Forum: Auto
Autogramm BMW X7: Bayerischer Größenwahn
BMW

BMW bockt den Siebener auf, die SUV-Sause hat einen neuen Superlativ. Das Schlachtschiff X7 verspricht Luxus auf sieben Sitzen. Nur für Nachhaltigkeit ist bei dem Wagen leider kein Platz.

Seite 4 von 31
doktor_polidori 20.03.2019, 08:14
30. Naja...

Die Politik tut ja einiges dazu, dass die Schere zwischen Reich und Arm aufgeht - auf der Gewinner-Seite des Spiels weiss man dann halt zunehmend nicht mehr, was man mit dem vielen Geld tun soll. Und zum Punkt Nachhaltigkeit: Ich bin sicher, es wird dann auch eine 400 PS Hyprid-Version geben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dagoberto 20.03.2019, 08:14
31. Naja...

Wenn man auf der "prominentesten Position" sitzt, richtet man eben einfach das Wort an den "Chauffeur" und der stellt dann den Sitz davor nach vorn oder was auch immer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pogle 20.03.2019, 08:18
32. Im Parkhaus ...

dann bitte 2 Tickets ziehen und sich schön mittig stellen, dann haben wir Vernunftis wenigstens genug Platz zum Aus-/Einsteigen daneben.
Aber wer findet schon 2 freie Plätze nebeneinander in einem münchener Parkhaus?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nimby 20.03.2019, 08:20
33. Klientel =

Klimalwandelleugner und Hauptplastikemitenten der Weltmeere.
Mit Vollgas in den Abgrund!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alex2311 20.03.2019, 08:21
34. endlich

ein echter Familienwagen von BMW!
Hätte ich das Geld, würde ich den sofort kaufen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mazzmazz 20.03.2019, 08:23
35. Der Michel wieder

D ist versntwortlich für 2,3% der weltweiten CO2-Emissionen. 13% davon gehen auf den Strassenverkehr.
Es ist somit völlig egal, ob das durchschnittliche Auto des Deutschen 4 oder 14 L verbraucht.
Der X7 ist natürlich eine plumpe Kiste. Aber das wollen die Kunden in Amerika und Asien, wo die deutschen Autobauer das Geld verdienen und auch Hunderttausende deutsche Arbeitsplätze sichern.
In D fährt man halt lieber VW T6 für 70.000 Eur. Auch nicht besser, aber im technik- und bildungsfernen Beamtenstaat sozial akzeptiert.
Mir persönlich gefällt der große Mercedes SUV jedoch etwas besser.
Beide kommen für mich jedoch wegen der vergleichsweise schlechten Fahreigenschaften nicht in Frage. Lieber einen S 500 fahren, der marschiert auch zügig um Kurven. Habe ja auch nur 2 Kinder.
Hätte ich 4, würde ich sicher einen großen SUV mit V8 Benziner fahren, bevor ich für einen etwas aufgehübschten 20.000 Eur Transporter mit ans Getriebe angeschlossener Dieselstandheizung 70.000 Eur bezahlte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abcd63 20.03.2019, 08:28
36.

Beim Lesen des Artikels habe ich mich schon auf die Kommentare gefreut und wurde nicht enttäuscht. Natürlich ist die Kiste nicht für den europ. Markt entwickelt worden (steht so auch im Artikel), demzufolge wird sich das Ding hier auch so gut wie nicht verkaufen. Es gibt eine Menge Länder auf dieser Welt in denen das Thema Schadstoffemissionen nicht so hysterisch gesehen wird wie in D. Hier sterben ja bekanntlich zig tausende pro Jahr daran (aber auch erst seit dem die Luft besser wird), Millionen sind schon an saurem Regen und was weiss der Fuchs noch gestorben. Fakt ist, die Karre hat einen Markt und wird auch gekauft werden. Anscheinend ist es vielen lieber kleine Kinder kratzen noch viel mehr Rohstoffe für E-Autos aus der Erde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rsl1411 20.03.2019, 08:31
37.

Zitat von bronco60
Da der Neid in Deutschland extrem ist.
Ein wahres Wort.
Mit gefällt der Trumm auch nicht, man hat sich nunmal am chinesischen und amerikanischen Geschmack orientiert. In D spielen solche Autos (7er, X7) aus genanntem Grund sowieso kaum eine Rolle.
Hier fährt man Golf, weil die Neidgesellschaft das eben so vorschreibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jueho47 20.03.2019, 08:32
38. Da geht noch mehr!

Audi sollte nun dringend mit einem Q9 nachlegen.
Es ist dann an BMW, mit einem X9 zurückzuschlagen.
Dazwischen sollte Mercedes einen neuens GLSXL präsentieren.
Ich kaufe weiter Hyundai.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bellagio 20.03.2019, 08:34
39. BMW takes the Cake

Mit dieser Front hat BMW nicht nur den Vogel abgeschossen, sondern auch direkt die ganze Art ausgerottet. Wenn man bei der Motorhaube ankommt, sollte man mit dem Kühlergrill langsam zum Ende kommen, aber nicht in München: Hold my Weissbier- Wer ko, der ko! Und der Bangle fragt sich sicherlich, was eigentlich damals alle an seinen Autos so schlimm fanden. Kann man den vielleicht mal auftreiben und nach seiner Meinung dazu fragen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 31