Forum: Auto
Autogramm Mazda 6: Volle Packung
Mazda

Die automobile Mittelklasse ist hierzulande fest in der Hand deutscher Hersteller. Mazda lässt sich nicht entmutigen und schickt gegen Passat und Co. den neuen 6er ins Rennen - bis unter das Dach vollgestopft mit Assistenzsystemen.

Seite 1 von 5
wo_st 12.03.2015, 11:57
1. Assistenzsysteme

Der Autor freut sich über die Assistenten im Auto, damit er sofort den oberen Bereich der Sicherheit ausweiten kann. Ich finde es blöd, wenn man die gewonnene Sicherheit sofort verschenkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
emantsol 12.03.2015, 12:22
2. 6

Nett. Gibt´s den auch mit mehr Leistung und einer brauchbaren Automatik?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
artbond 12.03.2015, 12:26
3.

In dieser Klasse kauft niemand privat ein Auto. Alles Firmenleasing und in D werden wegen Status und Firmenpolice nur Autos aus Deutscher Produktion in den Fuhrpark aufgenommen. Da kann der MAZDA noch so gut sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
was.zum.teufel.... 12.03.2015, 12:27
4. Hm.

Bei Mercedes wird die frei stehende Navigation immer gescholten. Bin gespannt, wie es die Kommentatoren mit dem Mazda 6 halten ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krise0815 12.03.2015, 12:39
5. Der Innenraum wurde

schnörkellos und zurückhaltend designed. Der ist so cool, das man die Heizung gleich 2 Grad höher dreht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RobMcKenna 12.03.2015, 12:46
6.

Zitat von was.zum.teufel....
Bei Mercedes wird die frei stehende Navigation immer gescholten. Bin gespannt, wie es die Kommentatoren mit dem Mazda 6 halten ;-)
Da Mazda das Display noch ein wenig mit Material "hinterbaut" hat, sieht's nicht ganz so bescheiden aus wie bei Mercedes. Aber da ich mir auf absehbare Zeit höchstwahrscheinlich keinen Mazda kaufen werde, brauche ich mich hier auch nicht aufzuregen. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
humpensack 12.03.2015, 12:48
7. 4WD Diesel

Zitat von was.zum.teufel....
Bei Mercedes wird die frei stehende Navigation immer gescholten. Bin gespannt, wie es die Kommentatoren mit dem Mazda 6 halten ;-)
Abgesehen davon, dass das angeklebte Display wirklich scheiße aussieht, bin ich mal gespannt ob sich jemand über die super tollen Toyotas aufregt, weil es den Allrad nur mit Diesel gibt.

Bei deutschen Herstellern wird ständig gejammert, dass es dies nur mit jenem gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ompo58 12.03.2015, 12:49
8. Ja!

Das ist eine wirkliche Alternative zum langweiligen deutschen Alltagsbrei. Ein schönes und durchdachtes Auto, mal ganz ohne Geltungssucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kenterziege 12.03.2015, 12:51
9. Mazda macht sich mehr und mehr!

Schon heute würde ich das Auto dem Insignia und Mondeo vorziehen. Allrad ist gut. Ein Version mit etwa 200 PS wäre wünschenswert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5