Forum: Auto
Autobahnen: Regierung erteilt Tempolimit klare Absage
REUTERS

Langsamer fahren für den Klimaschutz? Diesen Plan für ein Tempolimit hat die Bundesregierung nun zurückgewiesen - denn es gebe "intelligentere" Maßnahmen.

Seite 9 von 79
morphling 28.01.2019, 13:16
80. endlich 130

damit die Leute, die seit 20 Jahren Mittelspur fahren, endlich auch die schnellsten sein können...

Beitrag melden
klute2012 28.01.2019, 13:16
81. Endlose Stagnation

Und so geht die endlose Stagnation mit der GroKo weiter. Es geht ja nicht nur um die Umwelt, sondern auch um die Sicherheit von Autofahrern. Aber von der SPD und der CDU erwarte ich sowie nichts mehr, was das Land in irgendeiner Form voran bringt. Es wird Zeit, dass wieder Wahlen sind.

Beitrag melden
stefan_r1993 28.01.2019, 13:17
82.

Zum Glück ist das erstmal vom Tisch, den Nutzen den das bringen würde kann man sich auch sparen, die 2% was das C02-mäßig bringt .. naja zu vernachlässigen. Und die meisten Unfälle auf der AB passieren nicht weil jemand zu schnell war, sondern weil jemand der langsam und unsicher fährt ohne zu schauen die Spur wechselt usw. . Offiziell heißt das dann immer wg. überhöhter Geschwindigkeit. Ich kenn das vom Motorradfahren nur zur genüge, Ausrede nummer eins, "Sie waren plötzlich da" .. Augen auf im Straßenverkehr und das Radio nicht auf Vollast.. dann passiert auch weniger. Ich glaub auch das ein 300PS diesel aus 2017 z.b. nicht annähernd soviel emittiert wie ein 100PS Benziner aus den 90ern .. aber ja folgt weiter den immergleichen Parolen. Aber hauptsache ist das die sozen billig mit dem Schweröl-Kreuzfahrtschiff die Weltmeere verpesten können oder nahcm abi zum work and travel nach Südostasien oder in die USA fliegen das die Triebwerke nur so rauchen ...

Beitrag melden
GerhardFeder 28.01.2019, 13:17
83. Es gäbe"intelligentere" Maßnahmen, aber ohne CDU-SPD-CSU

Da hat die Regierung recht. Fast 90% ihrer Maßnahmen entbehren der Intelligenz; sie sind "alternativlos".
Die Bundesregierung hält es für "intelligente" Maßnahmen, wenn sie Steuern erhöht, Bürger abzockt und mit Geld herumschmeißt

Beitrag melden
DKH 28.01.2019, 13:17
84. Es gibt intelligentere Lösungen?

Klar, die Deutschen waren schon immer intelligenter als der Rest der Welt (Ausnahme Nordkorea und Afghanistan!) Oder sie glauben es wenigstens. So eine verlogene Politik, es geht doch nur um die Autoindustrie.

Beitrag melden
eswirdbesser 28.01.2019, 13:18
85. Stress heraus nehmen

Wäre Mal eine gute Massnahme gewesen in den nächsten Jahren den Stress und die Aggressivität bei den Autofahrern herauszunehmen. Und damit auch für die Gesundheit der Menschen etwas zu machen. Aber nein, weiter so: Profite, Arbeitsstress, Raserei und Augenwischerei. . .nur das läuft noch in Deutschland. Na da muss sich ein jeder selber schützen.

Beitrag melden
Indiana.Jones 28.01.2019, 13:18
86. Passt doch alles zusammen

Zitat von einwerfer
Wer erwartet denn von dieser Regierung 'intelligente Maßnahmen' ??
"Kreative neue Ideen", also Tempolimit und Steuererhöhungen verbunden mit Subventionen.

Beitrag melden
hauabb 28.01.2019, 13:18
87. Es gibt intelligentere Maßnahmen:

Die kommen aber sicher nicht von Herrn Scheuer!

Beitrag melden
ruhepuls 28.01.2019, 13:18
88. Bei 50% Ablehnern kein Wunder...

Zitat von donatellab
Die derzeitige Politik wird für die Industrie gemacht. Die Gesundheit der Menschen oder ein paar Verkehrstote mehr fallen nicht ins Gewicht.
Wenn in Umfragen (und ich halte die für realistisch) rund 50% der Bevölkerung Tempolimits ablehnen, wundert mich die Entscheidung der Bundesregierung nicht. So viele Wähler will man sich nicht vergraulen.
Es gibt derzeit ja sowieso so eine Art "mir reicht es jetzt"-Haltung bei vielen, denen die immer neuen Einschränkungen und Regulierungen auf die Nerven gehen, selbst wenn sie "irgendwie" deren Notwendigkeit einsehen. Aber Umweltschutz gut finden - und sich dafür einschränken, sind nun mal zwei Paar Stiefel.
Und die AfD profitiert von dieser "Meine Freiheit ist mir wichtig"-Haltung..

Beitrag melden
alois.busch 28.01.2019, 13:18
89. Komisch

Bei einem vorherigen Artikel stand noch im Spiegel 80% der Deutschen befürworteten ein Tempolimit. Jetzt noch 50% und nächste Woche 30%. Demnächst auch ein Verbot aller Verbrennungsmotoren, auch Oldtimer. Danach auch ein verbot für E-Autos, da der Abtrieb der Reifen schädlich ist, .....

Beitrag melden
Seite 9 von 79
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!