Forum: Auto
Autobahn: Grüne wollen Tempolimit durch Abstimmung im Bundestag beschließen
Sebastian Gollnow/ DPA

130 km/h auf der Autobahn: Die Grünen wollen im Bundestag noch in diesem Monat über ein allgemeines Tempolimit votieren lassen. Es wäre vor allem ein symbolischer Akt.

Seite 1 von 96
iphilipi 04.10.2019, 15:50
1. Gilt das auch für E-Autos?

... wenn nicht, ist das für mich ok. Das wäre doch mal eine schöne Förderung.

Beitrag melden
inovatech 04.10.2019, 15:50
2. Es wird Zeit

dieses Tempolimit durchzusetzen. Ich selbst fahre gerne schnell, aber langsam (130) würde ich trotzdem unterstützen. Auf den Autobahnen würde es vermutlich sicherer werden, und Drängler würden der Vergangenheit angehören. Der Umwelt kommt es auch zu Gute. Ich sehe einfach keine Nachteile.

Beitrag melden
Europa! 04.10.2019, 15:50
3. Eine gute Idee

Das ist die einfachste Methode, um den CO2-Ausstoß sofort zu senken. Die nachfolgende Bewusstseinsänderung kann hervorragende Folgen für die Klimabilanz haben.

Beitrag melden
gurkenhobel 04.10.2019, 15:50
4. Es wäre immerhin ein Anfang

Und wie es dort auch steht: ein Symbol. Alle sind sich einig, dass es so nicht weitergehen kann, aber niemand weiß wo anfangen... da sind die kleinen Schritte doch immer die besten.

Beitrag melden
vokope 04.10.2019, 15:52
5.

Bravo, Oliver Luksic! Warum auch ideologisch-verbohrte Meinungen vergleichen, Ergebnisse hinterfragen, Zeichen der Zeit deuten? Nur weiter so, Diesel-Deutschland.

Beitrag melden
Frontbeobachter 04.10.2019, 15:53
6. Schon mal verbieten üben?!

Das Tempolimit gibt es de facto zwar längst. Aber zeigen, wie man verbietet und anordnet, das können die Grünen damit ja schon mal üben. Und wenn sie damit durchkommen, geht es sicher bald weiter. mit Tempo 30 in den Städten, dann Autos raus den Städten. Und weiter geht es mit einem Fleischverbot, Flugverbot und was man sich noch so alles zum sinnlosen Schutz des Kimas ausdenken kann.

Beitrag melden
Glüxxkeks 04.10.2019, 15:54
7. hoffentlich...

... kommt das Tempolimit! Ich bin nicht immer einer Meinung mit den Grünen, und ob der CO2-Ausstoß dadurch wirklich nennenswert sinkt, weiß ich nicht. Aber es gibt so viele rücksichtslose Raser auf unseren Autobahnen! Warum sollen die nur in Deutschland weiterrasen dürfen? Die Zahl der Unfalltoten sollte in jedem Fall sinken. Aber: Es muss dann auch überall Radarkontrollen geben, ein Verbot muss auch kontrolliert werden. Zusatznutzen für die Umwelt: Wer nicht mehr schnell fahren darf, braucht sich auch kein KFZ mehr mit 200 PS und mehr zu kaufen!

Beitrag melden
Sendungsverfolger 04.10.2019, 15:56
8. Trotzdem

Symboliosche Akte halte ich persönlich für Blödsinn, Geld- und Ressourcenverschwendung.

Minister Scheuer halte ich persönlich für eine ultimative Fehlbesetzung. Trotzdem hat der damit Recht, wenn er sagt, dass 130 Stundenkilometern _aus Klimaschutzgründen_ "gegen den gesunden Menschenverstand" sei.

Trotzdem halte ich ein Tempolimit von 130 km/h für richtig.

Beitrag melden
Querdenker2019 04.10.2019, 15:56
9. Ja Ne ist klar

Wieder die Grünen....es gibt tolle Auswertungen zur Durchschnittsgeschwindigkeit auf Deutschen Autobahnen.Mittlerweile sind so viele Autobahnen mit Staus und Baustellen belastet das es nicht nötig ist zu reduzieren.
Die Schiene sollte schon lange wieder voran getrieben werden unter jeder Regierung...nichts ist passiert.Schaut doch mal nach den Fakten dann sieht man was mehr Sinn macht als ein Limit. Typischer Schwachsinn wieder. Ach übrigens fahre Bahn wo ich kann geschäftlich, mal nachdenken über bessere und schnellere Bahnverbindungen hilft mehr.

Beitrag melden
Seite 1 von 96
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!