Forum: Auto
Autogramm Bentley Bentayga: Disneyland für Millionäre
Bentley

Mit dem Bentayga rollt Bentley als erste Luxusmarke ins SUV-Segment. Der Geländewagen ist komplett überflüssig und in jeder Hinsicht übertrieben - genau das macht ihn so faszinierend.

Seite 1 von 19
ingenieur-aus-überzeugung 14.02.2016, 07:40
1. Wie geil ist das denn?

Würde ich sofort kaufen. Super Teil. Damit zeigen die Ingenieure mal wieder was geht. Bravo.
Leider reicht es bei mir nur zu einen Jeep Grand Cherokee. Werde demütig Platz machen wenn er auf der Autobahn von hinten kommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jkrose 14.02.2016, 07:45
2. Igitt ist der hässlich

Wer gibt nur Geld aus für solche hässlichen und untauglichen Kisten.
Was für eine Geschmacksverirrung.
Das Modell könnte 'Trump' heissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
upalatus 14.02.2016, 07:52
3.

Luxus, Power, Volumen usw sind ja ok für die Erwerber, sei`s drum. Aber, bei allem Verständnis für Geschmack hin oder her, wo ist da ein irgendwie auch "schönes", augenschmeichelndes Auto zu erkennen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rolfsturm1 14.02.2016, 08:00
4. Schweinebraten mit Trüffel

Des Kaisers neue Kleider! Der Q7 ist gut und kostet
ca 70' - der Bentley ca 250'

VW ist jetzt ganz konsequent: zur "Schummel-Software" kommt jetzt die "Schummel-Hardware" Chapeau!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radioactiveman80 14.02.2016, 08:07
5. Unfassbar teuer/ hässlich/überflüssig

ZITAT: "Jetzt muss der Luxus nicht mehr dort aufhören, wo die Straße zu Ende ist" (...) "Mit dem Bentayga definieren wir eine völlig neue Fahrzeugklasse". Selten so einen Stuss gelesen. Als ob irgendjemand damit ins Gelände fährt (alleine die Dreckschuhe auf dem 20.000€ - Leder...) Wer kauft solche Karren? Millionäre, die damit ihre erwerbslose Gartin zum Luxusshoppen auf die Königsalle schicken, damit sie weitere 5 Jahre Ruhe gibt - und er weiterhin ohne schlechtes Gewissen auf Geschäftsreisen seine 25-jährige Assistentin v**eln kann. Ich finde es amüsant, dass das entwickeln überflüssiger Karren immer wieder mit "Definieren neuer Fahrzeugklassen" verschleiert wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der.march 14.02.2016, 08:11
6. Lecker!

Bevor sich jetzt die ganzen Öko-Neider melden: tolles Auto, aber an einen Landrover Defender kommt kein Auto der Welt ran :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dipl.inge83 14.02.2016, 08:19
7. W12

Zum Auto hat jeder seine eigene Meinung. Der 12ender ist nach der Umstellung auf Direkteinspritzung jedenfalls genial, kein Vergleich zum Vorgänger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jb_007 14.02.2016, 08:23
8. Mein Gott, ist der unnoetig...

...heisst es sicher gleich wieder hier im Forum. Natuerlich ist er unnoetig. Aber dann: was ist denn eigentlich ueberhaupt noetig? Sollen wir also alles Unnoetige aus dem Leben verbannen? Dann leben wir wieder in Hoehlen. Also, worum es hier geht ist: SPASS! Und sonst nichts. Und Spass kann der Bentayga sicher machen, aus vielerlei Gruenden. Und wenn sich ihn Leute leisten koennen, dann bitte schoen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wll 14.02.2016, 08:37
9. Kein Titel

Ach jeh, die ganzen SUV sind doch mehr oder weniger überflüssig. Was sich aber noch ändern kann, wenn der Staat die Straßen weiter verfaulen lässt. Für die ganzen Sportwägen, Supersportwägen und was weiß ich noch alles, gilt das Gleiche - die braucht auch kein Mensch.

Wenn es nur darum ginge, welches Auto man wirklicht braucht, dann würden wir wohl alle in Dacias durch die Gegend zuckeln - und Automobiljournalisten wie Herr Grünweg wären arbeitslos. ;-) Seien wir also froh, dass sich - noch - niemand anmaßt, uns das Auto, das wir fahren sollen vorzuschreiben, und freuen uns über die bunte Vielfalt auf unseren Straßen. Viel mehr Sorgen als "überflüssige Autos" machen mir die "Henker am Lenker" in einigen Autos - die sitzen meiner Erfahrung nach in so ziemlich allen Fabrikaten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 19