Forum: Auto
Autogramm Audi SQ5: Der Diesel-Dominator
Audi

Ausgerechnet Audi setzt wieder voll auf den Diesel: Im neuen SUV SQ5 bollert ein V6-TDI. Seine ganze Kraft entfaltet der Wagen allerdings erst durch zwei zusätzliche Elektromotoren.

Seite 3 von 11
Bibendumx 11.06.2019, 09:39
20. nur Firmenwagen

Seltens werden solche Autos privat gekauft. Fast alle werden als Firmenwagen zugelassen. Wer die 1%-Regelung in Anspruch nimmt, dem sind Verbrauch und Folgekosten egal und der freut sich auch auf den Gewinn von 2,5 Metern beim Ampelstart. M.E. gäbe es solche Fahrzeuge ohne die Firmenwagenregelung nicht. Warum limitiert der Gesetzgeber nicht die Größe von Fahrzeugen, die steuerlich von der Allgemeinheit gefördert werden? Ein bestimmte Größe bzw. ein bestimmter Schadstoffausstoss als Limit, alles was darüberhinausgeht, ist nicht mehr als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar! Dann würde auch Audi umdenken!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gutschilla 11.06.2019, 09:40
21. Sehr schönes Auto

Man sollte sich freuen: die Leistungsträger unserer Gesellschaft fahren mit dem SQ5 viel CO2-ärmer als in einem vergleichbaren Benziner. Abgesehen davon fahren ja nur eine Handvoll davon auf unseren Autobahnen herum. Audi ist ein Gewinn-orientiertes Unternehmen und bedient mit dem SQ5 einen Markt - den der Umwelt-bewussten Schnellfahrer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krypton8310 11.06.2019, 09:57
22. Verbotene Kraftfahrzeugrennen

Dem Entwicklungschef ist aber schon klar, dass Ampelstarts, die auf besonders hohe Geschwindigkeiten ausgerichtet sind seit 2017 gemäß § 315d StGB verboten sind? Im Extremfall kann das Auto (für immer) beschlagnahmt werden. Welche Ampel meint er also dann? Die am Nürburgring? Mit einem SUV? Ich lach mich kaputt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Speedwing 11.06.2019, 09:58
23. Sie lernen es einfach nicht,

dass solche Karten überflüssig sind und die Mehrheit hier so etwas nicht lesen will, Innovation geht anders und bald ist das Gejammer groß und der eh schon gebeutelte Steuerzahler muss herhalten um Audi zu retten, tz tz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jasper366 11.06.2019, 10:00
24.

Zitat von rosinenzuechterin
Eine Unverschämtheit, bei einem Auto mit einer CO2-Emission von 172 g/km von einem "zeitgemäßer wirkenden Antrieb" zu sprechen. In welcher Zeit leben Autor und Fahrzeughersteller eigentlich? Wieder ein Grund mehr, der deutschen Automobilindustrie den Rücken zu kehren, Arbeitsplätze hin oder her. Wir haben ohnehin mittlerweile im Industriezweig der erneuerbaren Energie, im Umwelt- und im Klimaschutz mehr Arbeitsplätze als am Auto und an der Kohle hängen. Solange deren Beschäftigte nicht rebellieren, haben sie auch keinen Fortbestand ihrer Arbeitsplätze verdient.
Hm, mein gleich schweres Fahrzeug hat mit einem deutlich schwächeren und kleineren Motor (2,0 deci mit 177 PS) einen CO2 Ausstoß von 162 Gramm (6,1 ltr). Der große Unterschied wird sein: den Audi wird man tatsächlich auch mit echten 7,x ltr fahren können ohne Verkehrshindernis zu sein, ich bekommen meinen selbst auf der Autobahn in den NL nicht unter 8,0 ltr bewegt... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fait Accompli 11.06.2019, 10:06
25. Naja

Steinzeitdiesel, Falscher Poserauspuff, Ludenleder und Fakesound... Und das für knapp 70 Mille...

Was sagt das über die möglichen Käufer aus?

Und was über Audi?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TheHitch 11.06.2019, 10:07
26. Chapeau!

„Beim Ampelstart habe man gegenüber einem Q5 ohne E-Maschinen nach 2,5 Sekunden einen Vorsprung von 2,5 Metern.“

Chapeau… 2,5m nCH 2,5 Sekunden! Also wenn das kein Grund ist, dieses Auto zu kaufen, dann weiss ich auch nicht! ??♂️

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peradersberger 11.06.2019, 10:13
27. Vorgestrig

Auch die Berichterstattung über diesen SUV ist von vorgestern. Keine kritische Distanz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
112211 11.06.2019, 10:29
28. 347

347 PS, und doch nur um nicht viel mehr als eine kleine Tasche nebst meist nur Fahrer ohne weitere Insassen zu befördern. Muss man dazu noch etwas sagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wombie 11.06.2019, 10:29
29.

Zitat von TheHitch
„Beim Ampelstart habe man gegenüber einem Q5 ohne E-Maschinen nach 2,5 Sekunden einen Vorsprung von 2,5 Metern.“ Chapeau… 2,5m nCH 2,5 Sekunden! Also wenn das kein Grund ist, dieses Auto zu kaufen, dann weiss ich auch nicht! ??♂️
Na, überlegen Sie doch mal wie sich diese Zeitersparnis aufsummiert, dafür "lohnt" es sich dann der Aufpreis zu einem niedriger motorisierten Fahrzeug. *prust*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 11