Forum: Auto
Autogramm Porsche 718 Boxster: #Aufschrei
Porsche

Ein Porsche mit Vierzylinder - das gab es schon ewig nicht mehr. Der neue Boxster soll dank zweier Brennräume weniger die CO2-Vorgaben aus Brüssel erfüllen. Zweifel an seinem Potential brüllt der Kastrat einfach nieder.

Seite 1 von 16
masthh 05.04.2016, 07:44
1. Dritter Gang?

Wenn der Tester auf der Landstraße nur im dritten Gang fährt ist klar, warum der Boxster 15 Liter verbraucht. Das ist nun wirklich kein fairer Test, denn auch ein Porsche wird im Alltag nicht ständig mit >6.000 Umdrehungen bewegt.

Beitrag melden
Spiegeltwat 05.04.2016, 07:58
2.

Toller Sportwagen, ideal zum cruisen und Kurven jagen. Sehr schöner Roadster. Für Fahreindrücke muss man wohl andere Artikel lesen, die sich mit dem eigentlichen Auto auch beschäftigen...

Beitrag melden
Mertrager 05.04.2016, 07:58
3. Der Kunde muss wissen, was er will. Ich will 6 Zylinder

Diese Autos kann man als Alltagsauto fahren. Macht auf langen Strecken durchaus Spass, wenn man wenig zu transportieren hat. Aber meist ist es doch ein Spassauto. Und da ist mir der Verbrauch dann ziemlich egal. Jedenfalls möchte ich wegen 15% weniger keinen Vierzylinder.

Beitrag melden
allmale 05.04.2016, 08:01
4. Spinner

Zitat: "Nach 100 Kilometern auf meist einsamen Landstraßen, engagiert gefahren und die meiste Zeit am Drehzahllimit gehalten", Zitat Ende.

Das soll der Genuß des Porschefahrens sein? Ich fahre seit 40 Jahren Porsche, aber meistens NICHT am Drehzahllimit. Ich muß aber auch Niemandem etwas beweisen. Und alle mir bekannten Porschefahrer sehen das genau so.

Diese juvenile Prosa des Herrn Grünweg ist manchmal wirklich schwer zu ertragen.
Hier noch so ein Erguß:
Zitat: "Zweifel an seinem Potential brüllt der Kastrat einfach nieder." Zitat Ende.
Naja, wer's braucht...

Beitrag melden
torsten_raab 05.04.2016, 08:07
5. Es geht doch...

Zitat: Im kleinen Kreis liefert Boxster-Baureihenchef Stefan Weckbach dann die ehrliche Begründung, und die hat mit den CO2-Vorgaben aus Brüssel zu tun: "Es gibt gesetzliche Vorgaben und die sind einzuhalten. Punkt."

... Und das aus dem VW-Konzern ;-)

Ansonsten - Vierzylinder-Turbo, willkommen im Proletariat. Das gibt´s doch nun wirklich von "jedem" Japaner oder als Ford Mustang (Vierzylinder, 2.3 Liter, 317 PS, rund 40.000 Euro) - wieso es nun noch Porsche-Premium sein soll...

Beitrag melden
Wolfvon Drebnitz 05.04.2016, 08:12
6. das ist nicht wahr - oder?

Zitat:"Dann öffnen sich Schallklappen in den Endrohren und die Elektronik verstärkt das Crescendo mit Zwischengas, Fehlzündungen und Gegurgel beim Zurückschalten." Wieso wird so ein Quatsch immer wieder in den Himmel gelobt? Sind wir über solch infantiles Gehabe immer noch nicht hinweg? Wann wird Spon aufhören solche Umweltverschmutzung hochzujubeln? Jeder muß Verantwortung für die Umwelt übernehmen - da braucht man keine akustische Belästigung und kein Auto mit mehr als 15 Liter Verbrauch. Wie wäre es mal mit Berichten über coole E-Autos? Da wird weltweit daran gearbeitet, nicht nur bei Tesla. Begeistern Sie die Leute für die Umwelt...

Beitrag melden
thequickeningishappening 05.04.2016, 08:20
7. Drei Zulinder haetten's

auch getan, bei dem Sparpreis; aber im Ernst: wie lange haelt ein Sechs Zylinder im Vergleich? Jede Wette, der hochtourige Vierer muss oefter in die Werkstatt!

Beitrag melden
fx33 05.04.2016, 08:32
8. Strafbar?

"Erst recht, wenn man mit dem neuen Drehschalter am griffigen Lenkrad aus dem Komfort- in den Sport-Plus-Modus wechselt. Dann öffnen sich Schallklappen in den Endrohren und die Elektronik verstärkt das Crescendo mit Zwischengas, Fehlzündungen und Gegurgel beim Zurückschalten."

Unnötige Lärmentwicklung ist nach der StVZO verboten.

Beitrag melden
manni.baum 05.04.2016, 08:51
9. theoretisch.. haben Sie recht

Zitat von fx33
"Erst recht, wenn man mit dem neuen Drehschalter am griffigen Lenkrad aus dem Komfort- in den Sport-Plus-Modus wechselt. Dann öffnen sich Schallklappen in den Endrohren und die Elektronik verstärkt das Crescendo mit Zwischengas, Fehlzündungen und Gegurgel beim Zurückschalten." Unnötige Lärmentwicklung ist nach der StVZO verboten.
weil Schäuble aber lieber 19 Prozent von 66000 kassiert als von 33000 wird jeder Deppen-Schwachsinn genehmigt.

Beitrag melden
Seite 1 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!