Forum: Auto
Autogramm Fiat 500: Jetzt auch mit Handschuhfach
Fiat

Dank seines unverwechselbaren Designs ist der Fiat 500 ein Verkaufsschlager. Nach acht Jahren hat der Cinquecento nun ein Facelift erhalten. Das Ergebnis zeigt, wie schwierig die Pflege einer Ikone ist.

Seite 1 von 4
michimukka 30.07.2015, 06:38
1. Na Gott sei Dank...

...wurde der Fiat 500 nicht verschlimmbessert, wie so viele Modelle vor ihm. Ich hatte schon das Schlimmste befürchtet...so wird der Erfolg bleiben. Und ein fehlender Citynotbremsassistent dürfte wohl keinen Interessenten vom Kauf abhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mlange8801 30.07.2015, 07:11
2.

Warum auch etwas an der Optik verändern, die ist ja wirklich sehr gelungen.
Beim neuen Smart sieht m.E. das alte Modell moderner und deutlich gelungener aus als das neue.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kastenmeier 30.07.2015, 08:01
3.

Schöner Wagen - aber bezügl. des Designs hatten die Italiener ja noch nie Probleme.
Nicht ganz vernachlässigen sollte man jedoch die Frage:
Läuft die Karre mehr als 20.000 km am Stück ohne zu rosten, ohne dass alles klappert, wahrnblinkt oder ganz stehen bleibt?
Oder ist die Frage zu deutsch und die Antwort scheißegal, wenn ein Auto cool aussieht -und das tut es wirklich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
a-krauthausen 30.07.2015, 08:10
4. Handschuhfach

Das ganze Auto ist doch ein einziges Handschuhfach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frausommer13 30.07.2015, 08:43
5. Nach wie vor schoen

Es gibt praktischere Autos, Autos mit besserem preis-Leistungsverhältnis und bestimmt auch technisch fortschrittlichere Kleinwagen Autaos als den fiat 500.aber kein schoeneres. (-: bin auch vom neuen Modell begeistert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loneacit 30.07.2015, 08:44
6. tolle Motoren

Wieso schafft der Zweizylndermotor mit wenig Hubraum mehr leistung als der größere Vierzylindermotor?

Es ist und bleibt ein Frauenauto, ohne Leistung und ohne die Technik, die in seinem Haupteinsatzgebiet, der Stadt, mittlerweile wichtig sind (Citynotbremsfunktion, Rückfahrkamera [das Ding ist unübersichtlich mit einer eingeschränkten Sicht nach hinten])

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nolabel 30.07.2015, 08:45
7. Das hätte BMW

mit dem Mini besser auch so behutsam gemacht. Der sieht nach dem Facelift aus wie schlecht gebotoxt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stinkfisch1000 30.07.2015, 08:49
8. Leider

ist der 500 der einzige Verkaufsschlager, den Fiat im Programm hat. Damit wird der Konzern kaum überleben können.
Designtechnisch kann man von dem Auto halten was man möchte, ist Geschmackssache, aber es zeigt ein Problem, dass auch Mini hat - mit so einem Design steckt man in der Falle - Überarbeitung, Facelift, Neuauflage - alles unmöglich, ohne sofort den Markenkern über Bord zu werfen. Das ist gut, so lange es sich verkauft, wenn die Käufer das satt haben, ist das Auto damit tot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pewo77 30.07.2015, 08:52
9. Rückfahrkamera?

Eine Rückfahrkamera für einen Fiat 500...da muss man erstmal drauf kommen. :-)
Die (kaum vorhandenen) Änderungen am Äußeren sind meiner Ansicht nach gut gelungen, besser als eine unnötige Verschlimmbesserung.
Außerdem ist sowas immer ein Merkmal für gelungenes Design, der neue VW-Bus sieht auf den ersten Blick ja auch so aus wie immer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4