Forum: Auto
Autogramm Bentley Continental GT: Die vielleicht teuerste Jackenablage der Welt
Bentley

Bentley kombiniert im Continental GT modernste Digitaltechnik mit alter Handwerkskunst. Sechs Kuhhäute, zehn Quadratmeter Holzfurnier wurden in dem Wagen verarbeitet. Wer hinten sitzt, kann den Luxus nicht genießen.

Seite 3 von 3
Pacocologne 06.09.2018, 17:11
20. 48V und alle Ahnungslosen

posten sich die Finger wund. 48V-Verbraucher benötigen gegenüber 12V bei gleicher Leistung nur 25% Strom und kommen deshalb mit dünneren Kupferleitungen aus. Zudem sind 50V die höchste Spannung die (gem. Norm) ohne Gefahr berührt werden darf. Sicher gibt es auch bei verschiedenen Motoren und beim Akku Vorteile, die mir nicht geläufig sind. Die Kollegen werden schon genügend Gründe gehabt haben um eine zusätzliche Bordspannung einzuführen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pickle__Rick 06.09.2018, 17:38
21.

Zitat von DerBlicker
(...) Mir ist bei dem Motor zu thermischen Problemen nichts bekannt, er hat nur einen sehr hohen Verbrauch, aber das Käufer eh egal.
Ich dachte dicke Autos müssten daher Diesel haben, weil sonst der Tank nach 500 m leer ist und das den Schnitt kaputt macht? Ich erkenne Lernfähigkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupo62 06.09.2018, 20:56
22.

Nun gut, das Teil ist so teuer, dass kein Poser es sich leisten kann. Wahrscheinlich verschwinden die meisten Exemplare in diskreten Sammlungen. Zum Glück, denn in drei Sekunden auf hundert und ein Tempo von über dreihundert sind brandgefährlich, ganz einfach weil das Umfeld nicht damit rechnet und es dann Panikreaktionen geben kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
f_eu 06.09.2018, 22:41
23.

Zitat von laxness
funkts nur 1/4 wie in einem 12 V Netz, weil die Stromstärke nur 1/4 ist ;-)
Ich dachte, dass auf der Nord-Hablkugel das Ohm#sche Gesetz gilt.

12V / 1 Ohm = 12 A // 48 V / 1 Ohm = 48 A

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikko11 07.09.2018, 08:32
24.

Zitat von f_eu
Ich dachte, dass auf der Nord-Hablkugel das Ohm#sche Gesetz gilt. 12V / 1 Ohm = 12 A // 48 V / 1 Ohm = 48 A
Sie haben recht - dieses Gesetz gilt.

Allerdings wird das Gesetz P = U*I dort von ein paar Gesetzlosen abgelehnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 07.09.2018, 08:52
25. von müssen war nie die Rede

Zitat von Pickle__Rick
Ich dachte dicke Autos müssten daher Diesel haben, weil sonst der Tank nach 500 m leer ist und das den Schnitt kaputt macht? Ich erkenne Lernfähigkeit.
Der Bentley Continental ist ja keine Reiselimousine, die bei 250 abgeregelt wird. Sinn macht ein 200 000 Euro Bentley eh keinen, das ist ein Luxusauto, das man sich gönnen will, kein Auto, das man sich aus rationalen Gründen kauft. Dafür gibt es einen Markt und den bedient Bentley perfekt.

Mein Credo ist immer, die Industrie soll das bauen, was der Markt will, egal ob es Sinn macht, das ist nicht Aufgabe der Industrie so etwas zu entscheiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nonsense_forever 07.09.2018, 14:22
26. Ganz schön viel Holz und Leder

für die Quetschkommode.. Endlich auch in Kurven beherrschbar und es wankt nicht mehr.. Dank der Anti-Schwerkrafteinheit mit negativer Kinetikbombel. Fliehkraft war gestern. Mehr Software als ein Boing Dreamliner.. zeigt welche Wahnsinnsstufe der Blechbüchsenbau erreicht hat zur Zeit. Viel Spaß damit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nonsense_forever 08.09.2018, 05:19
27. 18#

Bisher bekannte Fahrzeuge haben 2 getrennte Netze an Bord: eins 12V und eins für 48V. Nur wenige leistungsstarke Verbraucher/Bauteile benötigen 48V. Die Innenbeleuchtung eher nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3