Forum: Auto
Autobahn: Grüne wollen Tempolimit durch Abstimmung im Bundestag beschließen
Sebastian Gollnow/ DPA

130 km/h auf der Autobahn: Die Grünen wollen im Bundestag noch in diesem Monat über ein allgemeines Tempolimit votieren lassen. Es wäre vor allem ein symbolischer Akt.

Seite 74 von 96
ohjeee 05.10.2019, 14:54
730.

Zitat von cadiac75
... in der Niederlande bei konstant bei 130 zu cruisen und hasse das stressige wechselnde Fahren in D. Wenn ich jetzt noch was fürs Klima machen kann, will ich sofort 130km/h. Das ist sowas von überfällig! Fahrt doch auf die Nordschleife wenn ihr rasen wollt ihr Petrolheads. Da kann man doch wirklich beweisen ob man fahren kann.
Ah, natürlich. Wer 600 km Strecke fahren muss, dessen Priorität ist natürlich nicht schneller ankommen, sondern eigentlich Hobbyausübung.
Jemand der 1000km am Tag reißt, fährt mit Sicherheit am Wochenende auf die Rennstrecke um mal schnell fahren zu dürfen.
Also langsam wird die Diskussion lächerlich. Es gibt mit Sicherheit auch ein pAar Möchtegern-Rennfahrer. Ich behaupte aber mal, dass diejenigen, die (auch nur ab und zu) über 130km/h fahren, keine Hobbyrennfahrer sind, sondern für die sind Langstreckenfahrten ein notwendiges Übel.

Beitrag melden
Glaubnixmehr 05.10.2019, 14:56
731. LKW mit 80km/h?

Für LKW gilt ein Tempolimit und wer hält sich dran? Hier sollte wesentlich stärker kontrolliert werden. Außerdem würde ein Überholverbot für LKW auf der Autobahn ebenfalls CO2 sparen, da dann der Verkehr flüssiger funktionieren würde und weniger abgebremst und beschleunigt werden müsste.

Beitrag melden
ohjeee 05.10.2019, 14:58
732.

Zitat von WoBleibtDerMensch
Wer wie ich schon einigemale in Frankreich über die Autobahn gefahren ist hat es geniessen können, dieses bei 130 und nicht schneller. Sobald ich dann wieder auf der deutschen Autobahn bin, bin ich ein Gejagter und das auch bei starken Betrieb ... Nur weil ein kleiner Teil der Fahrer (und ich lasse hier bewusst das "..In" weg) ihren infantilen Charakter als "Freieheit" auf Kosten andere ausleben wollen, haben wir Wild-West auf unseren Autobahnen.
Unsinn.
In Frankreich zu fahren ist nur deshalb entspannt, weil weniger Verkehr auf der Straße ist und die Autobahnen dort dank Maut so teuer sind, dass die Franzosen nach Deutschland auf die A5 kommen. Bestimmt, weil Sie es hier so geil im Gedränge finden.

Fahren Sie doch mal nachts um 3 Uhr auf Deutschen Autobahnen.ich wette mit Ihnen, das finden Sie so entspannt wie in Frankreich. Warum? Weil weniger Verkehr. Könnte man eigentlich auch selbst drauf kommen. Frankreich ist kein Transitland, größte, weniger bevölkert, und ein Zanzralstaat.
Erzählen Sie mir nicht, auf den Autobahnen rund um Paris sei Autofahren entspannter als auf Deutschen Autobahnen!

Beitrag melden
Glaubnixmehr 05.10.2019, 15:01
733. LKW mit 80km/h?

Für LKW gilt ein Tempolimit und wer hält sich dran? Hier sollte wesentlich stärker kontrolliert werden. Außerdem würde ein Überholverbot für LKW auf der Autobahn ebenfalls CO2 sparen, da dann der Verkehr flüssiger funktionieren würde und weniger abgebremst und beschleunigt werden müsste.

