stecken. Zumindest bei den deutschen Premiumfahrzeugen gibts das meines Wissens nicht mehr. Da können Sie den Schlüssel einfach sonstwohin im Auto legen.
Auch da nur gegen Aufpreis. Brauche ich aber auch nicht wirklich, haben eh viel zu viel SchnickSchnack die Dinger. Ich willl komfortabel von A nach B kommen und wo oder wie der Schlüssel steckt ist mir ziemlich wurscht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffen.ganzmann 16.07.2015, 15:51
68. Na, sowas Tolles aber auch für die Menschheit!

Zitat von egoneiermann
[...] Alleine der heute übliche rechte Außenspiegel ist 20 cm mehr und trotzdem ein Sicherheitsgewinn auch für Radfahrer, die so besser gesehen werden.
Als mein Wagen noch gebaut wurde, musste man Aussenspiegel separat bestellen.
Die damalign Designer rechneten noch mit dem "Schulterblick, den heute anscheinend keiner mehr kann.
Und argumentiere jetzt bitte keiner mit der B- und C-Säule, die hat er nämlich nicht ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wakaba 16.07.2015, 16:15
69.

Heut hatten wir uns zu viert auf die Sitzbank unseres Fullsize Pickups gequetscht. Das ging..auch wenns etwas eng wurde. Der Wagen ist die Antithese zur deutschen Gefängniszelle auf Rädern. Viel Platz, gute Distanz zum Armaturenbrett, fast flacher Boden, durchgehende Sitzbank, versenkbare Konsole mit 4 grossen Cupholder und Ablagekiste. Perfekte Rundumsicht. Setz mich ungern in Kleinwagen wie E oder Psat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 14