Forum: Auto
Autogramm Audi S1: Aktenzeichen S rumgedüst
Tobias Sagmeister

Wenn die Audi-Ingenieure an der Leistungsschraube drehen, kommen die sogenannten S-Modelle dabei heraus. Jetzt bekam auch der Kleinwagen A1 das Brandsatz-Kürzel verpasst. Mit 231 PS unter der Haube und Allradantrieb hängt er so manchen großen Bruder ab.

Seite 5 von 6
spon-pano 13.03.2014, 15:30
40. @gorkamorka

11l/100km geht in Ordnung? Ne 15Jahre alte E-Klasse mit 140PS hab ich nie über 10L bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trader_07 13.03.2014, 15:34
41. Es gibt genug Leute...

Zitat von spon-pano
11l/100km geht in Ordnung? Ne 15Jahre alte E-Klasse mit 140PS hab ich nie über 10L bekommen.
Es gibt genug Leute, für die der Verbrauch absolut nebensächlich ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benmartin70 13.03.2014, 15:45
42.

Zitat von hgri
Zitat von jupp78: .....Nein, es wird nicht zum Selbstzweck gebaut, sondern weil es dafür Kundschaft gibt. Haben wir alle verstanden. Vielen lieben Dank. Aber genau das ist das eigentliche Drama.
Zumal das Argument auch nicht gerade zieht.

Ich bin sicher dass sich Sturmgewehr auch gut verkaufen würde.....
Überspitzt gesagt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greyjoy 13.03.2014, 16:34
43.

Zitat von spon-pano
11l/100km geht in Ordnung?...
Jop geht klar soweit.
Es fragt ja auch kaum jemand ob es in Ordnung ist wenn man in einer eigentlich viel zu großen Wohnung wohnt und ab und zu mal um die halbe Wel fliegt.

Zitat von spon-pano
...Ne 15Jahre alte E-Klasse mit 140PS hab ich nie über 10L bekommen.
Was hat das damit zu tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mattin666 13.03.2014, 17:05
44.

Zitat von Illya_Kuryakin
Medienkompetenz: sechs! Setzen! Es geht um den S1 (Topmodell, homöopathische Stückzahlen, SIE sind nicht der Zielkunde). Es ging NICHT um einen normalmotorisierten A1. Gib dich nicht auf! Lerne lesen!
Zitat von Illya_Kuryakin
Medienkompetenz: sechs! Setzen! Es geht um den S1 (Topmodell, homöopathische Stückzahlen, SIE sind nicht der Zielkunde). Es ging NICHT um einen normalmotorisierten A1. Gib dich nicht auf! Lerne lesen!
Ich finde, Sie haben Recht. Audi würde den Wagen nicht anbieten, wenn es keinen Markt dafür gäbe. Selbst wenn Audi damit Verlust machen würde, könnte es sich aus Image-Gründen trotzdem lohnen (wie der Veyron für VW). Audi ist ja nicht gerade für seine Erfolglosigkeit bekannt und die Personen, die sich wegen des Verbrauchs oder des fehlenden Alltagswertes des Auto beklagen MÖCHTE Audi auch gar nicht ansprechen. Trotzdem finde ich Ihren Ton im Forum bedenklich. Soziales Verhalten: sechs! Setzen! Das ist ein Forum und man sollte ein Minimum an Höflichkeit mitgebracht haben.
Ich denke, dass Audi gerade deshalb in den letzten Jahren so erfolgreich war, weil sie unvernünftige Autos produziert haben. Früher waren sie als bieder angesehen und haben von den heutigen Absatzzahlen träumen können. Heute gelten sie als sportlich und schick, sicherlich nicht, weil sie nach wie vor den Audi 80 mit 55PS anbieten. Nur weil dieses Auto nichts für mich ist, muss es trotzdem kein Nonsens sein. Schaut euch den Mini an, auch nicht gerade vernünftig (auch nix für mich) trotzdem erfolgreich, das gleiche gilt für den GTI, alle AMG...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deesdrei 13.03.2014, 18:24
45. Trendige Kleinwagen

mit gehobener Ausstattung, ordentlichen Motoren und einem auffälligen Design sind alles andere als Verlustbringer für den Hersteller! Über 60% der DS3-Käufer fuhren vorher andere Marken, der DS3 ist damit DER Bringer für Citroën! Wird beim A1, noch dazu in dieser Ausstattung, nicht viel anders sein. Und dass diese Autos Fahrspaß pur sind, merkt man spätestens, wenn man drin sitzt und mit ihnen unterwegs ist! Ich habe keine ...zig Kinder mehr zu chauffieren, bin auch nicht im Speditionsgewerbe tätig, kaufe nicht wöchentlich den lokalen Baumarkt leer und wüsste auch sonst nicht, warum ich, zu geschätzten 98% Alleinfahrt, in einer 4,65-m-Kalesche umherkurven soll. Mein Kleiner reicht mir da völlig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
El_Lobo 13.03.2014, 18:53
46. Übertriebener Verbrauch?

Zitat von nabitte
und schon ein Dinosaurier. elf! (11!) liter verbrauch bei einem kleinwagen. im jahr 2014. da kann ich nur verwundert den kopf schütteln.
Kleine Motoren mit Turbo auf Höchstleistung gebracht verbrauchen eine Menge Sprit wenn man die volle Leistung auskostet. Ein Porsche Cayenne Turbo schafft es locker über 30 Liter zu verbrennen wenn man mit Bleifuß fährt. Bei normaler Fahrt verbraucht der Audi S1 weniger als 10 Liter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LT_Lt_Smash 13.03.2014, 19:41
47.

Zitat von jupp78
Auch wenn einige Foristen hier überhaupt nicht verstehen können, warum Audi so was baut, ist der Grund dafür doch sehr einfach. Nein, es wird nicht zum Selbstzweck gebaut, sondern weil es dafür Kundschaft gibt, ganz einfach. Und diese Kundschaft lässt sich mit Unverständnis auch nicht wegdiskutieren.
Audi baut dieses Fzg um mehr normale A1 zu verkaufen. Denn das funktioniert auch bei anderen Herstellern ganz klasse. Das Top Modell wird eh nur in kleinen Dosen verkauft, aber der Normalprolet kauft sich halt den kleinste (S-Line is klar) und fühlt sich damit wie ein ganz großer.

Anderes Thema: 1390kg Leergewicht?????? Vom Leichtbauweltmeister, dem Herrscher aller Klassen??? Oh mann, wenn nen Opel Blitz vorn drauf wär, was würd die Karre deswegen verissen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gorchus 13.03.2014, 20:08
48.

"Als jemand, der bereits einen A45 AMG in verschiedenen Stufen der Sportlichkeit gefahren hat, kann ich ihnen versichern, dass 6,4 l/100 km ein reiner Fantasiewert ist und mit der Praxis rein gar nichts zu tun hat."

keiner hat behauptet, dass bei sportlicher Fahrweise, der Wert Illusion ist. Aber der zertifizierte Normverbrauch liegt bei dem Mercedes deutlich tiefer als bei diesem Kleinwagen. Und nichts anderes habe ich gemeint.

Im Grunde ist das Auto ein Schlag ins Gesicht für die Audileichtbaufraktion. So als hätte es einen A2 niemals gegeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phil_harmony 13.03.2014, 20:10
49.

Zitat von trader_07
Es gibt genug Leute, für die der Verbrauch absolut nebensächlich ist.
Aber "in der Geschlossenen" dürfen die zwar schwadronieren - aber (dem Herrn sei Dank) nix fahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 6