Beitrag melden
Stefan1Sonic 05.10.2019, 15:04
734. "Es gibt gute Gründe für Tempo 130 auf Autobahnen - Klimaschutz gehört

nicht dazu" – ein Zitat des renommierten Klimaforschers und Mathematikers Hans von Storch.
Nach einer Untersuchung der Bundesanstalt für Straßenwesen würden die gesamten CO2-Emissionen in Deutschland durch ein generelles Tempolimit von 120 km/h um 0,27 Prozent sinken. Tempo 130 km/h hätte gar keinen Effekt.
Auswirkungen auf die Zahl der Verkehrstoten? Auch hier gibt es statistisch keine Begründung: Im europäischen Vergleich der Verkehrstoten Je gefahrenem Fahrzeugkilometer auf Autobahnen liegt Deutschland zuverlässig im unteren Drittel, regelmäßig vor Frankreich, Italien – und nebenbei auch vor den USA. Um diese Bilanz noch zu verbessern wäre ein deutlich verstärktes Vorgehen gegen Drängler, Abgelenkte und links-fahrende „Kriecher“ sicherlich erfolgversprechender.
Ich befürworte dennoch ein generelles Tempolimit - aber nur auf zweispurigen Autobahnen, da hier kritische Situationen durch sehr unterschiedliche Geschwindigkeiten sehr viel häufiger entstehen – obwohl ich persönlich eine Reisegeschwindigkeit von 150 Km/h als angenehm empfinde. Wenn es die Verkehrssituation zulässt.

Beitrag melden
stefischer 05.10.2019, 15:09
735. Tempo 130 finde ich gut aus Sicherheitsgründen

als Mindestgeschwindigkeit auf der Überholspur. Wer langsamer fährt dem wird aus Sicherheitsgründen der Führerschein entzogen.

Beitrag melden
Glaubnixmehr 05.10.2019, 15:17
736. LKW mit 80km/h?

Für LKW gilt ein Tempolimit und wer hält sich dran? Hier sollte wesentlich stärker kontrolliert werden. Außerdem würde ein Überholverbot für LKW auf der Autobahn ebenfalls CO2 sparen, da dann der Verkehr flüssiger funktionieren würde und weniger abgebremst und beschleunigt werden müsste.

Beitrag melden
heissSPOrN 05.10.2019, 15:33
737.

Zitat von nurEinGast
wenn ich lese, wie borniert hier einige sind, wundert mich vieles nicht mehr. Wahrscheinlich wären die nicht mal zufrieden, wenn man Autos generell verbieten und zu Pferden, Rikschas und Droschken zurückkehren würde. Es ist eben DAS Problem unserer Zeit: es wird immer versucht, egoistisch seine Dogmen durchzudrücken- ohne Rücksicht auf Verluste. Nachdenken, einen Konsens finden- oder gar Visionen aufzeigen: Für die Masse der Poster hier und Leute wie Özdemir ist das schon zu viel. Ein Trauerspiel, dass nur einmal mehr zeigt, wie verkommen mittlerweile das ehemalige Land der "Dichter und Denker" ist.
Borniert sind hier diejenigen, die meinen, ihre Freiheit definiere sich einzig über die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen.

Beitrag melden
lozenz 05.10.2019, 15:44
738. Leider

haben die Grünen eine Menge Vorschläge, die richtig an die Substanz als Standort geht, aber keinerlei Idee, wie sie diese Maßnahmen und zusätzlichen teuren Gäste finanzieren will. Eine Bierdeckel um die Finanzierbarkeit nicht nachweisen zu können. Dazu sollte man die Grünen einmal befragen. Vielleicht wird es dann ein gesetzlich vorgeschriebenes Containern geben.

Beitrag melden
Hans58 05.10.2019, 15:55
739.

Zitat von Glaubnixmehr
Für LKW gilt ein Tempolimit und wer hält sich dran? Hier sollte wesentlich stärker kontrolliert werden. Außerdem würde ein Überholverbot für LKW auf der Autobahn ebenfalls CO2 sparen, da dann der Verkehr flüssiger funktionieren würde und weniger abgebremst und beschleunigt werden müsste.
https://www.spiegel.de/forum/auto/autobahn-gruene-wollen-tempolimit-durch-abstimmung-im-bundestag-beschliessen-thread-964608-69.html#postbit_79783054

Beitrag melden
Seite 74 von 96
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!