Forum: Auto
Autogramm Fiat 124 Spider: Ich fahre was, das Du nicht siehst
Fiat

Dieses Auto ist wie Urlaub in Italien. Mit jedem Kilometer im neuen Fiat 124 Spider steigt die Stimmung. Dabei stammt der Sportwagen gar nicht aus Italien, und eigentlich ist er auch kein Fiat. Na und?

Seite 1 von 7
DerBlicker 30.06.2016, 08:27
1. endlich ein gescheiter Motor

Fiat baut das, was Mazda mit seinen schwächlichen Saugmotoren grandios vergeigt hat. Endlich hat der Wagen Drehmoment von unten raus, so dass man im Alltag zügig beschleunigen kann, ohne am Drehzahlbegrenzer herumzuorgeln und Lärm und hohen Spritverbrauch in Kauf zu nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saftschubse 30.06.2016, 08:44
2. Richtig schöner Wagen

Böse Zungen behaupten ja FIAT stehe für "Fehler in allen Teilen", nichts desto trotz ein wunderschöner kleiner Roadster ohne Schnickschnack. Wer will schon diese unförmige Halbkugel TT, der 124er hat ein richtig schönes Design und ist spartanisch, so stelle ich mir einen Roadster vor, bleibt nur die Frage: Der oder der neue MX-5

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derkohn 30.06.2016, 08:55
3.

Zitat von DerBlicker
Fiat baut das, was Mazda mit seinen schwächlichen Saugmotoren grandios vergeigt hat. Endlich hat der Wagen Drehmoment von unten raus, so dass man im Alltag zügig beschleunigen kann, ohne am Drehzahlbegrenzer herumzuorgeln und Lärm und hohen Spritverbrauch in Kauf zu nehmen.
Sorry, aber da haben Sie die Idee des MX-5 nicht verstanden. Ein Saugmotor ist bei einem solchen Auto Pflicht, weil er a) kein Turboloch hat, was Ihnen die Beschleunigung aus der Serpentine raus vermiest, b) ein breites Drehzahlband hat, mit dem Sie eine schöne Kurvenfolge in einem Gang durchfahren können und c) Leichter und weniger anfällig ist, was mit ein Grund ist, warum der MX-5 so viele Fans hat. Für alle, denen das Wurscht ist, gibt es immer noch die Premium-Alternative Audi TT mit TDI und DSG und was noch alles...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dani216 30.06.2016, 09:20
4. Ich habe immer gesagt, daß mir ein

Fiat (Fehler In Allen Teilen) nicht ins Haus kommt.
Aber das ist einer, der mir auf Anhieb gefällt.
Und viel schöner als der MX 5.
Ist er aber auch so zuverlässig und langlebig wie ein Mazda? Und wie ist es mit der Wartungsfreundlichkeit? Muß man da auch (wie bei anderen Fiat-Modellen) den Motor ausbauen, wenn die Lichtmaschine einen Defekt hat oder kostet mich ein defektes Licht ein Monatsgehalt?
Das sind die Fragen, die der Author ebenfalls mal betrachten sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GeronimoX 30.06.2016, 09:23
5. Lieber das Original!

Bezüglich des Motors kann ich meinem Vorredner "derkohn" nur in vollem Umfang zustimmen. Im Fiat kommen die Multi-Airmotoren der Alfa Giulietta zum Einsatz. Wie ich weiß sind diese nicht ganz unproblematisch. Fahre nämlich selbst eine Giulietta-Diesel mit 170 PS und bin von daher öfter mal in den Alfa-Foren unterwegs. Der Mazda-Motor ist "unkaputtbar" und macht mehr Spaß! ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bob Hund 30.06.2016, 09:25
6.

Zitat von Jobuch
Aber die jetzt bis zum gehechelten 6-eckigen Grills à la Aston Martin, Ford etc. kann ich nicht mehr sehen.
Der Grill ist nicht von AM oder Ford abgekupfert.
Den hatte schon der erste 124 Spider:
https://hu.wikipedia.org/wiki/Fiat_124_Sport_Spider#/media/File:1974-Fiat-124-Spider-Red-Front-Angle-st.jpg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dani216 30.06.2016, 09:26
7. Wobei man bei dieser Überlegung berücksichtigen muß,

Zitat von derkohn
Sorry, aber da haben Sie die Idee des MX-5 nicht verstanden. Ein Saugmotor ist bei einem solchen Auto Pflicht, weil er a) kein Turboloch hat, was Ihnen die Beschleunigung aus der Serpentine raus vermiest, b) ein breites Drehzahlband hat, mit dem Sie eine schöne Kurvenfolge in einem Gang durchfahren können und c) Leichter und weniger anfällig ist, was mit ein Grund ist, warum der MX-5 so viele Fans hat. Für alle, denen das Wurscht ist, gibt es immer noch die Premium-Alternative Audi TT mit TDI und DSG und was noch alles...
daß Mazda grundsätzlich mit seiner Sky-Active Technologie nicht auf Turbos setzt.
Wäre stattdessen die Grundsatzentscheidung des Konzerns wie bei anderen Herstellern auch auf Downsizing und Turbos gefallen, hätte Mazda für den MX5 sicher keinen extra Sauger entwickelt (... um besser aus der Serpentine zu kommen).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dwg 30.06.2016, 09:26
8. Ich hätte da einen kleinen Wunsch:

Könnte ich bitte den MX-5 mit seinem schönen Saugmotor und dem ausgewogenen Heck, aber stattdessen mit der angenehmen, weil nicht so aggressiven Frontpartie des 124 bekommen - ginge das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warum_nicht? 30.06.2016, 09:34
9.

Zitat von dani216
... Und viel schöner als der MX 5. ...
Das sehe ich genau anders herum, die Front des FIAT wirkt auf mich viel zu unruhig, das Heck... naja.
Dann lieber den RX-5 mit dem grossen Motor!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7