Forum: Auto
Autogramm Alpina B7: Blaues Wunder
Alpina

Flink wie ein Ferrari, gediegen wie ein Bentley - der BMW 7er wird als Alpina B7 zum Extremauto im Frack. Das Flaggschiff des Allgäuer BMW-Veredlers eignet sich für Vieles - nur nicht zum Angeben.

Seite 5 von 18
socke2 15.08.2016, 13:51
40. @f36md2

Sie sollten sich ernsthaft über Ihre Bekanntschaften Gedanken machen, wenn diese von materiellen Dingen auf den Gesundheits- oder Geisteszustand Rückschließen. Das klingt nach einem sehr engstirnigen und intoleranten Kreis, indem sich das Individuum nicht frei entfalten kann. Beispiel öko: was ist besser: wenn die Rohmaterialien des Innenraums aus dem Allgäuer Raum kommen und per Hand prozessiert werden oder wenn Rohstoffe aus aller Welt eingeschifft werden und dazu aus nickt regenerativen Ressourcen stammen, wie bei vielen Serienmodellen? Auch der herstellungsprozess belastet die Umwelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dale_gribble 15.08.2016, 13:58
41.

Zitat von monolithos
Und wenn nach der nächsten Bundestagswahl das flächendeckende Tempolimit auf deutschen Autobahnen kommt, ist ohnehin eine andere Richtung als die von Ihnen prognostizierte vorgegeben.
Wie kommen Sie denn auf diese Idee? In den Ländern mit den rigorosesten Tempolimits werden die stärksten Autos gefahren (und auch gebaut). Der Dodge Charger Hellcat mit 707 PS kommt aus den USA wo man so gut wie nirgends schneller als 120fahren darf. Nur mal so als Beispiel.
Zudem kann ich mir absolut nicht vorstellen dass Deutschland ein Tempolimit einführt in Anbetracht dessen dass fast alle Länder ringsum dabei sind ihre Tempolimits auf Autobahnen sukzessive zu erhöhen und bald auch vermutlich ganz abzuschaffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 15.08.2016, 14:04
42. zu #4

Zitat von ohjeee
es gibt auch auf deutschen Autobahnen noch genügend Strecken, wo sich zu entsprechend verkehrsarmen Zeiten ein Fahrzeug auf 300 Beschleunigen lässt. Das dauert bei Motorrädern und solch wie im Artikel beschriebenen Sportwagen nicht länger, als wenn Sie mit Ihrem Auto hinter einem LKW ausscheren und auf 130 beschleunigen.
Mehrere Irrtümer.
Auch ein solches Auto braucht wesentlich länger, um vom 80 auf 300 km/h zu beschleunigen, als z.B. ein 130 PS-Golf, um von 80 auf 130 km/h zu kommen.
Bei 300 km/h legt man pro Minute 5 km zurück. Die Sichtweite auf Autobahnen liegt -je nach Gelände- oft unter 500 m, selten mal kann man mehr als 1 km übersehen. Insofern kann man bei 300 km/h nur für wenige Sekunden wissen, ob man freie Bahn hat. Oder ob vielleicht gerade die Überholspur von einem Überholer mit vielleicht nur 130 km/h belegt ist.
Verkehrsarme Zeiten sind vorzugsweise nachts. Ein solches Tempo ist aber nur tagsüber überhaupt einigermaßen möglich, nachts sieht man schlicht nicht weit genug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rennflosse 15.08.2016, 14:06
43. Sowas von

Zitat von monolithos
Das denke ich nicht, zumal im "Normalbetrieb" eines Fahrzeugs (konstant 130 km/h) nur zweistellige PS-Zahlen abgerufen werden. Der Rest ist nur Ballast, weil damit ein höheres Drehmoment erkauft wird, weil zu viele Fahrer der Meinung sind, sich beim Ampelstart wie in einem Jagdflugzeug beim Zünden des Nachbrenners fühlen zu müssen. Den technischen Aufwand, vierstellige PS-Zahlen auf die Straße zu übertragen, werden nicht viele Menschen bezahlen wollen und können. Und wenn nach der nächsten Bundestagswahl das flächendeckende Tempolimit auf deutschen Autobahnen kommt, ist ohnehin eine andere Richtung als die von Ihnen prognostizierte vorgegeben.
Ich sach' ja, bei um die 600 PS sind wir schon heute. Und so weit ich weiß werden im Mutterland der Geschwindigkeitsbegrenzung von je her großvolumige und bärenstarke Fahrzeuge gefertigt.
Ob ein generelles Tempolimit den Fahrzeugbestand wieder zurück führt auf mehrheitlich zweistellige PS-Zahlen, bezweifle ich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 15.08.2016, 14:11
44. zu #16

Zitat von murray_bozinsky
Mag mit diesem Wegen glücklich werden, wer sich ihn leisten kann (und will), aber bitte nicht der Illusion hingeben, er repräsentiere Stil oder Eleganz. Das ist das automobile Äquivalent zu Lippenaufspritzung und Brustvergrößerung, nichts weiter.
Hier liegen Sie falsch, denke ich. Das besagte automobile Äquivalent wäre hier eher Lamborghini, eventuell auch manche Ferrari. Oder auch eine Corvette.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shlomo Spitzberg 15.08.2016, 14:13
45.

