Forum: Auto
Autogramm Mazda MX-5 RF: Dach herrje!
Mazda

Bislang hat der MX-5 den Minimalismus gepredigt. Doch jetzt fährt der Mazda mit Hardtop in die Komfortzone. Das RF-Verdeck sieht klasse aus, bietet Geborgenheit - und doch geht etwas verloren.

Seite 5 von 16
veccctor 28.01.2017, 12:27
40. Der Herr Blicker wieder :-)

Wenn sie meinen, dass man bei 195 auf der Autobahn ausgelacht wird, müssen sie aber auch der bitteren Realität ins Auge sehen, dass der MX5 auf einer kurvigen Strecke Kreise um ihren X1 fährt.

Aber auf was soll der Fahrer eines Autos, welches ausser gerade ausfahren eh nichts kann, auch sonst Wert legen als auf Endgeschwindigkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Die Happy 28.01.2017, 13:31
41.

Zitat von laubblaeser
Etwas mehr Leistung wäre schon gut! 230-250 Pferde und 300nm z.B..
Das wäre bei 250PS ein Leistungsgewicht von 4,06 für den MX5.
Das ist weniger als bei einem 911 Turbo S.
Ob das für die Konstruktion wirklich angemessen ist?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Die Happy 28.01.2017, 13:35
42.

Zitat von DerBlicker
Aber Sie müssen dann damit leben, dass sich auf der Autobahn alle über Ihren MX5 mit 195 Spitze tot lachen.
214 km/h, Herr Blicker, 214. Und 7,3 auf 100, und damit nur 0,3 Sekunden langsamer als ihr "echter" Sportwagen SLC 200.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Asmodys 28.01.2017, 13:48
43. @blicki

Zitat von DerBlicker
Aber Sie müssen dann damit leben, dass sich auf der Autobahn alle über Ihren MX5 mit 195 Spitze tot lachen.
Sehr sehr unwahrscheinlich. Denn die absolute Mehrheit - bis auf ein paar wenige Spinner mit ihren geleasten Dienst-TDI-Passats, BMW- und Audi-Prolls -, wenn nicht sogar 99%, aller deutschen Autobahnfahrer, fahren weit unter 195 km/h...

Sie sind immer ganz vorne dabei, wenn es darum geht Ausnahmen zum üblichen Regelfall und Einzelfälle zum allgemein gültigen und selbstverständlichen Standard zu erklären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 28.01.2017, 14:04
44. schön wärs

Zitat von Die Happy
214 km/h, Herr Blicker, 214. Und 7,3 auf 100, und damit nur 0,3 Sekunden langsamer als ihr "echter" Sportwagen SLC 200.
Nein, der MX5 mit Automatik schafft nur 195, der SLC Automatik aber 237. Niemand will noch einen antiquierten Handschalter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 28.01.2017, 14:06
45. sicher nicht

Zitat von veccctor
Wenn sie meinen, dass man bei 195 auf der Autobahn ausgelacht wird, müssen sie aber auch der bitteren Realität ins Auge sehen, dass der MX5 auf einer kurvigen Strecke Kreise um ihren X1 fährt. Aber auf was soll der Fahrer eines Autos, welches ausser gerade ausfahren eh nichts kann, auch sonst Wert legen als auf Endgeschwindigkeit.
Auch für den MX5 gilt Tempo 100 auf der Landstraße , das fährt mein X1 locker auch in engen kurvigen Strecken, man muss sich nur trauen, was viele Autofahrer nicht tun und dann herumschleichen. Auf der Landstraße oder engen Autobahnabfahrten hänge ich meinen Vorderleuten ständig im Heck, weil die nicht in die Puschen kommen, Sportwagen hin oder her.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gixxe97 28.01.2017, 14:23
46.

>> 33. Ca-ha-ha-brio
So ein Cabrio habe ich auch. Es ist ein Audi 80 mit Stahlkurbeldach. Nur geht das Dach da schneller auf als im Mazda. Ich habe aber noch ein anderes Auto. Das hat eine ähnlich aufwendige Mimik zum Öffnen des Dachs wie der Mazda. Das ist ein VW Eos. Und wenn da das Dach geöffnet wurde, ist es weg. Mit allem Pipapo, Scheiben, Säulen, Heckscheibe...alles weg. Das ist dann WIRKLICH ein Cabrio, noch dazu eins mit vier Sitzen. Und wenn ich da drin einfach Mazda spielen will, hat er noch ein elektrisches Schiebedach. 30.000 Euro für den kleinen Mazda, der einen kennt, der ein Cabrio ist? No way.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gixxe97 28.01.2017, 14:26
47.

>> 33. Ca-ha-ha-brio
So ein Cabrio habe ich auch. Es ist ein Audi 80 mit Stahlkurbeldach. Nur geht das Dach da schneller auf als im Mazda. Ich habe aber noch ein anderes Auto. Das hat eine ähnlich aufwendige Mimik zum Öffnen des Dachs wie der Mazda. Das ist ein VW Eos. Und wenn da das Dach geöffnet wurde, ist es weg. Mit allem Pipapo, Scheiben, Säulen, Heckscheibe...alles weg. Das ist dann WIRKLICH ein Cabrio, noch dazu eins mit vier Sitzen. Und wenn ich da drin einfach Mazda spielen will, hat er noch ein elektrisches Schiebedach. 30.000 Euro für den kleinen Mazda, der einen kennt, der ein Cabrio ist? No way.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tiben 28.01.2017, 14:30
48.

Zitat von DerBlicker
Auch für den MX5 gilt Tempo 100 auf der Landstraße , das fährt mein X1 locker auch in engen kurvigen Strecken, man muss sich nur trauen, was viele Autofahrer nicht tun und dann herumschleichen. Auf der Landstraße oder engen Autobahnabfahrten hänge ich meinen Vorderleuten ständig im Heck, weil die nicht in die Puschen kommen, Sportwagen hin oder her.
Selbstüberschätzung + hoffentlich wenigstens durchschnittliches Fahrkönnen + Gefährdung Dritter,.. damit "beeindruckt" man im Internet und am Stammtisch,.. nur wen eigentlich?

Schon mal an ein Fahr-/Sicherheitstraining oder einen Trackday treilgenommen? In diesem Jahrtausend?
Oder doch nur vor 30+ Jahren den Führerschein gemacht und danach am Stammtisch trainiert?
Ne bitte, ersparen sie uns die Mährchenstunde.

Wer genau lacht eigentlich über Sie wenn sie die von ihnen so gern genannten 195 km/h fahren?
Und warum sollte sich jemand für die "Meinung" dieser Spassvögel interessieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fragende_Leere 28.01.2017, 15:18
49. Mir ist es vollkommen egal, wer meine Autoentscheidung akzeptiert

Zitat von DerBlicker
Aber Sie müssen dann damit leben, dass sich auf der Autobahn alle über Ihren MX5 mit 195 Spitze tot lachen.
aber schön bei Ihrem Beitrag ist die der dahinterliegende Denkansatz, der mehr über Sie aussagt als über den Käufer eines MX5.

Ich zum Beispiel muss seit einiger Zeit immer wieder schmunzeln, wenn ich einen X1 im Straßenverkehr sehe und versuche jedes Mal, den oder die Fahrerin zu wahrzunehmen - einfach, um mal zu sehen, wer solch ein Auto fährt.

Die Vorstellung, einen X1 zu fahren, damit nur niemand aus der sich zugehörig fühlenden Gruppe lachen könnte, bereitet mir persönlich gute Unterhaltung.

In diesem Sinne eine gute und unfallfreie Fahrt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 16