Forum: Auto
Autogramm Fiat Fullback: Voll für die Tonne
Fiat

Winzig, poppig, ausgestattet mit vielen kleinen Lifestyle-Gimmicks: Das ist der Fiat 500. Mit dem Pick-up-Truck Fullback hat der italienische Hersteller jetzt den genauen Gegenentwurf im Programm.

Seite 3 von 3
jasper366 20.07.2016, 09:56
20.

Zitat von fjr
Die Bastelarbeit ist ja wohl der "zuschaltbare" Allradantrieb: Wir sparen uns ein Mitteldifferential, dazu die vlt. notwendige Sperre. Und der Allradantrieb ist dann nur mit der Untersetzung nutzbar.
Besonders seltsam wird es, wenn der baugleiche GW im Gegensatz zum PU permanent nutzbaren Allrad (Zuschaltbar / automatisch) hat, wie beim Nissan Pathfinder R51 und Nissan Navara D40 der Fall ist.

bei meinem 2,5 ltr R51 kann ich wählen zwischen 2WD und 'Auto' und dann halt die zwei Geländeallradeinstellungen.
Beim 3,0 ltr Diesel gibt es sicherheitshalber die 2WD Möglichkeit erst gar nicht mehr.
Beim PU waren beide Motorisierungen nicht mit der 'Auto' Version lieferbar, was ich insbesondere bei dem 3,0 V6 Diesel für etwas grenzwertig halte.

Wenn ich es schon locker schaffe den schweren R51 mit dem schwächeren 2,5er Motor im 2WD Modus zum Heckausbrechen zu bringen bevor das ESP eingreifen kann, will ich nicht wissen wieviel 'empfindlicher' ein d40 mit dem V6 ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vauxhall96 20.07.2016, 15:15
21.

Für private Nutzer ist das Ding momentan so uninteressant wie die Wettbewerbsmodelle ... als NFZ/LKW homologiert und dank Euro 5 ist da auch keine Änderung zu erwarten bzw. eine Umschreibung auf PKW unmöglich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johannesbueckler 21.07.2016, 01:00
22. Und gibt's den auch

als "Dually" ? ...Mit Cummings-Motor ???..;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernd.stromberg 21.07.2016, 01:27
23. Wirklich?

Zitat von Stefan_G
Also mein Motorrad ist 2,45 m lang, das passt schon mal auf eine 1,52 m lange Ladefläche nicht. Wenn Sie aber ein Pocket Bike meinen, das passt schon auch auf diese Pritsche.
Wieso gehen Sie hier von der eingeschränkten Ladefläche bei der Modellausführung mit der Doppelkabine aus?
Wer als Mechaniker Motorräder damit transportieren möchte nimmt ja wohl logischerweise die Standardvariante mit voller Ladefläche von 185cm Länge und 147cm Breite.

Jetzt weiß ich nicht was für ein Motorrad Sie fahren, aber selbst eine Kawasaki Ninja - also eine ausgewachsene Fullsize-Rennmaschine liegt (je nach Modelljahr) bei um 209cm.

Wenn Sie jetzt noch Mathematik anwenden und schon mal gesehen haben, wie die meisten Zweiräder auf Pickup-Ladeflächen transportiert werden (diagonal versetzt!) dann stellen Sie fest, dass sich bei 185cm Länge und 147cm Breite der Ladefläche eine Diagonale von ~236cm ergibt

Sie können also abgesehen von schweren Choppern und z.B. einer Harley die meisten Motorradtypen (Rennmaschine, Enduro, Crossmaschine sowieso usw.) relativ problemlos aufladen, selbst wenn die theoretischen 236cm Diagonale in der Praxis natürlich nicht komplett genutzt werden können, da ein Motorrad natürlich auch eine gewisse Breite hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BreitCalde 21.07.2016, 10:01
24. Anhänger?

Zitat von vauxhall96
Für private Nutzer ist das Ding momentan so uninteressant wie die Wettbewerbsmodelle ... als NFZ/LKW homologiert und dank Euro 5 ist da auch keine Änderung zu erwarten bzw. eine Umschreibung auf PKW unmöglich.
Außer dem Anhängerverbot an Sonn- und Feiertagen und speziellen Ferienwochenenden gibt es doch keine Einschränkungen durch die LKW-Zulassung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jasper366 21.07.2016, 10:37
25.

Zitat von BreitCalde
Außer dem Anhängerverbot an Sonn- und Feiertagen und speziellen Ferienwochenenden gibt es doch keine Einschränkungen durch die LKW-Zulassung.
Dieses Verbot ist in machen Bundesländern für bestimmte Anhänger (Sport und Freizeit) bereits aufgehoben.

Da der Zoll bei der Erhebung der KFZ Steuer nicht an die Angaben im KFZ Brief (Zulassungsbestätigung) gebunden ist, kann es sogar sein dass bei Pickup trotz LKW ZUlassung die PKW Steuer fällig wird (bei einem DoKa wie hier sowieso).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maros 21.07.2016, 10:50
26. 32k?

32K EUR, echt? Dafür gibts einen echten Hilux mit 3Liter Maschine.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3