Forum: Auto
Autogramm Opel Combo Life: Van alles passt
Opel

Der Opel Combo war bisher vor allem ein Auto für Handwerker und Lieferdienste. Die nächste Auflage soll Familien begeistern. Das könnte klappen.

Seite 2 von 3
fx33 14.09.2018, 09:04
10. Er lernt es nicht

Der Pseudonymant Grünweg lernt es nimmermehr. Er schreibt: "Es muss nicht immer ein SUV sein,...".
*facepalm*
Es muss NIE ein SUV sein. Es gibt keine sachlichen Gründe, die für ein SUV sprechen. SUV heisst: höherer Spritverbrauch, höheres Gewicht, schlimmere Unfallfolgen, mehr Platzbedarf in der Stadt, höhere CO2-Emmissionen durch den ganzen Lebenszyklus, vom Rohstoff bis zur Entsorgung. Und das nur für ein "Gefühl".

Zum Opel. Mein erster Gedanke: völlig überfrachtet. Und deshalb zu teuer. Wenn man den ganzen unnötigen Schnick-Schnack wegliesse, wäre das Auto auch erschwinglich für die, die so ein Auto brauchen: junge Familien mit 2-3 Kindern. Drei Kindersitze in einer Reihe sind ein unschlagbares Argument. Das geht nicht mal in einem E-Klasse-Kombi.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
justus65 14.09.2018, 09:10
11. Da fehlt was!

Wie kann man Heute noch ein neues Auto ohne Elektrovariante auf den Markt bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mwroer 14.09.2018, 09:11
12.

Zitat von fatherted98
....Opel Combo gefahren. Diese Art Autos sind das einzig Wahre für mich...schon allein wegen dem Platz innen und der Ladefläche. Der Combo war eine Klapperkiste...aber recht zuverlässig. War zufrieden. Danach kam ein Caddy....hat auch seine Fehler und wird auch immer ........
Nein, das nennt man Gemeinschaftsentwicklung und die senkt die Kosten.
Weiteres Beispiel wäre der Opel Agila und der Suzuki Wagon R / Splash. Karosserie und grundlegende Technik ist gleich, bei den Details kann man sich dann unterscheiden und die geben letztlich den Ausschlag für den Kauf. Genialer kleiner 3 Zylinder, perfekt für Umland und Stadt.

Die Idee ist doch im Grunde gut. 1 Karosserie für PKW und 'Betriebswagen' gleichermaßen, in Gemeinschaftsentwicklung um Kosten zu sparen. Warum sollte Opel darauf sitzen bleiben? Agilas und Karls sehe ich hier reichlich rumfahren.
Ist ja nicht so als ob die Autos heute sich wirklich großartig voneinander unterscheiden würden - optisch. Ich kann mittlerweile die Hälfte der Marken nicht mehr auf den ersten Blick auseinanderhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leeberato 14.09.2018, 09:14
13. Wer wissen möchte

warum den Opel und kein Franzose sollte sich mal in einem Franzosen setzen und sich die Bedienung des Autos mal zu Gemüte führen. Die Hersteller nennen es wohl extravagant, ist aber m.M.n. eine Katastrophe. Der Renault Kangoo (ich weiss, kein PSA), ist ein schön geräumiges Auto, die Bedienfreundlichkeit ist aber eine Frechheit. Zu der Ablage im Dach: wie soll denn bei einer Vollbremsung da etwas herausfallen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mwroer 14.09.2018, 09:24
14.

Zitat von fjr
wird in diesem Beitrag schöngeredet. Dieses komische "Hoch"-regal ist ein Sicherheitsrisiko aller erster Güte. Ich möchte nicht wissen, was ein dort abgelegtes Buch bei einer Vollbremsung anstellt. Wenn's in ....
Was passiert denn wenn Sie einen Liter Motoröl offen auf der Hutablage stehen lassen und eine Vollbremsung machen?
Im ernst - Kritik in allen Ehren aber wenn Sie erwarten dass man Ihnen das denken komplett abnimmt, dann sind Sie im eigenen Auto sowieso fehl am Platz. Ich empfehle Taxis zu benutzen (und erkundigen Sie sich bitte nach dem Modell).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
twike-fahrer 14.09.2018, 09:38
15. Schade

Ohne Elektro-Variante wird der Erfolg leider sehr begrenzt sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 14.09.2018, 10:30
16. wie bitte?

Zitat von twike-fahrer
Ohne Elektro-Variante wird der Erfolg leider sehr begrenzt sein.
Praktisch niemand kauft ein E-Auto, siehe weltweite Zulassungszahlen. E-Autos sind Exoten, sie spielen auf dem Weltmarkt schlicht keine Rolle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Indiana.Jones 14.09.2018, 10:43
17. Unterschied

Zitat von fx33
Es muss NIE ein SUV sein. Es gibt keine sachlichen Gründe, die für ein SUV sprechen. SUV heisst: höherer Spritverbrauch, höheres Gewicht, schlimmere Unfallfolgen, mehr Platzbedarf in der Stadt, höhere CO2-Emmissionen durch den ganzen Lebenszyklus, vom Rohstoff bis zur Entsorgung. Und das nur für ein "Gefühl".
Und wo sehen Sie beim Opel die Unterschiede zu einem SUV? Hier kurz die Eckdaten eines VW Tiguan
Länge: 4,49 Meter bis 4,70 Meter
Breite: 1,84 Meter
Höhe: 1,63 Meter
Gewicht: 1.490 kg
Und jetzt der Opel:
Länge: 4,40 Meter bis 4,75 Meter
Breite: 1,92 Meter
Höhe: 1,84 Meter
Gewicht: 1.581 kg

Es gibt also keine erkennbaren Unterschiede. Nicht, dass Sie mich falsch verstehen: ich will SUVs nicht verteidigen, mich regen sie auch auf. Das liegt aber an der Höhe des Fahrzeugs und dass für mich die Sicht schlechter ist.

Aber objektiv betrachtet gibt es keine Unterschiede vom Opel zu den - meistverkauften - SUVs.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jeffhealey 14.09.2018, 10:58
18. Allrounder

Der neue Opel Combo ist wie seine Konzern-Brüder ein nahezu perfekter Alleskönner für Familie, Hobby und Beruf. Die Bedienung und das Infotainment finde ich persönlich gelungener als bei den Konzern-Brüdern. Aber das ist Geschmacksache. Es ist sehr gut, dass Opel dieses Fahrzeug nun über sein großes Händlernetz anbieten kann. Zumindest die Handwerker-Variante soll laut Hörensagen einen elektrifizierten Antrieb nachgereicht bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sonnenschein11 14.09.2018, 11:14
19. Wünsche Opel viel Erfolg

Ich fahre einen Citroen Berlingo. EU Import mit so ziemlich allem, was man als Zubehör buchen konnte.
Dieser Opel wird fallen oder siegen, wenn man weiß, was das Fahrzeug letztendlich als EU Import kosten wird. Die Hochdachkombis werden nun einmal als Nutzfahrzeug gekauft. Nicht falsch verstehen. Sie sind Familientauglich und sehr praktisch. Aber für viele ein "Nutztier". Da z.B. Citroen regelmäßig für einen schmalen Taler diese Multispace für unter 14.000,00€ in der EU verkauft - Wohlgemerkt mit allen Schnick Schnack, sollte sich Opel an diesen Preis orientieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3