Forum: Auto
Autogramm Ford Mustang: Da fährt ein Pferd
Ford

In den USA ist der Ford Mustang seit fünfzig Jahren eine Ikone, jetzt wird er erstmals offiziell in Deutschland angeboten. Das Ur-Konzept des Wagens bleibt unverändert: Einen billigeren Achtzylinder gibt es nicht.

Seite 3 von 7
OG77 24.09.2014, 21:32
20. Mitte 1960 bis Ende 1970er - offiziell beim Ford-Händler

Immer wieder zu lesen, gerade hier... Es ist nicht richtig, dass der Mustang erstmalig offiziell in Deutschland angeboten wird. Das war bereits von Mitte der 60er bis Ende der 70er der Fall. Aus namensrechtlichen Gründen allerdings unter dem Namen T5. Ändert aber nix ab Fahrzeug, war der Mustang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.dax 24.09.2014, 21:37
21.

Zitat von Greatabaco
Aber ich bin zu geizig. Und möchte in unserer Stadt nicht den Zuhälter machen mit Ü60 und weißen Haaren (natürlich nur mit Cabrio). Doch mit dem F-Type bin ich am liebäugeln - insgeheim. Naja.
F-Type ist Jaguar nicht Ford!
Das ist ja noch viel Schlimmer.

Lieber ehrlicher Zuhaelter als britischer Landlord...

Oder meinten Sie etwa die F-Series?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rio65trio 24.09.2014, 21:41
22.

Zitat von Frank Zi.
Von der Seite sieht der ganz gut aus, allerdings 1:1 den Audi A5 kopiert bis zur B-Säule. Heckansicht sieht furchtbar aus, von vorne aber recht ansehnlich, 'ne Mischung aus Aston Martin (Kühlergrill) und 3er BMW (böser Blick).
Die Heckscheinwerfer sind bei diesem Auto das letzte verbliebene typische Mustang Element. Sonst also alles wie bei Audi und BMW. Vollständige "Kapitulation" des amerikanischen Autodesigns?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fastfraenzje 24.09.2014, 21:42
23. Spaßauto, wie früher mal bei BMW...

Wie sie in Ihrem Bericht richtig schreiben, hatten die Ingenieure wohl offensichtlich großen Spaß bei der Entwicklung des Fahrzeugs...und das werden die zukünftigen Besitzer ebenfalls haben! Leider haben die deutschen Hersteller, insbesondere meine ehemalige Lieblingsmarke BMW, diese Tugenden komplett über Bord geworfen, und frönen brav dem Mainstream. Das wird sich in Bälde rächen. Wie jeder Marketeer weiß, braucht eine Marke ein klares Profil, um nicht in der Beliebigkeit zu versinken, siehe Opel. Ford ist hier endlich auf dem richtigen Weg! Gratulation!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
white.house 24.09.2014, 21:46
24. Na Klar

Zitat von retterdernation
sollte einfach weltweit verboten werden! Genauso wie all seine Brüder- und Schwesterwagen. Unsere Energiereserven neigen sich dem Ende entgegen, die Klimaerwärmung ist in einigen Jahren unbeherrschbar - und ihr diskutiert über Dino's - wie Achtzylindern - unglaublich - obwohl, die Kiste schon cool ist... als Spielzeugauto im Sandkasten.
alles verbieten. So ein Mustang ist Spass pur.
Mich interesiert da die Umwelt herzlich wenig.
Schade das es den nicht mit einem richtigen 7,5 Liter
Big Block gibt. Hatte den mal in einem Trans Am drin.
Hat zwar unmengen an Benzin gebraucht, aber wie gesagt...who cares. Man lebt nur einmal. Dann lieber richtig krachen lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rathat 24.09.2014, 21:55
25.

Schon komisch, wo sich bei all den Schalterchen im Innenraum mittlerweile der Startknopf versteckt - als hätte man dafür dann doch kein Platz mehr. Demnächst wird er wohl im Kofferraum zu finden sein. Bei dem geringen Verbrauch des V8 und seiner Unabwürgbarkeit, lässt man den Motor am besten einfach laufen - der Sound ist doch so schön ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jasper Fetherstone 24.09.2014, 21:58
26. Wie die Faust aufs Auge

Zitat von retterdernation
Diese Umweltsünde der Autoindustrie sollte einfach weltweit verboten werden! Genauso wie all seine Brüder- und Schwesterwagen. Unsere Energiereserven neigen sich dem Ende entgegen, die Klimaerwärmung ist in einigen Jahren unbeherrschbar - und ihr diskutiert über Dino's - wie Achtzylindern - unglaublich - obwohl, die Kiste schon cool ist... als Spielzeugauto im Sandkasten.
Wie gut kann ein Nickname zu diesem Ökogeplärre passen? :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deepfritz 24.09.2014, 21:58
27.

Zitat von retterdernation
sollte einfach weltweit verboten werden! Genauso wie all seine Brüder- und Schwesterwagen. Unsere Energiereserven neigen sich dem Ende entgegen, die Klimaerwärmung ist in einigen Jahren unbeherrschbar - und ihr diskutiert über Dino's - wie Achtzylindern - unglaublich - obwohl, die Kiste schon cool ist... als Spielzeugauto im Sandkasten.
Nö, Verbote bringen nix. Absolut nichts. Energiereserven gibts auch noch genug. Den Rest regelt der Markt, das hat er immer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jasper Fetherstone 24.09.2014, 22:06
28. Verbieten, verbieten, verbieten

Zitat von retterdernation
sollte einfach weltweit verboten werden! Genauso wie all seine Brüder- und Schwesterwagen. Unsere Energiereserven neigen sich dem Ende entgegen, die Klimaerwärmung ist in einigen Jahren unbeherrschbar - und ihr diskutiert über Dino's - wie Achtzylindern - unglaublich - obwohl, die Kiste schon cool ist... als Spielzeugauto im Sandkasten.
Verbieten, verbieten, verbieten.....Was in diesen Foren mittlerweile alles verboten werden soll ist nicht mehr lustig - wenn man mal quer liest, dürfte man nur noch in einem Ökostrom-befeuerten, hermetisch versiegelten und gepolsterten Raum unter strengstem Rauch-, Alkohol, Süßigkeiten- und Fleischverbot inmitten einer autofreien Kommune von klarem Wasser und Biobrot leben....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
makromizer 24.09.2014, 22:09
29.

Zitat von 3-plus-1
Ich bin gespannt auf das Probesitzen. Übliche Sportwagen unter 100.000 EUR - von Subaru BRZ bis Porsche Cayman - sind ja leider immer auf Zwerge (maximal 1,75m Körpergröße) zugeschnitten. Vom Mustang erwarte ich da mehr und bin neugierig.
In eine C7 passt man auch mit 1,85m noch ohne große Abstriche, darüber wirds aber schon eng. In einen 5. Gen Mustang passt man locker rein, denk die 6er werden da auch nicht schlechter sein. Ist aber im Unterschied zur C7 erheblich weniger Sportwagen (und abgesehen von Motorleistung auch als ein GT86/BRZ oder Cayman/Boxster).
Heißt natürlich nicht, dass man in Muscle Cars keinen Spaß haben kann, aber Aspekte wie ausgeglichene Gewichtsverteilung, niedriger Schwerpunkt oder ideale Kurvenlage sind da eher untergeordnet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 7