Forum: Auto
Autogramm Mercedes-AMG GT-S: Wenn Schwaben Schwaben plagen
Daimler

Mercedes-AMG greift mit dem neuen GT unverhohlen den Porsche 911 an. Bei der Testfahrt zeigt der Herausforderer nur wenige Schwächen und sammelt viele Sympathien - in einer Hinsicht bleibt er dem ärgsten Widersacher aber unterlegen.

Seite 1 von 12
Paradox77 17.11.2014, 13:15
1. Alles schon dargewesen

das seitliche Erscheinungsbild, läßt die 90ziger Jahre wieder aufleben; Sprich Toyota Supra.
Cockpit ziemlich buntes Sammelsurium.
Sportlich, wie immer meilenweit von Porsche entfernt. Na ja eben Mercedes, gut für ältere gutsituierte Herren welche mit dem Ding versuchen ihre " anderen " Probleme zu egalisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fx33 17.11.2014, 13:17
2. Sport+

"aggressiv sportlich" ist eine Abstimmung, die im öffentlichen Verkehr nichts zu suchen hat. Da wird sofort offenbar, für welche Zielgruppe das Auto gedacht ist: für reiche amoralische Taugenichtse, die sich einen Dreck um andere scheren. Berufsignoranten mit einem Hang zur Selbstdarstellung (zum Bewundertwerden brauchen sie dann doch andere) und der Notwendigkeit der Kompensation persönlicher Defizite.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alex8 17.11.2014, 13:39
3. Heißes Teil!

Aber zum einen finde ich den SLS schöner und zum anderen bleibt ein 911er eben ein 911er. Dafür gibt es weltweit keinen gleichwertigen Ersatz. Aber netter Versuch! PS: Immer wieder amüsant, wie sich die Neidhammel unter derartigen Artikeln outen. ;-) Ich kann mir ein solches Auto leider auch nicht leisten, aber muss man deswegen gleich ausfallend werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peteftw 17.11.2014, 13:39
4. ?

Zitat von privatier2
hat sich Mercedes diese Werbung kosten lassen???
Aus meiner Sicht ein ausgewogener Artikel. Was hat das mit Werbung zu tun? In der Autokategorie wird nunmal über Autos berichtet. Was soll also der Kommentar?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peteftw 17.11.2014, 13:46
5. Aua...

Zitat von Paradox77
das seitliche Erscheinungsbild, läßt die 90ziger Jahre wieder aufleben; Sprich Toyota Supra. Cockpit ziemlich buntes Sammelsurium. Sportlich, wie immer meilenweit von Porsche entfernt. Na ja eben Mercedes, gut für ältere gutsituierte Herren welche mit dem Ding versuchen ihre " anderen " Probleme zu egalisieren.
Der GT hat soviel mit einem Toyota Supra gemeinsam wie Sie mit einem Automobilkenner. Nichts. Wenn schon dann orientiert sich das Design an klassischen Roadster Proportionen. Dafür kommen Sie mit abgestandenen Plattitüden und uralten Klischees an. Arm...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bullet69 17.11.2014, 13:47
6. er schon wieder ... fx33

stellvertetend für alle zeigefingerhebene deutsche Neider ... anstatt froh zu sein (falls man automobile Gene in sich trägt), dass das Straßenbild bereichert wird, jammert er jetzt schon rium, wegen Sport+... niemand fährt dauerhaft mit einem Sport+Programm freiwillig in der Stadt herum. Geh in den Keller, wenn du kein Spass im Leben hast, oder schreib über etwas wovon du Ahnung hast.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Muhli9 17.11.2014, 13:51
7. Porsche lebt von vergangenen Dekaden

Mal ernsthaft: Was nach dem 993er war denn noch ein echter Porsche? Seitdem der Laden extrem auf Profit getrimmt wurde, haben die Kisten jegliche Seele verloren. Aktuelle Elfer klingen genauso wie ein Smart, den man hochdrehen lässt (wer es nicht glaub: Ausprobieren! Geht sowohl mit dem ForFour wie auch dem ForTwo).

Darüberhinaus fährt heutzutage jeder Depp einen Porsche, sei es einen Elfer, diese unsäglich hässliche Wasserleiche Panamera oder dieses unsägliche Suff, um die Kiddies vor den Kindergarten fahren zu lassen von der "Frau Doktor"/Gattin mit Realschulabschluß.

Und nein, bevor das jetzt als Totschlagargument kommt: Kein Neid. Ich fahre mehrere Italienerinnen. Und daher bin ich Ästhet, ob es Musik, Essen oder sonstwas betrifft, und der Anblick hässlicher Karren (insbesondere des Panamera) stößt einfach übel auf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dasbeau 17.11.2014, 13:55
8. Wird nix

Nettes Auto, aber Angriff auf den 911er ??
Wer einen 911er haben will, will nicht einfach "nur" einen tollen Sportwagen, sondern ganz genau nur den. Das Original. 911 eben.
In Richtung F-Type kann das schon eher was werden mit dem Angriff.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vrdeutschland 17.11.2014, 13:59
9. Autoexperten unter sich

Wäre hier ein Dacia mit 55kW würde der in höchsten Tönen gelobt, ein Mercedes mit 455 kw dagegen ist natürlich ein no-go.
P.S.: der Sport+ schaltet sich nach jedem Motorstart wieder ab und wechselt immer dann in den "ECO" Modus, damit auch die GrünInnen unter uns wieder ruhig schlafen können.
Ich finde es schade, daß man den SLS nicht weiterentwickelt hat. Flügeltüren und die etwas aussergewöhnliche Form haben ihn schon unverwechselbar gemacht. Muß man andere Autos immer nachmachen ? So wie Mercedes jetzt genauso einen sinnbefreiten X6 herausbringt ? Macht es eine Marke nicht aus, wenn man selber Akzente setzt ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12