Zitat von rennflosse
Ob ein generelles Tempolimit den Fahrzeugbestand wieder zurück führt auf mehrheitlich zweistellige PS-Zahlen, bezweifle ich.
Mit einem Tempolimit wäre der Verbrauch nicht mehr so wichtig, dann würde man wohl lieber den BMW 550i kaufen, statt einen sparsamen BMW 535d.

In den USA, Schweiz oder China sieht man ja, dass die Menschen PS-starke Fahrzeuge konsumieren, trotz Tempolimits.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rennflosse 15.08.2016, 14:34
46.

Zitat von dale_gribble
Wie kommen Sie denn auf diese Idee? In den Ländern mit den rigorosesten Tempolimits werden die stärksten Autos gefahren (und auch gebaut). Der Dodge Charger Hellcat mit 707 PS kommt aus den USA wo man so gut wie nirgends schneller als 120fahren darf. Nur mal so als Beispiel. Zudem kann ich mir absolut nicht vorstellen dass Deutschland ein Tempolimit einführt in Anbetracht dessen dass fast alle Länder ringsum dabei sind ihre Tempolimits auf Autobahnen sukzessive zu erhöhen und bald auch vermutlich ganz abzuschaffen.
Ich wäre auch gerne so optimistisch, was die Nichteinführung eines (generellen) Tempolimits auf Deutschlands Bundesautobahnen angeht. Meine Prognose ist aber diese (abhängig von künftigen Regierungskonstellationen nach der nächsten Wahl:

GroKo: kein TL,
Schwarz-Gelb: kein TL,
Schwarz-Grün: 130,
Rot-Rot: 130,
Rot-Grün: 120,
Rot-Rot-Grün: 120,
Ampel-Ko: keines oder 130.

Also TL immer dann, wenn entweder tiefrot oder Grün mit dabei sind. Möglicherweise ist die Linke in dieser Frage noch entspannter als die Grünen.

Noch offen ist die Frage (mein Kenntnisstand ist da unzureichend), ob die EU ein TL für alle verordnen wird. Eine Abschaffung von Tempolimits auf Autobahnen in einem EU-Mitgliedsland scheint mir ausgeschlossen.

Wir werden sehen. Ich persönlich sehne jedenfalls kein generelles Tempolimit auf Autobahnen herbei, wenngleich ich damit leben könnte (und ggf. müßte). Dafür gibt es ja Tempomaten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
platin-iridium 15.08.2016, 14:41
47.

Zitat von dale_gribble
In den Ländern mit den rigorosesten Tempolimits werden die stärksten Autos gefahren (und auch gebaut). Der Dodge Charger Hellcat mit 707 PS kommt aus den USA wo man so gut wie nirgends schneller als 120fahren darf. Nur mal so als Beispiel. Zudem kann ich mir absolut nicht vorstellen dass Deutschland ein Tempolimit einführt in Anbetracht dessen dass fast alle Länder ringsum dabei sind ihre Tempolimits auf Autobahnen sukzessive zu erhöhen und bald auch vermutlich ganz abzuschaffen.
Soso. In welchen Ländern mit rigorosem Tempolimit werden denn noch die stärksten Autos gebaut?

Kleine Liste:

In den europäischen Ländern gelten derzeit folgende allgemeine Geschwindigkeitsbeschränkungen:...

Und all diese Länder (von Aland bis Zypern) sind - Ihren Angaben zufolge - dabei, ihre Tempolimits sukzessive zu erhöhen und bald auch wieder abzuschaffen?

bill_dauterive, joeaverage, dale_gribble - sie erzählen mal wieder Geschichten..... .

;-D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dale_gribble 15.08.2016, 14:50
48.

Zitat von platin-iridium
Soso. In welchen Ländern mit rigorosem Tempolimit werden denn noch die stärksten Autos gebaut
Habe ich doch geschrieben. Der Dodge Charger Hellcat mit 707PS ist "proudly made in USA".
Ford Mustang, Chevrolet Corvette, Cadillac Escalade und Dodge RAM kommen auch von dort.
Reicht das etwa nicht fürs erste?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rennflosse 15.08.2016, 14:53
49.

Zitat von platin-iridium
Soso. In welchen Ländern mit rigorosem Tempolimit werden denn noch die stärksten Autos gebaut? Kleine Liste: In den europäischen Ländern gelten derzeit folgende allgemeine Geschwindigkeitsbeschränkungen:... Und all diese Länder (von Aland bis Zypern) sind - Ihren Angaben zufolge - dabei, ihre Tempolimits sukzessive zu erhöhen und bald auch wieder abzuschaffen?
Sieh' an, das liberalste Land in dieser Beziehung ist also (ausgerechnet) Polen.

Was die Prognose einer baldigen Abschaffung anbelangt, man wird ja noch träumen dürfen.

Immerhin ist die Automobilindustrie eine Schlüsselindustrie in und für Deutschland. Der Verordnung eines von der EU gewollten TL werden sich deutsche Politiker sehr engagiert widersetzen. Es sei denn, die Bundestagswahl führt zu einer gänzlich anderen Regierungskoalition.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 18