Forum: Auto
Autobahn: Grüne wollen Tempolimit durch Abstimmung im Bundestag beschließen
Sebastian Gollnow/ DPA

130 km/h auf der Autobahn: Die Grünen wollen im Bundestag noch in diesem Monat über ein allgemeines Tempolimit votieren lassen. Es wäre vor allem ein symbolischer Akt.

Seite 23 von 96
alverion 04.10.2019, 17:27
220. Deutschland im Jahre 2030

die Deutschen scheinen wieder sehr anfällig für diktatorische Ideologien zu sein ... nach 70 Jahren Frieden und Wohlstand haben wohl viele vergessen, woher diese Errungenschaften kamen, wer sie erarbeitet hat und das dies nicht als selbstverständlich zu verstehen gilt. Die zukünftige »neosozialistische« Ökodiktatur nimmt langsam Gestalt an und wir werden spätestens in 10 Jahren in einem neuen, digitalen Arbeiter- und Bauernstaat leben... ohne mich... viel Spaß dabei ....

Beitrag melden
ArminKuthe 04.10.2019, 17:27
221. Wie immer!

Die Grüne haben ihr Oberlehrergehabe wie beim Veggieday nicht verloren. Vorschriften, Belehrungen etc. Auf der Autobahn sind nur wenige Raser unterwegs, aber alle müssen in Zukunft Ihren Tachometer im Auge behalten, damit sie nicht bestraft werden. Danke!

Beitrag melden
Nr43587 04.10.2019, 17:28
222.

Zitat von slowhand1006
....geht es immer nur mit Verboten? Weil der Mensch einfach zu doof ist. Das Anschnallen mussten wir erst über Geldstrafen lernen, ebenso das Nicht-Telefonieren oder der Alkohol am Steuer. Mit Vernunft kann man bei den meisten deutschen (und ausländischen) Rasern nicht weit kommen. Nur mit saftigen Strafen, dann schmerzt es wenigstens im Geldbeutel, die Umwelt freut sich und die Mitbürger bleiben auch am Leben. Wäre doch prima...
Telefonieren ist doch erlaubt, nur nicht das Halten des Telefons in der Hand.

Beitrag melden
Jor_El 04.10.2019, 17:28
223. Tempolimit ja, aber...

... erst ab 180km/h. Wir können schließlich nicht alle 250km/h fahren.
Grüner Aktionismus mal wieder.

Beitrag melden
neurobi 04.10.2019, 17:28
224.

Zitat von Wirrrkopf
Tempo 130 muss kommen! Mein bestelltes Elektroauto Skoda CITIGOe IV kann eh nicht mehr. Also haltet mir die Raser aus meinem Kofferraum fern! Danke. Mein noch Benziner schafft auch 180 kmh aber darauf kann ich gerne verzichten.
Lach, ich überlege gerade mir eine E-UP! zuzulegen. Wäre für mich aber kein Grund mich der Forderung nach 130 anzuschließen. Auf Langstrecke würde ich eh mit einem anderen Auto fahren. Diese kann zwar über 180, ab Tacho 150 wird der Verbrauch aber richtig unschön.

Mein jetziger UP! schafft sogar 185 ;)

Beitrag melden
Proggy 04.10.2019, 17:29
225.

Zitat von InternetResearchAgency
"Die SPD-Fraktionsspitze plant, ihre Abgeordneten dazu aufzurufen, Koalitionsdisziplin zu wahren und gegen den Antrag zu stimmen." Die Spezialdemokraten haben *immer noch nicht* verstanden, dass es genau diese hündische CxU-Treue, diese Feigheit vor der Debatte, diese Angst vor dem unbekannten Wähler ist, die sie in die Bedeutungslosigkeit treibt. Ein Ja des BT zum Tempolimit bei freier Abstimmung wäre ein Aufbruchssignal, ein Herzogscher Ruck für die Demokratie in Deutschland eine Minute vor zwölf.
"Die SPD-Fraktionsspitze plant, ihre Abgeordneten dazu aufzurufen, Koalitionsdisziplin zu wahren und gegen den Antrag zu stimmen."
Das ist aber jetzt blöde, die Abgeordneten lassen sich doch nicht etwas vorschreiben. Die sind bei den Abstimmungen immer nur 'ihrem' eigenen Gewissen verpflichtet, zumindest betonen die das immer so, wenn sie wieder mal einen BT-Vize ablehnen.

Beitrag melden
Die blaue Katze 04.10.2019, 17:29
226. warum nicht konsequent ?

Autos bei 130 km/h abriegeln und bei neuen Autos dies als zulässige Höchstgeschwindigkeit vorgeben Ebenso wäre die Beschleunigung und Motorleistung zu begrenzen. Ja Herr Kretschmann ? Wie war das nochmals mit Porsche ein vernünftiges Auto ? Wie wäre es mit einem standardisiertem umweltoptimiertem Einheitsauto für alle ? Die Farbe der Autos wäre natürlich dunkelgrün.

Beitrag melden
pm40 04.10.2019, 17:29
227. Tempolimit auf BAB nur mit....

...Aufhebung des Rechtsüberholverbots.

Beitrag melden
bernhard-berlin 04.10.2019, 17:30
228. ist zu sinnvoll...

...als dass es Realität werden könnte
Komischerweise funktioniert es in allen anderen Ländern und es fährt sich dort viel entspannter ala hier

Beitrag melden
Nr43587 04.10.2019, 17:30
229.

Zitat von syracusa
Nicht zu vergessen: die Zahl der Staus würde dadurch deutlich reduziert. In der Summe kämen mit 130 km/h alle schneller ans Ziel als ohne Tempolimit.
Das ist Unsinn. Bei durch Baustellen oder (nicht durch überhöhte Geschwindigkeit verursachte) Unfälle bedingten Stau bringt 130 Null Besserung.

Beitrag melden
Seite 23 von 96
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!