Forum: Auto
Autogramm Lotus Evora Sport 410: Nacktmodell
Lotus

Lotus lebt! Und zwar in Form altbekannter, aber immer wieder aufgefrischter Sportwagen. Die jüngste Frischzellenkur wurde dem Evora zuteil: Das Auto wurde leichter, härter und ist so schnell wie kein Lotus je zuvor.

Seite 15 von 15
Gleichstrom 11.02.2017, 21:43
140.

Die neue Version war dann aber schon ein M 273, oder?

Ja, genug Leistung ist da immer mit vorhanden. Selbst besessen hab ich so einen bisher nicht, nur einen M 112 in einem W 203. Der fuhr laut Papieren 232 km/h, aber über 180 wurde er sehr zäh. Strömungsgünstiges Pummelchen, diese C-Klasse...

Bei V8 ist immer das Erste, was ich wissen will, wie die Kurbelwelle gekröpft ist - flach ist da mein Favorit. Ok, klingt nicht so V-8ig, aber ist gasdynamisch besser und die Massendynamik ist bei 90°-Paaren sowieso schon gut, bis die schlecht würde, müßte man mit Absicht Einiges verkehrtbauen. Am Ende lande ich dann wieder dabei, daß man eine Reihe mit aufwendigem Gedöns mit viel weniger Teilen und Raumbedarf schafft und ich die Kriterien, die weiter innen liegen als Zylinderzahl oder Gesamthubraum interessanter finde und meine Idealvorstellung vom Ottomotor ein relativ großer, nicht riesiger, Reihensechszylinder ist, in dem alles drin ist, was gut und nützlich ist (z.B. kann man ihn in Dreiergruppen teilen, die einzeln angesteuert werden - wie ne stufenlose Zylinderabschaltung, inhomogene Lastaufteilung kann tatsächlich Sinn machen, speziell mit Schichtladung - der Teil-Schichtbetrieb wäre dann größer als der Voll-Schichtbetrieb und würde zwischen "alle Schicht" und "alle homogen" angesiedelt).

Aber meist gibs ja n Budget, das andere Prioritäten setzt.

Der 113 ist mehrheitlich mit Zylinderabschaltung verkauft worden (es gab sie zumindest eine Zeit lang mit und ohne), das ist ja gerade beim großen Sauger eine der einfachsten Optionen, die untere Teillast zu entdursten, der Vollastverbrauch zumindest meines C 240 war angemessen, ne längere Autobahnstrecke und an Start und Ziel n Bißchen Stadt lief auf einenSchnitt von 170 km/h und 16 Liter/100km hinaus - leider soff er bei nem Schnitt von 25 in der Stadt nicht wesentlich weniger. Der hätte vom Abschalten einer Reihe ebenfalls massiv profitiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 15 von 15