Forum: Auto
Autogramm Mercedes AMG GT Coupé-Limousine: Das Tier für vier
Mercedes

Die Mercedes-Tuningmarke AMG baut Autos für Egoisten. Den GT hat man jetzt als Viertürer zur Familienkutsche gemacht - kann das funktionieren?

Seite 1 von 6
hermanngaul 28.09.2018, 06:34
1. endlich mal gute Nachrichten

eins von vielen Dilemmata weniger. Endlich können Väter sportlich und mit der Familie unterwegs sein.
Glückliche Zeiten für eine völlig vergessene Randgruppe, welche verzweifelt sich bisher am gordischen Knoten abgearbeitet hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eprimus 28.09.2018, 06:54
2. Mogelpackung

Da Wagen wird nicht aus Platzgründen im Stammwerk gefertigt, sondern weil er in Wirklichkeit auf der E-Klasse statt AMG GT basiert. Das Label ist daher genau genommen Etikettenschwindel, kann man u.a. in der aktuellen AMS nachlesen, lieber Herr Grünweg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toll_er 28.09.2018, 07:02
3. Genau

Ja! Solche Tiere brauchen wir auf den Straßen. Machen wir Autobahnen zur Wildnis. Ich freue mich schon drauf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_Grunzi_ 28.09.2018, 07:29
4. Klar das ..

Bei so was:
....“die Muskeln ein bisschen mehr an und schärft die Sinne. Aus einem souveränen, in sich ruhenden Komfortauto wird so peu à peu eine Fahrmaschine, die nervös Gasbefehle einfordert, lautstark durch die extraweit geöffneten Auspuffrohre bollert und einfach nur losjagen will.“

Auch andere Körperteile um mehrer Zentimeter wachsen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pit-m 28.09.2018, 07:45
5. Solange

Man Autos in dieser Form baut wird das nichts mit dem Klima, :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rjsedv 28.09.2018, 07:58
6. Muss das sein oder kann das weg?

Von vorne finde ich die Karre gar nicht so schlecht. Niedlich - wie ein Eichhörnchen, dass die Zähne zeigt. Aber die Linie nach hinten ist ja zum Würgen. Als hätte man zwei Autos ganz unterschiedlicher Arten auseinander geschnitten und die falschen Hälften verklebt. Aber unabhängig davon - wenn man schon vollkommen überzogene Dieselfahrverbote erlässt - wann kommen endlich die Fahrverbote für solche Dreckschleudern? Das einzig Gute ist, dass es die nur selten gibt. Und nochwas - es gibt keine Sportautos, den Autofahren hat nichts mit Sport zu tun (vielleicht Rennstrecken und echtes Rallyefahren ausgenommen).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AGCH 28.09.2018, 08:01
7.

In den 90ern gab es schon einen Familien-AMG, den E60, der sich nur durch leicht ausgestellte Radhäuser von der Serien-E-Klasse unterschied. Understatement statt Selbstdarstellung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 28.09.2018, 08:20
8. Genial

AMG hat an einen CLS Vorderwagen das Heck eines Audi A7 gebrutzelt.
Toll

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hr.schnackermüller 28.09.2018, 08:26
9. Furchtbare Optik

Die Front dieses Fahrzeuges ist wohl von Björk´s "Army of me" inspiriert. Wer nickt so etwas ab? Und was könnte da wohl die Message sein? Ein Kinderschreck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6