Forum: Auto
Autogramm Mercedes-Kinderwagen Avantgarde: Der Baby-Benz
Daimler

Mercedes hat es auf unsere Kinder abgesehen. Die Marke hat seit kurzem den Kinderwagen Avantgarde im Angebot, ein Luxus-Gefährt, das auf Rädern im AMG-Design rollt. Aber überzeugt er auch im Praxis-Test?

Seite 3 von 5
Speedwing 04.01.2019, 11:22
20. Gibt's den auch

als SUV mit Allradantrieb? Mich würde auch der Böschungswinkel und Wattiefe interessieren. Ohne Head Up Display, Touchscreen und Internetzugang indiskutabel. Ironie off

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_derhenne 04.01.2019, 11:28
21.

Clever gemacht, in diesen Markt würde ich auch rein wollen! In keinem anderen Bereich sind die Leute bereit so unverschämte Preise zu akzeptieren, wie bei den "lieben Kleinen". Gerade bei vielen Frauen setzt beim Thema Kind (Sicherheit und so!) jedweder Verstand aus. Wenn man durch das Anbringen von ein paar Auto-Emblemen jetzt auch noch die Väter gepackt bekommt, kann man gleich noch das Doppelte verlangen!

Fehlt nur noch die stilecht passende Babykleidung für 350€ dazu, im Silberpfeil-Rennfahrer-Design! Wird eine Cashcow...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sh.stefan.heitmann 04.01.2019, 12:15
22. wo ist das Kennzeichen für Werbung?

Den Kinderwagen gibt es in genauso gut nur günstiger, reine Werbung dieser Artikel, eigentlich eine Frechheit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ardbeg17 04.01.2019, 12:21
23.

billig von Mutsy abgekupfert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rantamplan 04.01.2019, 14:15
24.

Früh übt sich wer ein Statusassy werden will.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sonnenschein11 04.01.2019, 15:47
25.

Zitat von Freier.Buerger
...aber hätte zur Zielgruppe, bzw. beim Nutzerverhalten, dem Durchschnittsalter der Mercedeskunden nicht eher ein AMG-Rollator gepasst?
Eigentlich hätte in der Tat ein Rollator besser gepasst. Aber Mercedes hat noch nicht realisiert, das sie so was von Old School sind und ehr als peinlich angesehen werden. Na lass sie doch. Opi freut sich über den Stern auf der Motorhaube und wenn für den Engel ein Kinderwagen raus springt, freut sich auch die Oma.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
LauraD 04.01.2019, 15:54
26. Marktlücke

Da schließe ich mich an, manchmal liegt das Geld wirklich auf der Straße, und man/frau ist schlicht zu dumm, es aufzuheben... Zumal lt. Stiftung Warentest ein Großteil der erhältlichen Modelle kaum über ein 'Befriedigend' hinauskommen, bzw ganz einfach gefährlich sind (Giftstoffe in den Materialien, Kippgefahr, mangelhafte Scharniere etc etc).
Ich werde mich mal mit einem Fertigungs-Ing zusammensetzen und das Ergebnis an Alfa, Aston bis Tesla schicken - die mögliche Marge ("Engineered in Germany"!) dürfte den Vertriebsvorständen Tränen in die Augen treiben... :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
murksdoc 04.01.2019, 17:40
27. Erfahrungen eines Oldtimerbesitzers

Das Problem ist nicht das Fahrwerk, sondern das Triebwerk (wenn man das merkt, ist es zu spät). Garantie ist keine drauf, die Sirene ist so laut, wie verstimmt, am Anfang fahren sie nur autonom, wenn man nicht hinguckt, dann immer mehr und sogar ganz offen, "zuviel saufen" ist offensichtlich ihr Lebenszweck, "controlled demolition" ihr zweiter Vorname. Ihr bevorzugtes Kartenmaterial ist aus goldfarbenem Plastik und kaum ist man fast pleite, schon hat man die "Shared Economy" zuhause. Es sind die einzigen Fahrzeuge, die ihre Besitzer verschrotten und auch die einzigen, deren Besitzern das fehlt, wenn sie es nicht mehr tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baghira1 05.01.2019, 04:18
28. Wird dann wohl auch so schnell wie ein Mercedes geklaut

Kinderwägen sind in der Vergangenheit so teuer geworden,so das schlechte Menschen auf den Trichter gekommen sind, Kinderwägen zu klauen und weiter zu verkaufen.Wenn man eine bekannte Automarke an den Kinderwagen klebt, so das der Hersteller des Kinderwagens noch Lizenzgebühren zahlen muss,wird der Kinderwagen noch teurer und begehrter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pollowitzer 05.01.2019, 06:33
29. #19 @upalatus

Mit Verlaub die Felgen am Mercedes-Benz sind geschmiedet was für Stabilität und Laufgenauigkeit sorgt - die Hufeisen sind dann selbstverständlich von der Firma "Fuchs" - ich finde es gut wenn man den Nachwuchs gleich markenbezogen durch die Welt karren kann - ich finde Mercedes-Benz ist etwas herausragend gutes und es ist ein Genuss sich mit dieser Marke durchs Leben zu bewegen - je früher je besser, zwinker

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 5