Forum: Auto
Autogramm Lexus RX 450h: Das Komfortmonster
Lexus

Der Lexus RX sieht aus, als fresse er Kleinwagen zum Frühstück. Dabei ist der neue SUV ein Softie durch und durch.

Seite 1 von 24
krypton8310 28.11.2015, 21:46
1.

Außen wie innen sehr schönes Design. Da Lexus sich aber auch hier das zweistufige Getriebe für die E-Motoren spart und damit nur 200 km/h Höchstgeschwindigkeit anbieten kann, dürfte das Auto auf dem deutschen Markt viel potenzielle Kundschaft verlieren. Wer hierzulande viel Geld für starke Motoren ausgibt, will sie auch ausfahren können.
Würde mich schon nerven, wenn irgendwelche BMW X1 anfangen können zu drücken...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stinkfisch1000 28.11.2015, 22:58
2. Vmax

Vmax 200 ist indiskutabel bei so einer Fahrzeugklasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Geschienen 29.11.2015, 00:28
3. Vorderfront gefällt mir nicht!

Wenn aus funktionellen Gründen z.B.der Aerodynamik diese Form und auch die Größe des Kühlergrills Vorteile bringen würde, fände ich den Entwurf trotzdem misslungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nick_neuer 29.11.2015, 00:42
4. In der Tat

Zitat von krypton8310
Außen wie innen sehr schönes Design. Da Lexus sich aber auch hier das zweistufige Getriebe für die E-Motoren spart und damit nur 200 km/h Höchstgeschwindigkeit anbieten kann, dürfte das Auto auf dem deutschen Markt viel potenzielle Kundschaft verlieren. Wer hierzulande viel Geld für starke Motoren ausgibt, will sie auch ausfahren können. Würde mich schon nerven, wenn irgendwelche BMW X1 anfangen können zu drücken...
Die Fahrleistungen sind für ein Fahrzeug dieser Preisklasse tatsächlich indiskutabel. Ich fahre zwar nur selten schneller als 200 km/h, aber wenigstens die Möglichkeit möchte ich schon haben, wenn ich über 50K€ hinlege. Noch mehr als über den X1 würde ich persönlich mich über den 2l TDI Octavia ärgern. Die Typen fallen oft unangenehm auf - vielleicht muss das Markenimage kompensiert werden.
Innen gefällt mir der RX auch ganz gut, von außen finde ich ihn eine Zumutung, aus jeder Perspektive.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
poudel 29.11.2015, 02:19
5. Über Geschmack...

...lässt sich bekanntlich streiten. Es lebe die individuelle Meinung! Es ist ganz knapp das zweithässlichste Auto dieser Welt. Wirklich nur wenige Millimeter hinter dem Pontiac Aztek.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ursprung 29.11.2015, 03:30
6. Geschmackproblem

Hab an keinem Pkw bisher ein noch haesslicheres Kuehlergrilldesign gesehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tradepro 29.11.2015, 08:56
7. Hubboden für Getränkebächer?

Häh? Gehts noch? Wer braucht denn sowas? Ein konischer Behälter mit seitlichen Federn tuts doch auch... Wieder ein Teil das niemand braucht und repariert werden muss. 200 km/h erscheint mir für diese schwere Kiste mit dem hohen Schwerpunkt völlig in Ordnung. Ich würde damit gar nicht schneller fahren wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
miobri 29.11.2015, 10:14
8. Rückschritt?

Nach langen zufriedenen Jahren mit RX 350 (säuft, aber unverwüstlich und fährt im Winter in den Alpen die Wand hoch) und RX 450h (obszön teure Vollkasko, aber recht niedriger Verbrauch, gerade im Berufsverkehr und kaputt geht toyotamäßig auch nix) erscheint mir das aktuelle Modell rein äußerlich als ein Schritt in die falsche Richtung. Das Design spricht eine Generation an, die eher einen sportlichen BMW kauft und heizen will, nicht aber komfortabel cruisen und sicher durch den ungeräumten Schnee kommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denkdochmal 29.11.2015, 10:18
9. Nein.

Es muß kein zuckersüßes Schnütchen wie bei Barbi sein. Einer Frau gegenüber würde man auch niemals zum Mund "Schnauze" sagen.
Bei Autos dagegen ist das üblich und auch akzeptiert. Aber: Warum, in aller Welt, müssen Hersteller diesen übel verunstalteten Kisten (Design!) statt dessen eine unansehnliche, große Fresse machen, oder habe ich da einen Trend in der Kunst verpasst?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 24