Forum: Auto
Autogramm Audi Q7: Du hast abgenommen?
Audi

Audi ist beim neuen Q7 ein Kunststück gelungen: Der SUV ist luxuriöser und geräumiger als der Vorgänger, wiegt dabei 300 Kilo weniger und fährt entsprechend sparsamer. Leider vermittelt das Design des Wagens aber Stillstand statt Fortschritt.

Seite 24 von 31
k70-ingo 13.05.2015, 21:10
230.

Zitat von bill_dauterive
Ja. Solche "Freunde" habe ich auch. "Kannst Du mich zum Baumarkt fahren?" "Mein Kind ist krank, könntest Du vielleicht...?" "Du fährst doch bestimmt zum xyz-Festival, oder?"
Solche Leute sind bei uns auf dem Land nicht überlebensfähig. Wobei "Land" nicht Meck-Pomm, Ostfriesland oder Sauerland heißt, sondern Speckgürtel des Ruhrgebietes. Da hört mit der städtischen Bebauung auch der ÖPNV auf. Ohne Auto können hier Strecken von 5-6 km zum Problem werden. Das weiß hier jeder, deswegen ist unser Dorf zu Feierabendzeiten mit Autos vollgestellt. Zweitwagen sind Standard, Dritt- und Viertwagen nicht selten. Wenn denn mal ein Bus fährt, ist er außerhalb der Schulzeiten leer.

Beitrag melden
jorgeG 13.05.2015, 21:12
231. Boah, ist der hässlich

Ich lebe in Mittelamerika, da gibt es gute Gründe für so ein obzönes Ding. Aber. Ist der hässlich, aus allen Perspektiven! Dagegen sieht selbst der plumpe Riese Cadillac Escalade aus wie ein sehniger Sportler.

Beitrag melden
k70-ingo 13.05.2015, 21:20
232.

Zitat von jasper366
Und der Polizist hat Sie nicht schallend ausgelacht bei Ihrer Anzeige gegen die Müllabfuhr?
Die legendäre Anzeige des falschparkenden Rettungshubschraubers wurde auch aufgenommen...

Beitrag melden
k70-ingo 13.05.2015, 21:20
233.

Zitat von Stäffelesrutscher
Aber Herr Grünweg hat ihn als Geländewagen bezeichnet. Lesen Sie nochmal nach.
Wie ein Mitforist es bereits sagte: Herr Grünweg existiert nicht.

Beitrag melden
Frank Zi. 13.05.2015, 21:44
234.

Zitat von cindy2009
Tja, in der Zeit, in der ich mit den Öffi zur Arbeit fahre kann ich arbeiten.
Wie sie im überfüllten "öffi" (Bus? Ubahn?) zum Berufsverkehr "arbeiten" können, müssen Sie mir mal erklären.

Beitrag melden
Frank Zi. 13.05.2015, 21:49
235.

Zitat von jorgeG
Ich lebe in Mittelamerika, da gibt es gute Gründe für so ein obzönes Ding. Aber. Ist der hässlich, aus allen Perspektiven! Dagegen sieht selbst der plumpe Riese Cadillac Escalade aus wie ein sehniger Sportler.
Im Gegensatz zum escalade fährt der q7 wenigstens ausreichend schnell, statt nur 170.

Beitrag melden
mymindisramblin' 13.05.2015, 21:51
236.

Zitat von Frank Zi.
sUV sind hervorragende Autos. Alles andere als unnütz und deswegen werden sie ja gekauft. Die Umwelt wird auch nicht an den modernen SUV verrecken die kaum mehr CO2 produzieren als die vergleichbaren PkW Modelle und weniger als 10 Jahre alte Karren.
der groesste schaden fuer die umwelt wird bei der produktion angerichtet und genau deshalb ist es absolut sinnvoll seine alte karre zu fahren solange es geht (die wurde ja sowieso schon gebaut) als immer mehr und immer groessere neue autos zu bauen - das verschwendet naemlich resourcen und belastet die umwelt. aber nachhaltigkeit ist ja nicht im sinne der industrie, die ja verkaufen will. wieso brauchen wir denn ploetzlich alle so ein riesengeraet um uns fortzubewegen? in 50 jahren massenmotorisierung hat noch kein normalbuerger sowas gebraucht - bis die industrie es uns aufgeschwaetzt hat. ein marketing-coup ohnegleichen...

Beitrag melden
cindy2009 13.05.2015, 22:15
237. @frank zi.

Muss ich das? Fahren Sie doch mal mit. Oder meinen Sie, ich lüge?

Beitrag melden
freesprit 13.05.2015, 22:17
238. weil es einfach superbequem ist ...

Zitat von mymindisramblin'
wieso brauchen wir denn ploetzlich alle so ein riesengeraet um uns fortzubewegen? in 50 jahren massenmotorisierung hat noch kein normalbuerger sowas gebraucht - bis die industrie es uns aufgeschwaetzt hat. ein marketing-coup ohnegleichen...
reinrutschen und sich wohlfühlen.
Ich liebe meinen Q5.
Der beste AUDI, den ich je hatte.

Beitrag melden
RobMcKenna 13.05.2015, 22:17
239.

Zitat von trompetenmann
Sie fahren ja auch mit ihrem Haus nicht in der Stadt rum. Gewöhnlich wird ein Haus auf einem Grundstück gebaut und bleibt da relativ immobil stehen.
...und verbraucht jede Menge Platz. Platz, den man auch zum Anbau von Nahrungsmitteln zum Wohle der Allgemeinheit verwenden könnte.

Zitat von
Oder anders ausgedrückt: was, wenn jeder ein Auto in der Größe eines Q7 besitzen und auf der Strasse parken würde? Verstehen sie den Unterschied zwischen "Haus" und "Auto"? Aber sie können sich ja einen Q7, Cayenne oder meinetwegen Leopard 2 kaufen und in ihren Garten Stellen, in ihren privaten Raum, das ist dann wirklich ihre Sache.
In "meiner Strasse" wäre genug Platz für eine ganze Reihe von Q7. Davon abgesehen: für den Leo könnte ich mich erwärmen, der Rest gefällt mir nicht.

Beitrag melden
Seite 24 von 31
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!