Forum: Auto
Autogramm Citroën DS3 Cabrio: Himmel!
Jürgen Pander

Manche Autos sind wie ein Essen beim Sternekoch: Es gibt nur kleine Portionen, aber was serviert wird, ist vom Feinsten. So ungefähr lautet das Rezept für das Citroën DS3 Cabrio - ein kleines Cabrio für den großen Auftritt.

Seite 1 von 6
teilzeitmutti 04.06.2013, 08:10
1.

Angesichts des Preises muss ich mich doch wundern, wie schlecht die Verarbeitungsgüte dieses "Premium"-Modells ist (schlechtsitzende Kofferraumdichtung, unsauber eingepasste Abdeckungen im Bereich des Multifunktionsinstruments). Was ich allerdings am unverständlichsten finde: Warum bietet Citroen keine gute gestylten Xenon-Scheinwerfer an? Diese Halogenfunzeln sind ja nun wirklich häßlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
christinahh 04.06.2013, 08:18
2. für Großstadtbewohner weniger geeignet,

alles was länger als 3 m ist, geht bei micr nicht meh als Parklückentiger durch ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
casetool001 04.06.2013, 08:29
3. Nix Cabrio

Erstaunlich was der Autor der Pander-Bär hier zum Besten gibt.
Wie immer machen die Franzosen nicht halben und auch nicht ganzes.
Ein Auto mit Rolldach wird hier Cabrio genannt und der Hersteller bekommt es einfach nicht mnit der Qualität hin.
Bitte Herr Pander-Bär ein wenig objektiver

Beitrag melden Antworten / Zitieren
parsimony 04.06.2013, 08:54
4. Weder Fisch noch Fleisch

Auf mich wirkt der Wagen leider eher verfehlt.
Freizeitwert: Kein echtes Cabrio, kein Roadster-Feeling aber auch keine Rennsemmel.
Trotzdem hoher Preis und hoher Verbrauch.
Nutzwert: Defacto nur zwei Sitzplätze und in den Kofferraum geht nichtmal die sprichwörtliche Kiste Bier.
Bleibt also Design und Style. Mir gefällt es nur leider nicht; weder Seitenlinie noch Innenraum und durch das Faltdach gewinnt die Optik auch nicht gerade. Dazu dann noch die Rundumsicht, die wohl auch schon bei geschlossenen Verdeck eher ungenügend ausfällt.
Aber vielleicht stellt ja gerade diese Modellvariante für andere die eierlegende Wollmilchsau dar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tutnet 04.06.2013, 08:57
5. Tatsächlich 40% über Normverbrauch?

Liegt das am Fahrer, der die 156PS rauskitzeln wollte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laurent1307 04.06.2013, 09:00
6.

Das ist kein Cabrio!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gwyar 04.06.2013, 09:13
7. Cabrio- Limousine

da die Fensterrahmen erhalten bleiben... Naja, wem es gefällt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
coyote38 04.06.2013, 09:17
8. Mit allem schuldigen Respekt

Was um alles in der Welt ist denn bitteschönen ein "klassisches Rolldach-Cabrio" ...?
Unter einem Cabrio verstehe ich etwas GANZ ANDERES. Hier wurde lediglich ein überdimensioniertes Schiebedach eingebaut ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zazzel 04.06.2013, 09:22
9. Details

Ein Blick auf die Fotos bestätigt leider, was ich schon vermutet habe: immer noch keine Getränkehalter. Ich bin zufällig einmal mit einem DS3 als Mietwagen unterwegs gewesen und war restlos begeistert: wunderschön, niedriger Verbrauch, tolles Fahrverhalten, meine Freundin war auch begeistert. Und dann kam der Stopp für einen Kaffee zum Mitnehmen: es gibt keine einzige Abstellmöglichkeit für Getränke, auch nicht im Handschuhfach. Im Zubehörhandel gibt es auch nichts brauchbares.

Klingt wie eine Kleinigkeit, ist aber auf Dauer sehr störend. Trinken Franzosen nicht im Auto?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6